Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Via Regia × Via Imperii

 Leipzig im Schnittpunkt zweier alter Handelsstraßen

von CapRekar     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 20.463' E 012° 22.497' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 14. Mai 2017
 Veröffentlicht am: 14. Mai 2017
 Letzte Änderung: 28. September 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13AD0

30 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
181 Aufrufe
27 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Allgemein
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Am angegebenen Ort ist auf dem Leipziger Markt unweit der historischen „Alten Waage“ eine Bronzetafel eingelassen. Sie hat eine Größe von etwa ein mal ein Meter.

Bronzene BodenPlatte

Mercurius, der römische Gott des Handels (und der Diebe) präsentiert die Kreuzung der ehemaligen Handelswege „Via Regia“ und „Via Imperii“. Die Tafel zeigt den Verlauf der Reichsstraße von Lübeck bis Venedig und den der Königsstraße von Krakau bis Brügge. Hier, auf dem Leipziger Markt, kreuzten sich diese jahrhundertealten Handelsstraßen. Diesem Umstand verdankt Leipzig den entscheidenden Anstoß für die spätere Bedeutung als Handelsplatz, für die Entstehung der Leipziger Messe.

Anmerkung: Der Verlauf der alten Handelsstraßen wird unterschiedlich angegeben. Der Nord-Süd-Verlauf der „Via Imperii“ ist dokumentiert von Stettin über Leipzig und Nürnberg bis Rom. Der Verlauf der „Via Regia“ wird in vielen Zweigen von Osten (Kiew oder sogar Moskau) über Frankfurt und Paris bis Nordspanien (Santiago de Compostela) beschrieben.

Und DU stehst nun hier am Kreuzungspunkt. Es handelt sich bei „Via Regia × Via Imperii“ um einen virtuellen Cache ohne Logbuch. Zum Loggen ist ein Passwort erforderlich, das du ermitteln kannst, wenn du vor Ort bist. Miss dazu mit einem Längenmessgerät (Lineal, Zollstock, Maßband etc.) die Größe der Bronzeplatte genau aus. Berechne deren Flächeninhalt in Quadratzentimetern und verwende diese (vierstellige) Zahl als Passwort.

Nur mit einem Foto von Dir und der am Boden eingelassenen Bronzeplatte hat es seine Schwierigkeit. Lass Dir etwas einfallen (nicht Bedingung), um Dich, Dein GPS-Gerät und das Denkmal zusammen abzubilden!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Xyrvar Uvysr mhz Cnffjbeg süe Gbhev-Pnpure buar Onaqznß: Wrjrvyf mjrv Mragvzrgre jravtre nyf ...
(Haq qnaa vz Xbcs erpuara!)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

ViaRegia×ViaImperii
ViaRegia×ViaImperii

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Via Regia × Via Imperii    gefunden 30x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 07. Oktober 2019 Blackeye22 hat den Geocache gefunden

Die Bronzetafel ist mir ehrlich gesagt nur vage bekannt. Aber dafür jetzt um so mehr. Ich kenn jetzt sogar den Flächeninhalt 😉 Heute in der Mittagspause mal eben ein Foto geschossen und ausgemessen. Danke fürs Zeigen!

Bilder für diesen Logeintrag:
Via RegiaVia Regia

gefunden 02. September 2019, 15:18 FlyCB hat den Geocache gefunden

Bei unserem Rundgang durch die Stadt sind wir auch hier vorbei gekommen.

gefunden 24. August 2019, 10:35 Uli001 hat den Geocache gefunden

Selten bin ich in der City aber heute brauchte ich noch schnell zwei Karten. Also rauf auf das Fahrrad und ab in die City. Dabei stoppte ich hier kurz für ein Foto. Via Regia war mir ein Begriff aber mehr als das es was mit dem Markt zutun hat wusste ich nicht. Jetzt habe ich noch einen genauen Ort dazu.

Danke und VG Uli aus Leipzig

Bilder für diesen Logeintrag:
Via RegiaVia Regia

gefunden 14. August 2019, 19:50 gps_asbach hat den Geocache gefunden

gefunden 27. Juli 2019, 15:59 Pupenzwerg24 hat den Geocache gefunden

Gefunden

Bilder für diesen Logeintrag:
BeweisBeweis