Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Meine persönliche Erinnerung an den Brocken

von Team-oreg86     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Wernigerode

N 51° 48.010' E 010° 36.860' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 22. Dezember 2015
 Veröffentlicht am: 22. Dezember 2015
 Letzte Änderung: 22. Dezember 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC128DD

35 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
1 Ignorierer
219 Aufrufe
70 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Allgemein
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   


 

.

.

.

.

GeoCache - Meine persönliche Erinnerung an den Brocken

.

.

.

Etwas über den Brocken:

.

.

Der Brocken ist mit 1141 Metern der höchste Berg im Harz.

Bei gutem Wetter ist er aus ca. 100 Km Entfernung aus dem Umland

gut sichtbar, der so genannte "Brockenblick". Dadurch hat er auf manche Menschen eine

ganz besondere Anziehungskraft.

.

.

Das Wetter :

Jahresdurchschnittstemperatur +3°C

Durchschnittlich 330 Nebeltage

Deutlich mehr Regen und Schnee als im restlichen Umland

.

.

Natur:

Die baumlose Brockenkuppe bietet keinerlei Wind- und Wetterschutz.

Durch das rauhe Klima auf dem Brocken wachsen einige seltene im Umland sonst unübliche Pflanzen. Deshalb sind große Teile der Brockenkuppe durch Holzumrandungen abgetrennt und als Naturschutzgebiet ( Betreten verboten ) gekennzeichnet.

.

.

Weiteres:

Die Dichter Heinrich Heine und Johann Wolfgang v. Goethe haben sich mit dem Brocken in ihren Werken befasst.

.

.

Mit dem Brocken verbundene Begriffe sind:

Das Wolkenhäuschen, die Teufelskanzel, Walpurgis, das Wolkengespenst, der Hexenaltar usw...

.

.

Auf dem Brocken befinden sich:

Ein Funkturm, das Brockenhotel mit einer großen Aussichtsplattform, die Brockenherberge des Brockenwirts, ein Touristensaal, das Brockenhaus mit dem Brockenmuseum, der Bahnhof der Harzer Schmalspurbahn und noch vieles mehr...

.

.

.

.

Zum Cache und die damit verbundene Aufgabe:

Ihr sollt in dem Log Eure ganz persönliche Erinnerung an den Brocken aufschreiben und dabei möglichst noch ein oder mehrere Fotos dazu hochladen. Absolute Pflicht dabei ist Eure Kreativität und die Erkennbarkeit, dass es sich wirklich um einen Hintergrund auf oder vom Brocken handelt. So dass jeder, der schon einmal dort war,es erkennen kann.

Das kann Alles sein. Du mit der Fahrkarte von der Brockenbahn, ein Bild, wie Du die (fast legendäre) Soljanka o. Erbsensuppe vom Brocken verspeist, wie Deine Frisur vom Wind zerzaust wird, wie Du Brocken-Benno getroffen hast, mit einem Harz-Ranger sprichst oder wie Du dich vom Aufstieg erholst usw.....

Alles ist erlaubt, wenn Du auf dem Brocken warst !

.

.

.

.

Viel Spaß und Freude wünscht Euch dabei das

Team-oreg86 aus SüdNds

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Harz ab 2006 vereinigt (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hochharz (Info), Landschaftsschutzgebiet Harz und nördliches Harzvorland (Info), Naturpark Harz Teil ST (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet Hochharz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Meine persönliche Erinnerung an den Brocken    gefunden 35x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 30. Juni 2019, 11:42 RaMa2014 hat den Geocache gefunden

Das diesjährige Familiemtreffen hat uns dieses Jahr auf den Brocken geführt. Mega Wetter, traumhafte Aussicht.

Bilder für diesen Logeintrag:
Spitzen Wetter, traumhafte Ausicht: 😁😁Spitzen Wetter, traumhafte Ausicht: 😁😁

gefunden 25. April 2019, 23:08 tötel888 hat den Geocache gefunden

Da dies unser aller erste gemeinsame und zugleich jedermanns erste Brockenbesteigung war, ist es nicht leicht, eine Geschichte zu aufschreiben. Und zugleich hatten wir alle, zumindest wir (Groß-) "Älteren" jeder seine Erlebnisse aus der Sichtweite des Berg zu erzählen, und meist noch welche von Bekannten, Freunden, Verwandten dazu: Von Urlaubsaufenthalten in der Wetterstation vor dem Mauerbau, über Fahrschule bei den Grenztruppen im Harz, Ferienlager- oder Urlaubsaufenthalte, immer wieder Reisen oder  Wanderungen oder Märsche,...

Was bleibt vom heutigen Tag in Erinnerung? Das wunderbare Wetter: Blauer Himmel, beeindruckende Sicht und ein wenig schmutziger Restschnee; die Erkenntnis, dass der Brocken wohl 80 cm kleiner ist, als auf dem Gipfelstein ausgewiesen (1142 m) und die Entdeckung, dass es den Schiercker Feuerstein (wie auf dem Etikett abgebildet), wirklich gibt. Das hat sich gelohnt!

Bilder für diesen Logeintrag:
Brocken-Erinnerungen: Blick aus "In Richtung Wien" auf die Gipfel-Gebäude.Brocken-Erinnerungen: Blick aus ´´In Richtung Wien´´ auf die Gipfel-Gebäude.

gefunden 22. April 2019 fangolin hat den Geocache gefunden

Am Osterwochenende besuchte ich zusammen mit dem Schwarzen Adler27 den Brocken. Meine persönliche Erinnerung und für mich ein Highlight war die Fahrt mit der Dampflok nach oben. Wir hatten perfektes Wetter mit einer tollen Aussicht und jede Menge Caches auf beiden Plattformen, so dass es uns hier oben nicht langweilig wurde!

Danke für den Earthcache und Grüße aus Bayern sagt,
fanfolin

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Karten bitte!Die Karten bitte!
Am BrockenAm Brocken
Brocken-SchneeBrocken-Schnee
Die Brocken HexDie Brocken Hex

gefunden 20. Januar 2019, 14:22 DieTina hat den Geocache gefunden

Gestern war ich seit langer Zeit mal wieder auf dem Brocken, erzählen will ich aber eine alte Geschichte. Ich war 5 und lief mit meinen Eltern und einem Freund meines Vaters hoch auf den Brocken. Man versprach mir, dass ich Schlitten fahren dürfte, wenn wir erstmal oben wären. Oben angekommen war erstens kein Kakao zu bekommen, nur alkoholischer Glühwein, eine erste Pleite. Dann fuhr der Freund meines Vaters meinen Schlitten zu Schrott. Ich war auf den Brocken erstmal nicht mehr gut zu sprechen. 😅
Mittlerweile habe ich ihm vergeben und konnte den Tag im Schnee gestern sehr genießen!

Bilder für diesen Logeintrag:
Am BrockensteinAm Brockenstein

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. Dezember 2018 mopple-the-whale hat den Geocache gefunden

Das 6. Brockenfrühstück-Mega-Event war mein erstes Brocken-Mega-Event. Allerdings nicht meine erste Brockenbesteigung (und nicht mein erster Sonnenaufgang): in den 90ern war ich hier schon mit meinen Eltern zusammen mit der Brockenbahn zum Tagesausflug, und bei mehreren Urlauben in der Gegend musste natürlich auch ein Besuch oben sein. Im März 2015 kam ich im Rahmen meiner Wanderung auf dem Hexenstieg von Altenau über Torfhaus zu Fuß oben an. Da ich von Altenau her kam, war ich natürlich etwas spät dran (und langsam bin ich sowieso), so dass mich ab Torfhaus ganz viele Wanderer überholten – und mir dann auch wieder entgegenkamen, bevor ich oben ankam. Die bemitleideten mich dann auch gleich, dass ich ja noch ein Stück Weg vor mir hätte. Immerhin konnte ich sie beruhigen, dass ich nicht mehr runter müsse, weil ich oben übernachte. Und so ging es bei ziemlich gutem Wetter bis nach oben und zur Übernachtung ins Brockenhotel. Und kaum war der letzte Zug weg, wurde es oben sehr, sehr leer. Am nächsten Morgen gab es einen wunderschönen Sonnenaufgang, wo außer einem Fuchs draußen vorm Fenster noch gar nichts los war! Angehängt habe ich das Webcam-Foto von jenem Abend, als ich gefühlt ganz allein da oben stand. Und als Kontrast das Bild von diesem Brockenfrühstück komplett ohne Aussicht.

Bilder für diesen Logeintrag:
Da brauchte ich nicht den sonst üblichen roten Kringel bei Webcam-Fotos ;)Da brauchte ich nicht den sonst üblichen roten Kringel bei Webcam-Fotos ;)
Selfie mit (gefühlt) halb-erfrorenen FingernSelfie mit (gefühlt) halb-erfrorenen Fingern

gefunden 15. Dezember 2018 Euni hat den Geocache gefunden

An meinen ersten Besuch auf dem Brocken habe ich keine Erinnerung. Meine Eltern waren Anfang 1961 auf dem Berg, ich wurde im Mai 1961 geboren. Vor 1989 hatte ich einen FDGB-Ferienplatz in Elend erhalten und bekam einen Passierschein für das Grenzgebiet. Man konnte bis zur Heinrichshöhe laufen. Dort war das Tor, wo die Brockenbahn im Grenzzaun verschwand. Weiter ging es auch mit Passierschein nicht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich den Berg einmal besteigen kann.

Euni

Bilder für diesen Logeintrag:
In der Gaststätte auf dem BrockenIn der Gaststätte auf dem Brocken

gefunden 15. Dezember 2018, 10:45 rennschnecke60 hat den Geocache gefunden

Endlich schaffe ich es auch einmal einige OC Caches auf dem rocken zu loggen. Heute ging es gemeinsam mit Bergfeuerjack wieder einmal zur Sonnenwende zum Brocken hinauf. Nachdem wir einige Bekannte und Freunde dort getroffen haben und über den Aufstieg durch den winterlichen Wald geplaudert hatten, ging es zu einem Rundgang über das Brockenplateau. Dies ist mittelerweile unser 3. Besuch im Dezember auf dem Brocken. Unseren Aufstieg starteten wir in Schircke. Einig Fotos, die wir auf und auf dem WEg zum Brocken geschossen ahtten.

Bilder für diesen Logeintrag:
Auf dem Weg zum BrockenAuf dem Weg zum Brocken
Wegweiser am BrockenWegweiser am Brocken
rennschnecke60 hat ihren Weihnachtsbaum gefundenrennschnecke60 hat ihren Weihnachtsbaum gefunden
Logbuch auf dem BrockenLogbuch auf dem Brocken

gefunden 16. September 2018 SammysHP hat den Geocache gefunden

Im Januar letzten Jahres war ich schonmal auf dem Brocken (warum eigentlich nicht vorher? Habe hier doch sonst schon alles abgewandert). Anlass war eine Wanderung, die ich an der Uni organisiert habe. So schön der Tag auch begonnen hat, auf den letzten 100 Höhenmetern kam dann plötzlich Schnee und Wolken und als wir oben waren, konnte man kaum noch was sehen (und das nicht wegen des Schnees in den Augen).

Heute war ich erneut hier, diesmal mit Sonnenschein und fast perfekter Aussicht. Es ist interessant, den Brocken aus solch verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Ein schöner Weg nach oben und natürlich eine fantastische Aussicht, wenn man oben ist (und das Wetter mitspielt).

Bilder für diesen Logeintrag:
2017 im Schnee2017 im Schnee
Bahn 2017Bahn 2017
2017 – noch mehr Schnee!2017 – noch mehr Schnee!
20182018

gefunden 18. Februar 2018 GCAnneSven hat den Geocache gefunden

Heute hat meine Nichte ihren 12. Geburtstag. Gewünscht hat sie sich eine Wanderung zum Brocken. Natürlich sind wir da gerne mit dabei :-)

Los ging es kurz nach 8 Uhr in Wolfenbüttel und zurück waren wir ca. 17 Uhr. Nach dem Aufstieg, gab es erst einmal eine Stärkung im "Touristensaal". Nebenbei wurden noch die ein oder anderen Virtuals- und Cam-Caches mitgenommen.

Wir hatten einen tollen Tag mit top Sicht und bisschen Sonnenschein. Die kalten Temperaturen haben uns dabei wenig gestört, dick angezogen und immer in Bewegung, dann geht das :-)

Die Kids hatten ihren Spaß beim Rodeln und somit ging ein gelungener Tag zu Ende.

Liebe Grüße aus Wolfenbüttel

Anne

Bilder für diesen Logeintrag:
BrockenwanderungBrockenwanderung
Brockenwanderung_2Brockenwanderung_2

gefunden 28. Dezember 2017, 23:01 Hasenpfoten217 hat den Geocache gefunden

Heute sollte es noch auf den Brocken gehen.
1x im Jahr ist Pflicht und da mein Sohn auch mit dabei war und seine Neuen Schuhe testen musste ging es mit der Bahn hier hoch.
Die Sicht war Nebelig und so ging es zur Stärkung erst mal was essen.
Danach sah das ganze schon besser aus, nur der Wind war etwas  kühl.
Über Soviel Schnee konnten sich meiner Kinder freuen und so entstanden ein paar schöne Bilder und der den Sonnenuntergang konnten wir auch noch mitnehmen.
Ein schöner Tag ging zuenede.

Immer eine Reise bzw.Wanderung wert.
TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
BildBild

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 16. Dezember 2017 martl hat den Geocache gefunden

Das war mein zweites Brockenfrühstück und sicher nicht mein letztes. Heute habe ich wieder den Frosch getroffen und konnte ihn discovern im Brockenwirt. Im Anhang das Foto zu dieser Geschichte. Danke an enzyklia, die das Froschkostüm und die Postbox hochgeschleppt hat (bzw. hochschleppen hat lassen  ;-)

TFTC
Martina (mit enzyklia)

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Frosch und ich @ BrockenwirtDer Frosch und ich @ Brockenwirt

gefunden 16. Dezember 2017 Polarkreis7 hat den Geocache gefunden

Winterwonderland auf dem Brocken. Arktisch schön und richtig cool. Hier oben war ich zum 5. Brockenfrühstücks-Jubiläumsevent. Schön, das ich hier auch loggen darf. Vom Berg habe ich einen vitruellen OC-Cache mitgenommen, meien ersten. Eine ganz tolle Erinnerung.

Viele Grüße und eine frohe Weihnachtszeit wünscht Polarkreis7

Bilder für diesen Logeintrag:
Winterwonderland BrockenWinterwonderland Brocken
Polarexpress ;)Polarexpress ;)

gefunden 16. Dezember 2017 DL3BZZ hat den Geocache gefunden

Im Rahmen des 5. Brockenfrühstück sind wir gegen 05:15 Uhr in Schierke gestartet um gegen 07:40 Uhr da oben anzukommen. Wir haben die einfache Strecke gewählt, wie so viele andere Cacher, die Brockenstraße. Nach 10km sind wir oben angekommen, Kerstin hat sich leider Blasen an den Hacken gelaufen, ist dann mit der ersten Brockenbahn wieder runter gefahren. Ich dagegen wieder per Pedes mit Abkürzung nach Schierke geschlendert. Schee war's.

Bis denne und schönen Gruß aus Frankenberg/Eder

Kerstin & Lutz, DL3BZZ

Bilder für diesen Logeintrag:
Auf dem BrockenAuf dem Brocken
In SchierkeIn Schierke
Kurz vor dem GipfelKurz vor dem Gipfel
Schneewehe beim BrockenwirtSchneewehe beim Brockenwirt

gefunden 16. Dezember 2017, 17:44 Schatzforscher hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Martl und vielen anderen Cachern habe ich über die Brockenstrasse den Brocken erklommen. Nach dem ich in der Jugendherberge Schierke bereits um 03:30 Uhr vermutlich durch andere Cacher aus dem Schlaf gerissen wurde, bin ich dann kurze Zeit später auch aufgestanden und habe mich geduscht und habe mir die am Vortag bereit gelegten Sachen angezogen. Verabredet war ich dann um 5 Uhr vor der Tür der Jugendherberge und einige Zeit später kamen dann die Mitstreiter auch vor der Tür. Dann machten wir los. Kurze Zeit nach dem wir gestartet sind, passierte uns ein riesiges Unimog Streu- und Räumfahrzeug. Der Weg würde dann breit geräumt und ordentlich gestreut. Ein so gut präparierten Weg hatte ich noch nie. Die Strecke war lang und schön. Nach einer Weile schaute ich dann die Brockenstrasse zurück. Das war echt ein süsser Blick.Viele Lichter bewegten sich  die Brockenstrasse hinauf und schwangen immer mal wieder hin und her. Vermutlich leuchteten auch die andere Menschen mit Ihrer Stirnlampe immer wieder in die dick mit Schnee bedeckten Nadelbäume. Die Schneelandschaft war schon sehr bizarr. Irgendwann haben wir uns dann entschlossen die Lampen zu löschen. Zunächst war es sehr dunkel. Dann gewöhnten sich die Augen an die Dunkelheit. Die Schneelandschaft war dann immer deutlicher zu sehen. Die zuvor vorhandenen Lichtkegel haben den Blick schon sehr eingeengt und fokussiert. Nun war alles gut zu sehen.

Nach etwas mehr als 3 Stunden bin ich dann oben glücklich und zufrieden angekommen. Die Sicht war sehr vernebelt und die Umgebung war nur weiß, weiß und weiß.

Dann habe ich endlich Martl getroffen und wie konnten schön plaudern und noch ein paar Caches finden. Außerdem hat mir Martl noch ein paar andere Cacher vorgestellt. Das echt sehr schön.

Die Rückfahrt trat ich dann mit der Brockenbahn an. Als ich am Bahnhof ankam, war der Bahnsteig komplett auf mindestens 3-4 Meter zugeweht. Das war schon ein beeindruckender Blick. Mit einem riesigen Schneepflugzug wurde die Strecke und der Bahnhof dann halbwegs freigeräumt. Noch Tage zuvor konnte der Zug wegen der großen Schneehöhen nicht fahren. Jetzt ging es durch bizarre Schneelandschaften zurück. In Schierke angekommen musste ich noch 2km bis zum Auto zurücklegen. Denn das Auto stand an der Jugendherberge.

Vielen Dank für den schönen Erlebniscache, den ich hiermit auch gerne loggen möchte.

Es grüßt der
Schatzforscher

Bilder für diesen Logeintrag:
BrockenexpressBrockenexpress

gefunden 16. Dezember 2017, 08:17 XETRO hat den Geocache gefunden

Gestern fünf Stunden Schlaf, ein voller Arbeitstag, dann Feuerzangenbowlen trinken auf dem Weihnachtsmarkt und kurz vor Mitternacht machten wir uns auf den Weg zum Brocken. Um 3 Uhr war es natürlich noch stockfinster, als wir von Torfhaus losstapften. So erreichten wir den Gipfel weit vor Sonnenaufgang. Leider war es neblig, aber dafür war wegen des Megas mächtig viel los. Beim Abstieg konnten wir dann der großen Völkerwanderung entgegengehen.
Einige Caches gefunden, nette Leute getroffen und die Wanderung durch die Nacht, was will man mehr?

**Ich bedanke mich bei Team-oreg86 für das Zeigen dieses Ortes, das Legen und Pflegen des Caches und den Spaß beim Finden!**

Ohne tolle Owner wie Dich wäre das Spiel nicht möglich.
Ich freue mich, wenn Du auch meine Caches in Berlin-Britz besuchst. Neben der Hufeisensiedlung, die zum Unesco-Kulturwelterbe gehört, gibt es viele alte Bunker zu entdecken und die Baustelle der Autobahn A100 ist auch immer wieder interessant.
Ich wünsche viel Spaß bei der Suche nach der nächsten Dose und weiterhin tolle Erlebnisse beim Suchen und Finden.
*Dies ist mein Cache Nr. 240*
Viele Grüße von Lining30 aus Berlin Britz.

Bilder für diesen Logeintrag:
Brocken1Brocken1
Tannenbaum am Start Tannenbaum am Start
Wegweiser Wegweiser
Winter Winter

gefunden 01. Oktober 2017, 21:36 *Eichhörnle* hat den Geocache gefunden

Ich hatte heute eine Führerstandsmitfahrt auf der Dampflok gebucht, und ich muss sagen das war mal ein richtig tolles Erlebnis.
Da ist wirklich was geboten!

DanCACHEön und Grüße aus dem Süden vom
*Eichhörnle*

gefunden 20. September 2017, 15:40 rkschlotte hat den Geocache gefunden

Neunter Tag meiner Mietwagen-Urlaubsreise.

1. Drei Annen Hohne (Drive In)

2. HSB Bahnhof Drei Annen

3. Rübelandbahn - vormals "Harzbahn" I: Tunnel

4. 1.Brocken*Cam*

5. Wolkenhäuschen

6. Harz-"Der Brocken"-WebCamCache - Rollifreundlich

7. Norddeutschlands höchstes Gipfel-Hotel / Brocken

8. Brocken Gipfel-Micro

9. Wolkenhäuschen (OC only)

10. Brocken - Gipfelstein

11. Brocken virtual

12. Wer führt hier was im Schilde? CB#13

13. Meine persönliche Erinnerung an den Brocken

Ganz bewußt schreibe ich diesen Log-Eintrag mit deutlicher Verzögerung, d.h. über ein Jahr nach meinem Besuch auf dem Brocken. Mal sehen, woran ich mich noch erinnern kann!  :D

Anlaß für den Besuch war der Webcam-Cache GCKRNT, den ich im Zuge meines alle-GC-Webcam-Caches-in-Deutschland-Projektes absolvieren wollte. Auf- und Abstieg erfolgten mit der Brockenbahn: Die Waggons präsentierten mir ein lustiges Nebeneinander von alter und neuer Technik. Oben angekommen war das Wetter ganz passabel, aber ich war froh, daß ich meine Mütze dabei hatte. Unerwartet viele Touristen waren unterwegs, damit hatte ich so spät in der Saison und abseits des Wochenendes nicht gerechnet. Ebenfalls unerwartet war ein Trupp Bundeswehr-Soldaten, die hier oben eine Portion politischer Bildung serviert bekamen. Die Geocaches hoch droben ließen sich mal leichter, mal schwerer und mal auch gar nicht finden, was aber der Freude keinen Abbruch tat. Insgesamt war das ein rundum gelungener Urlaubstag mitten in einem gelungenen Urlaub!  :) Für den nächsten Besuch nehme ich mir mehr Fußmarsch und mehr Zeit am Gipfel vor. Kann man die Sende-Anlagen irgendwie besichtigen (die Soldaten konnten)?

14. Kein Knirps an der A7

15. Calden Flughafencache 2

16. Light-Wings Cam-Cache

17. Kassel Airport

rkschlotte

gefunden 07. September 2017, 17:00 flint24220 hat den Geocache gefunden

Heute zum fünften Mal hier oben auf dem Brocken. Das erste Mal noch zu Fuß, dann noch vier Mal mit dem Fahrrad. Jetzt erstmalig auch zum Cachen. Heute kein Regen. Deshalb steht es jetzt 3:2 gegen Regen. Ist auch gut so. 2016 machte es keinen Spass, hier hoch zu radeln und oben vom Regen empfangen zu werden, der dann auch nicht mehr aufhörte, bis ich wieder Torfhaus erreicht hatte. Heute hat mich das Wetter wieder etwas mit dem Brocken versöhnt. Dazu konnte ich auch einige Caches loggen. Das macht dann doppelt Spass.

Danke für diesen zusätzlichen Cache

Bilder für diesen Logeintrag:
Gipfelstein 2016Gipfelstein 2016
Gipfelstein 2017Gipfelstein 2017

gefunden 18. Dezember 2016, 20:32 Bani13 hat den Geocache gefunden

Jahr für Jahr komme ich hier hinauf auf den Brocken. Nun wird es endlich Zeit, diesen Cache zu absolvieren. Danke
für 's herführen. 14.20 Uhr

Bilder für diesen Logeintrag:
4. Advent am Gipfelstein4. Advent am Gipfelstein


zuletzt geändert am 19. Dezember 2016

gefunden 26. Oktober 2016 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Meine persönlichen Erinnerungen als unvollständige Chronik:
197* - Erstkontakt. Blick von Torfhaus und vom Wurmberg. "Da im Tal ist die Grenze, weiter können wir nicht."
1994 - Erstbesteigung. Mit Langlaufski von Torfhaus aus auf den Brocken.
.... - Mehrere Wanderungen von Braunlage, Abstieg auch mal nach Bad Harzburg.
2015 - Von Schierke aus, wegen Schnee- und Eisglätte auf dem flacheren Weg.
2016 - Mal wieder von Schierke übers Eckerloch bestiegen, Abstieg nach Oderbrück.
(Fortsetzung folgt...)
Danke für den Erinnerungscache von µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC128DD_BrockenErlebOC128DD_BrockenErleb

gefunden 16. Oktober 2016 weissaberkeinen hat den Geocache gefunden

Heute waren wir zum 2. mal auf dem Brocken. Das erste mal wars vor 10 Jahren. Damals waren die Kinder noch klein und ganz klein. Heute war gar nur noch 1 Kind dabei. Damals wie heute führen wir mit der Dampflok - immer wieder ein Highlight. Allerdings diesmal nur 1 Strecke nach oben, hinunter gings zu Fuß. Ich weiß die Preise von vor 10 Jahren nicht mehr, aber jetzt ist es ganz schön teuer. Aber so eine Dampflok will ja auch gewartet werden. Von den 330 Nebeltagen im Jahr hier oben haben zum Glück nichts mitbekommen. Beide mal war strahlender Sonnenschein.

Vielen Dank für den Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
auf dem Brocken vor der Dampflokauf dem Brocken vor der Dampflok

gefunden 10. September 2016 din0815 hat den Geocache gefunden

Dies war meine 3. Brockenbesteigung und jede davon ging es zu Fuß hoch und wieder runter.

Beim ersten Mal, es muß an einem Oktobertag in der ersten Hälfte der 1990er Jahre gewesen sein, war ein solcher Nebel auf dem Brocken, daß ich weder Bahnhof, Brockenstein oder sonst irgend ein Gebäude gesehen habe. Man war froh, wenn man sich nicht verlor.

Beim zweiten Mal, es war Anfang Dezember 1997, war ich mit all meinen Bundeswehrkammeraden auf dem Brocken. Vermutlich wollten unsere Kommandierenden auch mal auf den "Einheitsberg" und so machten wir eine "Klassenfahrt" Cool. Oben angekommen erwartete uns Schneeregen und Sturm, so daß wir unser gesponsortes Stück Stollen an einem Windgeschützen Ecke zu uns nahmen und dann ging es auch schon wieder runter. Immerhin habe ich damals zumindest die Umrisse der Gebäude gesehen.

Diesesmal konnte ich den Brocken endlich richtig genießen. Herrlicher Sonnenschein, eine recht gute Aussicht und viel Zeit, um es zu genießen. So macht Wandern Spaß!

Bilder für diesen Logeintrag:
BrockenklimaBrockenklima

gefunden 25. August 2016 seiduselbst hat den Geocache gefunden

Als ich so alt war wie mein Sohn heute ist, war an einen Besuch dieses Berges nicht zu denken. Mein erster Besuch fand kurz nach dem Systemwechsel statt. Damals noch mit den Eltern. Danach fanden mehrer Besuche statt.

Der spannendste war jedoch der im Jahr 1999. Zum 5. Jubiläum der Konfirmation bin ich mit meinem besten Freund von Quedlinburg gestartet. Im April. Das Wetter in QLBwar super. So sind wir unbedarft mit kurzen Hosen und ohne Gepäck gestartet. Einzig die Flaschenhalter waren "befüllt". Lange Rede, kurzer Sinn: Auf dem Brocken herrschte natürlich ein anderes Klima. Aber mit 19 Jahren zieht man das durch. Also sind wir die Brockenstraße ohne nennenswerte weitere Personen zu treffen bis oben hin geradelt. Damals noch mit Fahrrädern, die nicht allzu modern waren. Meines hatte eine 6-Gang-Kettenschaltung. Und die ebenfalls nicht für solche Aktionen ausgelegten Bremsen wurden mir dann bei der Abfahrt zum Verhängnis. Nur mit einem gezielten Sturz in eine Schneewehe konnte ich das Tempo relevant reduzieren. Danach habe ich den Sattel so tief gestellt, dass ich mit beiden Beinen auf dem Boden mitbremsen konnte: Beide Hände zogen beide Bremshebel, beide Füße sorgten für zusätzliche Reibung und gleichzeit für eine erhöhte Seitenstabilität.

In den folgenden Wochen musste ich dann eine Sehnenscheidenentzündung auskurieren.

 

Seither war ich nicht mehr auf diesem Berg. Heute war es dann aber endlich mal wieder dran. Ein Besuch bei den Eltern, der ausnahmsweise mal länger war als ein "Standardpendlerwochenende", gab es her, dass ich, nun mit der eigenen Familie, mal wieder auf diesen Gipfel steigen konnte. Der kleine Sohn (6,5 Monate alt) wurde getragen. Der große (5 Jahre alt) ist stark durchs Eckerloch gestiegen.

Vielen Dank für die Erinnerungen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Heiligenschein?Heiligenschein?

gefunden 16. August 2016 4.NERDs hat den Geocache gefunden

Wir waren vor einigen Jahren schon einmal im Sommer auf dem Brocken und haben bei einem kalten Wind fürchterlich gefroren...das passiert, wenn man sich nur im Tshirt und dünner Jacke auf den Weg zum Brocken macht...

Diesmal waren wir schlauer...doch wider Erwarten hatten wir dort oben einen herrlichen Sommertag. Es war warm, die Sonne schien und die Sicht war bestens. Unsere zusätzlichen Jacken haben wir diesmal nicht benötigtCool

LG

Bilder für diesen Logeintrag:
Brocken im SommerBrocken im Sommer
MärchenwaldMärchenwald
WeitsichtWeitsicht

gefunden 30. Juli 2016, 19:33 Enno9032 hat den Geocache gefunden

Ich war schon vor ca. 20 Jahren auf dem Brocken, damals mit meinen Eltern und jetzt bin ich mit meinen Kindern und Frau hochgeradelt es war sehr anstrengend aber als wir es nach über 2 Stunden geschafft haben hat uns die Aussicht für alles entschedigt. Mal sehen wenn ich das negste mal auf den Brocken fahre.

Bilder für diesen Logeintrag:
Funk Mast Funk Mast

gefunden Empfohlen 03. Juni 2016, 05:10 ToSN hat den Geocache gefunden

Da gibt es schon ein paar schöne Persönliche Erinnerungen: auf dem Brocken gibt es schöne Cache, 2013 war ich mit dem Fahrrad hier hoben auf dem Gipfel und diesmal habe ich mir einen kleinen Geburtstagkuchen eingepackt und bin auf den Gipel gewandert, wo ich gegen 05:00 Uhr, völlig für mich allein, den Kuchen und den Sonnaufgang genießen konnte. Cool

Schönes Cache-Thema, vielen Dank!!!

Viele Grüße ToSN

Bilder für diesen Logeintrag:
2013 Fahrrad2013 Fahrrad
Kuchen auf dem GipfelKuchen auf dem Gipfel
SonnenaufgangSonnenaufgang

gefunden 18. Mai 2016 johnnyguitar99 hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit kletteraffe02 den Brocken besucht. Als besondere Erinnerung bleibt die Fahrt mit der Brockenbahn, deshalb auch ein Bild von dieser!

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Die BrockenbahnDie Brockenbahn

gefunden 08. Mai 2016 Oehni hat den Geocache gefunden

Wir sind den kompletten Harzer Hexen Stieg von Osterode nach Thale bzw. Quedlinburg gewandert. Es war ein besonderes Erlebnis, bei schönstem Wanderwetter, diese tolle Landschaft zu erleben.

Schon seit Jugendtagen war es schon immer ein Wunsch von mir, einmal auf dem Brockengipfel zu stehen. Heute war es so weit und wir konnten sogar auf dem Brocken übernachten. Das ist ein unvergleichliches Erlebnis, besonders an einem Tag wie heute, wenn das Wetter mitspielt. Kurz vor Sonnenuntergang habe ich mit meiner Kamera noch eine Runde auf dem menschenleeren Gipfel gedreht. Dabei ist auch das Foto entstanden. Es ist zwischen Brockenhotel und dem Infohaus entstanden. Heute ging ein langer Wunsch für mich in Erfüllung.

Danke für diesen tollen Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Sonnenuntergang 1Sonnenuntergang 1
Sonnenuntergang 2Sonnenuntergang 2

gefunden 04. Mai 2016, 12:43 jobig hat den Geocache gefunden

Heute eine kleine Runde angegangen und dabei auch diesen gesucht und gefunden . DFDC

gefunden 03. März 2016 acudb hat den Geocache gefunden

Wir sind diesmal von Norden auf den Brocken und es war die längste Tour überhaupt. Von Darlingerode gestartet, sind wir insgesamt 17km bis hoch zum Brocken gelaufen und insgesamt über 1100 Höhenmeter wurden von uns erklommen.

Oben war dann tolles Wetter und teilweise sogar Sonnenschein, das machte die Mühe wieder wett!

Bilder für diesen Logeintrag:
BrockenBrocken
GipfelsteinGipfelstein

gefunden 29. Februar 2016 Schrottie hat den Geocache gefunden

Meine persönliche Erinnerung an den Brocken ist jede Menge Eis und Konsumkuchen. Zwinkernd

Soll heißen, wir sind zunächst mit der Bimmelbahn hinauf und hatten unterwegs ganz tolles Wetter. Nur die letzten meter vor dem Gipfel wurde es dann duster und es tobte ein recht heftiger Eissturm. Saukalt wear das und so flüchtetenm wir zunächst in den "Touristensaal" um dort das Gröbste abzuwarten.

Zum Kaffee nahmen wir einen Kuchen, der sich dann als Kuchen aus dem Supermarkt entpuppte, zum Glück aber auch nur einen schmalen Taler kostete. Als es uns dann zu voll wurde, sind wir wieder raus und in etwas tiefere Lagen geflüchtet, wo wir dann auch endlich dazu kamen, die obligatorischen Touristenfotos zu machen. Lachend

Bilder für diesen Logeintrag:
Icke so, uffn BrockenIcke so, uffn Brocken

gefunden 22. Januar 2016, 14:00 noiram hat den Geocache gefunden

Bei herrlichem Kaiserwetter wanderten mein Gatte und ich von der B4 aus an dem Ehrenfriedhof vorbei auf den Brocken, dem wir schon des Öfteren einen Besuch abstatteten. Es war eine sehr schöne Tour…sooo viel Schnee, Sonne, blauer Himmel und Weitsicht!!! Traumhaft!!! Vor der Knochenbrecherkurve trafen wir Brocken Benno, welcher schon am Absteigen war. Auf unseren Rückweg (Goetheweg) hatten wir kurzzeitig nette Begleitung, deren Wanderziel Schierke war.

Wenn vom Brocken die Rede ist, fallen mir so viele Erinnerungen ein.... Ich kann sie gar nicht alle aufzählen. Schon öfter wanderten wir auf den Brocken. Hier ein kleiner Rückblick:
Am 02.01.2009 wanderten wir bei starkem Schneefall & Nebel hoch, trafen unterwegs Brocken Benno!
Am 25.05.2009 wanderte ich in netter Begleitung von Ilsenburg auf den Gipfel: Meine 1.Brockenübernachtung in der 6. Etage & der Besuch des wirklich sehr sehenswerten Brockengartens werde ich wohl nie vergessen. Es war sehr warm! 20°C! Am Abend war eine so himmlische Ruhe, als alle Touristen mit dem letzten Zug abreisten, kaum zu beschreiben.
Am 1.11.2010 waren oben 12°C (Wanderung mit den Kindern)!
Als wir einmal im Winter bei Schneesturm oben ankamen, hatten die herunterkommenden Wanderer blutige Gesichter von den kleinen Eiskristallen, die der Sturm durch die Lüfte trug.
Die Zugfahrt war auch sehr interessant.
Nicht zu vergessen ist die Stempelstelle der Harzer Wandernadel!!!

Wenn ich das so schreibe, habe ich schon wieder Sehnsucht… . Der Berg ruft, es sind noch einige Schätze zu finden.

Danke & LG aus dem Ostharz

Bilder für diesen Logeintrag:
schöne Aussicht!schöne Aussicht!

gefunden 22. Dezember 2015 LmcK1710 hat den Geocache gefunden

19.12.2015 da ich noch nie auf dem Brocken war entstand,vor einiger Zeit die Idee am brockenfrühstück inkl Sonnenaufgang teilzunehmen. So machten wir uns auf den Weg Start war 3.30uhr von torfhaus aus. So einige Dosen wurden an diesem Tag eingesammelt bei Aufstieg und Abstieg. Ankunft an der Spitze und kein Mensch war da dachte schon das Event fällt wegen schlechten Wetter aus

Bilder für diesen Logeintrag:
Brocken Brocken
Jede menge los Jede menge los
WinterfestWinterfest

Hinweis 22. Dezember 2015 Team-oreg86 hat eine Bemerkung geschrieben

 

Anbei Beispielbilder :

 

Beste Grüße 

Team-oreg86

Bilder für diesen Logeintrag:
Beispielbild - vom Brocken IBeispielbild - vom Brocken I
Beispielbild - vom Brocken IIBeispielbild - vom Brocken II
Beispielbild - vom Brocken IIIBeispielbild - vom Brocken III
Beispielbild - vom Brocken IVBeispielbild - vom Brocken IV

  Koordinaten:  N 51° 48.010' E 010° 36.860'

gefunden 19. Dezember 2015 FriedrichFröbel hat den Geocache gefunden

Auf GC fand nun schon im dritten Jahr in Folge das Sonnenaufgangsfrühstück auf dem Brocken statt, bei welchem wir uns in diesem Jahr auch einfanden. Zuvor kannten wir diese Erhebung nur vom Hörensagen und wollten nun auch endlich mal einen Besuch wagen, obwohl nicht gerade direkt vor der Haustür gelegen.

Gegen 05:30 ging es für uns in Schierke los und wir trafen auch recht schnell auf viele weitere Lichtpunkte, die auch den Aufstieg durch das Eckerloch wagten. Aufgrund der mäßigen Beleuchtung hatten wir zwar teilweise unsere Probleme, den richtigen Weg auszumachen, aber dank gegenseitiger Unterstützung erreichten wir schlussendlich auch wieder die Brockenstraße, die nun auf den letzten Metern vor dem Ziel unser Weg sein sollte. An dieser Stelle war bereits der erste Nebel erkennbar.

Die letzten Meter vor dem Gipfel zogen sich aufgrund der Steigung und des nicht angenehm zu begehenden Untergrunds ein wenig in die Länge, doch schlussendlich kamen wir kurz vor 07:00 auf dem Gipfel an. Das war zwar noch ein ganzes Stückchen zu früh für den Sonnenaufgang, dennoch war hier bereits einiges los.

Der Sonnenaufgang an sich blieb uns leider verwehrt - der Nebelschleier verhinderte eine gute Sicht darauf. Aufgrund des starken Windes entschieden wir uns nach einer kurzen Stärkung, wieder den Abstieg anzutreten, welcher uns anfangs auch wieder durch das Eckerloch führte. Später nahmen wir dann jedoch eine andere Route.

Auch wenn wir mehrfach die Brockenbahn hören konnten - gesehen haben wir sie leider nicht. Aber aufgrund des großartigen Erlebnisses und des verpassten Sonnenaufgangs wird es sicherlich eine Wiederholung geben, bei der wir dann garantiert auch die Brockenbahn mal live sehen werden.

Bilder für diesen Logeintrag:
Start am Ortsausgang von SchierkeStart am Ortsausgang von Schierke
WegweiserWegweiser
Ein wenig dunkelEin wenig dunkel
Kurz vor dem ZielKurz vor dem Ziel
Am BrockensteinAm Brockenstein
Neblige SichtNeblige Sicht
Schemenhaft erkennbares HotelgebäudeSchemenhaft erkennbares Hotelgebäude
Ein kleiner Lichtblick auf dem RückwegEin kleiner Lichtblick auf dem Rückweg
Weg nach untenWeg nach unten

gefunden 19. Dezember 2015, 16:31 Team Kampfsoldat88 hat den Geocache gefunden

Da es bei GC ein event gab "Sonnenaufgang" wurde entschlossen, hier hoch Zuwanderer frühs gegen 0330 ging es zusammen mit Lmck1710 vom Torfhaus aus los...

DFDC