Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Das Neue Forsthaus

 Das Neue Forsthaus

von mrkrid     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

N 51° 19.511' E 007° 22.457' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 12. November 2017
 Veröffentlicht am: 13. November 2017
 Letzte Änderung: 13. November 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC14180
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
19 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Alt und doch Neu

Seit jeher war das Forsthaus auch Einkehrstätte für die Waldspaziergänger. Das ist bis heute so geblieben. Jeden Mittwoch und Samstag von 15 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10-12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr ist das gemütliche Forsthaus-Café mit der bekannten Kaminstube geöffnet.

Neues-Forsthaus

 

Das Neue Forsthaus

Der am 20. April 1899 gegründete Verschönerungsverein Gevelsberg (vvg) bemühte sich, das umzusetzen, was in der Satzung des Vereins vorgegeben war, nämlich Anlagen und Wege in der Stadt Gevelsberg anzuregen oder selbst auszuführen. So wurden die Gevelsberger Berge mit ihren sieben Köpfen wieder ein geschlossenes Erholungsgebiet und zum Anziehungspunkt für Spaziergänger aus Nah und Fern. Es war notwendig einen eigenen Förster anzustellen. Das war August Drenkpohl, seinen Dienstsitz hatte er zunächst im Alten Forsthaus. 1910/1911 baute der Verschönerungsverein Gevelsberg das Neue Forsthaus im Kirchwinkeltal für seinen Förster. Deshalb auch die Bezeichnung "Neues Forsthaus". Gleichzeitig entstanden eine Gartenanlage und ein Teich. Als besonderen Anziehungspunkt für die Bürger legte der Verein einen Tierpark an. Seit Erbauung des Forsthauses dient es als Wohnsitz der Förster und heute der Betreuer des Damwildgatters.  

Das Damwildgatter:

Direkt neben dem Forsthaus liegt das rund 22.415 qm große Damwildgehege des Verschönerungsvereins. Um die hohen Futterkosten einzudämmen, rief der Verein schon im Herbst 1950 eine Kastaniensammlung ins Leben, die seither alljährlich zu den beliebtesten Aktionen des Vereins gehört. Mehr als 100 Kinder unterstützen den Verein Jahr für Jahr mit dem Sammeln von Kastanien. Im Durchschnitt leben 20 Hirsche in dem Gatter.

Quelle: Verschönerungsverein Gevelsberg e.V. (Auszug)

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 19.476'
E 007° 22.433'
Wenige Parkplätze vor Ort
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

NaQreJhemryRvareQbccryohpur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Gevelsberger Stadtwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Neue Forsthaus    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. November 2017 Max 03 hat den Geocache gefunden

Diesen besuchte ich spontan in der Mittagspause....Sauerstoff satt;-)

Vielen Dank fürs herloggen und zeigen;-))