Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Owwerrämschderwald

von Wo+Na     Deutschland > Hessen > Darmstadt-Dieburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 50.690' E 008° 44.854' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Versteckt am: 17. Juli 2011
 Veröffentlicht am: 20. Dezember 2015
 Letzte Änderung: 17. November 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC128CF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
115 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Ein einfacher Tradi im Owwerrämschder Wald der genug Platz für Tauschgegenstände hat.

Bei schlechtem Wetter kann der Pfad etwas matschig sein.

Viel Spaß beim suchen und loggen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nygre Onhzfgnzz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Bergstraße-Odenwald (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Owwerrämschderwald    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

Hinweis 17. November 2017, 19:15 Hardy_Rodgau hat eine Bemerkung geschrieben

Ist nach GC dann hier auch Schluß?

fragt
Hardy_Rodgau

archiviert 16. November 2017 Wo+Na hat den Geocache archiviert

Da der Cache hier jetzt schon zum dritten Mal Gemuggelt wurde ist hier jetzt leider Schluss.

gefunden 09. Oktober 2017 Knocky737 hat den Geocache gefunden

Endlich konnte ich (wegen der wenigen Arbeit in COVID-19-Zeiten) mir mal die Zeit nehmen und aus Kombination von GSAK, mySQL und PHP ein Script zu basteln, welches meine GC-Funde mit OC vergleicht :-) Und tatsächlich: Da sind mir doch einige "durchgegangen" ... dieser hier ist einer davon!
Hier also mein Log von damals (mit entsprechendem Log-Datum von damals):

Beim Überlegen, was der Cachedog Mondi und ich heute als GeoGassi unternehmen könnten, beschloss ich spontan mal wieder ein wenig an der "Darmstädter 360°-Challenge" ein wenig weiter herum zu doktorn. Hier fehlen mir noch zahlreiche Radiale. Als Ziel bot sich hierzu ein Ausflug in Richtung Ober-Ramstadt / Roßdorf an.Bevor das Cachemobil entlang der Umleitungsstrecke wegen der momentanen Baustelle auf der L3104 geparkt wurde, ging es zuerst zum "frechen Spatz". Kaum dort angekommen, da zwitscherte er mir auch schon die Location seines Zweitwohnsitzes entgegen [:D]Danach ging es, beginnend mit dem "Nano XL" kreuz und quer durch den Wald. Nach der "Weinbergschnecke" und dem "Pendel-Cache" ging es zur zuvor ermittelten Position des Spatzes ... diese ziert nun auch ein blaues Herzchen von mir.Von dort aus ging es vorbei an "Der alte Wichtel" und "Fagaceae" zum "Hohlfußröhrling", wo ich das zweite blaues Favo-Herzchen des Tages hinterlassen habe. Danach wanderten Mondi und ich weiter zur "Willi Brötz Eiche". Da hier sogar ein Sitzkissen bereit lag, machten wir eine kleine Pause bevor es über den "Blümchen Wichtel" und "Mecki" weiter zum Tradi "Mitten drin" ging. Hier kam dann gegen 13 Uhr auch die Sonne raus und die Jacke konnte im Rucksack verschwinden [8D]Eigentlich sollte hier mein Wendepunkt in Richtung Cachemobil liegen, aber leider fanden in diesem Bereich gerade Baumfäll-Arbeiten statt ... einer der wenigen Nachteile, wenn man unter der Woche cachen geht [B)]Also beschloss ich noch einen Abstecher zum "Roßdorf 1 - Alter Steinbruch" zu machen und von dort aus den Rückweg anzutreten. Am Lost place angekommen, musste ich schon etwas länger suchen. Auch hier habe ich ein blaues Favo-Herzchen hinterlassen.Danach ging es weiter zur "Drainepipe", wo ich den dort wartenden TB zur Weiterreise mitgenommen habe. Vorbei an der "Waldesruh" und dem "Kotelettpfad" führte uns der Weg zu den beiden "Sturmschäden". Auch beim "Border cache" habe ich den dort wartenden TB aufgenommen, bevor es über die "Lost place Straße", den "08/15" zum "Baum der Verliebten" ging. Hier trafen wir (wenn man von den Waldarbeitern absieht) auch das erste Mal auf Muggels incl. Muggelhund ... aber verliebt hat sich Mondi in die Hündin trotzdem nicht [:o)][:D]Das letzte Favo-Herzchen des Tages konnte ich dann an den Cache "Pfadfinder" überreichen ... toll gemacht!Hier wechselten wir dann auch die Straßenseite und besuchten auf den letzten 400 Metern zurück zum Cachemobil zum Abschluss noch den "Owwerrämschderwald" und "In einem unbekanntem Land".TFTC, Wo+Na und damit Danke für Deinen / Euren Beitrag zu unserer wirklich schönen Runde GeoGassi!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. Oktober 2016, 17:35 Bandit82 hat den Geocache gefunden

Hi, 

haben heute mal eine Runde mit Pfiffi durch den Wald 

gedreht und bei der Gelegenheit gleich den cache gesucht und gefunden. 

Super Versteck! 

 

Lg

gefunden 26. Januar 2016 delete_122133 hat den Geocache gefunden

-User gelöscht-

zuletzt geändert am 06. Januar 2020