Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Kölner Blau im Mittelalter

 Das St. Georgsviertel mal anderes...

von Simpeligent     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln, Kreisfreie Stadt

N 50° 55.908' E 006° 57.476' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 02. Januar 2018
 Veröffentlicht am: 02. Januar 2018
 Letzte Änderung: 03. Januar 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14357

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
62 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Informationen vorab:

  • Die angegebenen Koordinaten sind Startpunkt eines Rätsels
  • Der Cache befindet sich an den Ziel-Koordinaten
  • Die Ziel-Koordinaten sind verschlüsselt und durch das Rätsel zu lösen
  • Es ist keine vorige Recherche nötig

 

Kölner Blau im Mittelalter

Wir befinden uns im Georgsviertel, welches nach einer der ältesten Kirchen Kölns benannt wurde. Im Mittelalter befand sich neben St. Georg eine weitere Pfarrkirche mit dem Namen eines bedeutenden Apostels. In nächster Umgebung, den Straßen Georgsplatz oder Georgsstraße gen Westen folgend, befindet sich ein historisch bedeutender Markt, welcher zu dieser Zeit als Handelsplatz für eine besondere Pflanze diente. Mit Waid konnten die Händler an den nahgelegenen Bächen Kölner Blau produzieren und so Textilien färben. Auf diesem damaligen Handelsplatz stehend, kann eine Hinweistafel gesehen werden, bei näherer Betrachtung gibt diese Auskunft über die damalige Pfarrkirche. Aus dem Schließungsjahr der Kirche muss die Quersumme errechnet werden, deren Hälfte ergibt die gesuchte Zahl zum Symbol §.

§ =

Die Waidhändler ließen sich mit ihren Werkstätten in Umgebung der damaligen Pfarrkirche nieder und gingen ihren täglichen Geschäften nach. Durch diesen Ort führte schon früh ein wichtiger Weg, welcher den Kunst- und Kulturaustausch im christlichen Westen und auch der islamischen Zivilisation prägten. Eine Vereinigung, gegründet Anfang des 14. Jahrhunderts, vertrat die wirtschaftlichen Belange dieser Waidhändler. Von welcher Vereinigung ist die Rede? Das Wort mit 19 Buchstaben und weitere historische Informationen sind in der Nähe zu lesen – es muss sich also weiter umgesehen werden. Dieses gesuchte Wort gibt Hinweise auf weitere fehlende Zahlen der Ziel-Koordinaten, welche durch Symbole ersetzt wurden.

% =

<> =

# =

So ist % durch die Position des elften Buchstabens des gesuchten Wortes im Alphabet zu ersetzen. Die Position im Alphabet des zwölften Buchstabens des gesuchten Worts ergibt #. Das <> ist durch die Position des fünfzehnten Buchstabens des gesuchten Wortes im Alphabet zu ersetzen.

Zielkoordinaten: N 50°5#.9%1' E §°#7.<>7<>'

Sind die fehlenden Zahlen durch die Symbole §, %, <>, # ersetzt und in die Koordinaten eingetragen, ist das Ziel nicht weit entfernt! Doch Obacht! Es wimmelt nur so von Muggeln, daher ist es sinnvoll, den gefundenen Cache ein paar Meter weiter „heimlich“ zu öffnen, sich ins Logbuch einzutragen, einen kleinen Schatz zu hinterlassen und ihn schließlich unbeobachtet an sein Versteck zurück zu bringen.


Viel Spaß wünscht Simpeligent!

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

1. Uvajrvfgnsrya fvaq uähsvt na Rvatäatra mh svaqra.
2. Vasbf üore qvr Irervavthat, jrypur zvg Fvpureurvg xrvar Fpujrfgrea jnera, fvaq na rvarz anutryrtrara Vasbchaxg mh svaqra. Qvrfre orsvaqrg fvpu na rvare Jnffrefgryyr, jrypur yrvqre gebpxra vfg.
3. Qnf Mvry vfg anur, jraa qh ebg fvrufg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kölner Blau im Mittelalter    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

kann gesucht werden 03. Januar 2018 Simpeligent hat den Geocache gewartet

momentan nicht verfügbar 02. Januar 2018 Simpeligent hat den Geocache deaktiviert