Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
#3 - Lilli*`s - Märchenland - Multi

 Hier möchte ich euch etwas märchenhaftes in Bad Sooden Allendorf zeigen.

von Lillisternchen     Deutschland > Hessen > Werra-Meißner-Kreis

N 51° 16.294' E 009° 58.105' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. Januar 2015
 Veröffentlicht am: 28. April 2016
 Letzte Änderung: 29. September 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC12E26
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
14 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Dies ist der # 3 von # 12 ( #13 ) meiner Märchendosenserie.

Wie allen Cachern bekannt sein sollte, führen euch die oben angegebenen Koordinaten nicht zum Ziel!!!!!

Hier geht es um einen kleinen Multi. Plant etwa eine 3/4 Std. ab der ersten Dose ein. Die Wegstrecke ab da sind ca 1500 Meter ( Hin- und zurück ).

Um an die gewünschten Koordinaten zu kommen,
müsst ihr zunächst den nachfolgenden enlightenedMärchencoincode enlightenedknacken.







Da könnte euch folgender Link helfen yes:

http://wiki.ssoca.eu/M%C3%A4rchenhaftes_Nordhessen_2015_Geocoin

Wenn ihr die Koordinaten ermittelt habt, müsst ihr euch an diese begeben und vor Ort schauen, um welches Märchen es sich hier handelt.


An diesem Märchenobjekt findest du etwa in Augenhöhe eine Bonuszahl mit UV Stift geschrieben. Notiert euch diese, da ihr sie für die Finalberechnung für den Bonus und Superbonus noch braucht!!!!!



Wenn ihr das erkannt habt, gibt es zu dem Märchen weiter unten stehende Fragen.

Diese sind mit Hilfe von Wikipedia, der Märchcoinseite ect. zu lösen.

Für diejenigen, die kein mobiles Internet haben, gibt es auch eine Lösung.

Ihr könnt euch während der Öffnungszeiten der

Tourist Information Bad Sooden-Allendorf

Landgraf-Philipp-Platz 1-2
37242 Bad Sooden-Allendorf

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag
9:00 – 17:00 Uhr

Samstag
9:00 – 12:00 Uhr

mit einem passendem Märchenbuch über alle Antworten informieren, auf Anfrage wird es euch sicherlich gerne ausgehändigt.

Nachdem ihr alle Fragen beantwortet habt, fügt die Ergebnisse in die unten stehende Formel ein.

Hier kommen die Fragen zu dem passendem Märchen:

Der Aarne-Thompson-Index (AaTh) ist eine von Antti Aarne für die internationale Erzählforschung entwickelte und von Stith Thompson ergänzte Klassifikation von Märchen- und Schwankgruppen. Seit einer weiteren Überarbeitung durch Hans-Jörg Uther im Jahr 2004 trägt der Index meist die Bezeichnung Aarne-Thompson-Uther (ATU)

A = An welcher Stelle steht das Märchen in den Kinder- und Hausmärchen ( KHM ) der Brüder Grimm?

B = Um welche Tiere geht es in dem Märchen. Ermittel je den Buchstabenwortwert und zählt diese dann zusammen:

C = Wo wurde das Märchen ursprünglich erstmals gehört? Ermittel den Buchstabenwortwert ( ä = ae ö = oe ü = ue )


Formel:



N 51° 16. (Summe aller Lösungen * 2 ) +16

E 09° 57. (Summe aller Lösungen * 2 ) +219



So, jetzt macht euch zu Fuß, mit dem Rad oder teilweise mit dem Cachemobil auf den Weg zur Märchendose.

Bitte behandelt alle Dosen sehr pfleglich, damit auch der nach euch kommende Spaß am Vorfinden hat.


Ich wünsche euch allen viel Spaß beim Lösen, Besuchen der märchenhaften Orte und Suchen und Loggen der passenden Märchendosen.



Eure Lilly

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Na qvrfrz Zäepurabowrxg svaqrfg qh rgjn va Nhtrauöur rvar Obahfmnuy zvg HI Fgvsg trfpuevrora. Abgvreg rhpu qvrfr, qn vue fvr süe qvr Svanyorerpuahat süe qra Obahf haq Fhcreobahf abpu oenhpug!!!!!

Ovggr nyyrf jvrqre thg gneara....vz Fbzzre- Ibefvpug Oeraarffrya
Fgng 1: Zäepurasvthe
Fgng 2: Nz Shßr qrf Nygra notroebpurara. Riraghryy Qbfr ibefvpugvt nhf Svthe aruzra, qnzvg fvr fvpu thg jvrqre irefpuyvrßra yäßg
Fgng 3: Hagre tebßrz Onhzerfg, Qvr Qbfr ovggr AVPUG össara!!!!
Fgng 4: Vaara bqre 280 Zrgre ovf mhe aäpufgra Onax.
Fgng 5: Iba va qre Fgng 4 rejäuagra Onax crvyfg qh 220 Zrgre haq 50°
Svanyr: Qnzvg zvpu xrva Ubpujnffre regevaxra yäffg, ova vpu va fvpurer Uöur trxyrggreg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Meissner-Kaufunger Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für #3 - Lilli*`s - Märchenland - Multi    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

kann gesucht werden 29. September 2020 Lillisternchen hat den Geocache gewartet

Alles ok hier

gefunden 11. Juni 2019 topo54 hat den Geocache gefunden

Wir sind von Station zu Station "gehetzt", waren bald Schweiß gebadet und stürmten dennoch immer weiter. Schließlich haben wir den Preis in Form eines Petlings gewonnen. Der war uns allemal lieber als eine eine Flasche Branntwein.
DfdC topo54

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 15. Juli 2018 following hat eine Bemerkung geschrieben

Neue (genauere?) Final-Formel:

N 51° 16. (Summe aller Lösungen * 2 ) + 16
E 09° 57. (Summe aller Lösungen *2 ) + 219

Neue Hints (decodieren)

[Station 1] Zäepurasvthe
[Station 2] Nz Shßr qrf Nygra notroebpurara
[Station 5] Ibz va qre Fgng 4 tranaagrz Bowrxg crvyfg qh 220 Zrgre haq 50°
[Finale] va ubpujnffrefvpurere Uöur

gefunden 04. Oktober 2016 bloslo hat den Geocache gefunden

Unser Zwischenstopp auf der Fahrt von West nach Ost galt dem Werratal. Hier entdeckten wir im Vorfeld eine Mysterierunde, die in der Nähe der Märchenstraße natürlich den deutschen Märchen gewidmet war. Wir dachten, hierzu müssten wir gut gerüstet sein, aber weit gefehlt, es war aufwändiger als wir dachten. Langsam tasteten wir uns heran. Da es keinen Vorchecker gab, war die ganze Aktion auch hochgradig ungewiss. Vor Ort hatten wir das Prinzip aber schnell erkannt, haben in der Klosterschänke nach einem deftigen Essen hin und hergerechnet und für 11 der Mysteries auch sinnvolle mögliche Orte gefunden. Alle waren in einem Toppzustand und sind wirklich tolle, liebevolle Bastelarbeiten. Bei der #3 fanden wir unverhofft schnell das Final. DfdC!