Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
El nombre de la rosa

 "Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose"

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 24.358' E 012° 23.342' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 11. März 2018
 Veröffentlicht am: 11. März 2018
 Letzte Änderung: 14. März 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC1461C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
33 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

"Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose"

Dieser Mysti führt euch zu größten Rose von Leipzig oder vielleicht sogar ganz Deutschlands ? Wo sich diese jedoch genau befindet und wie groß sie ist, dass müsst ihr schon allein heraus finden. Damit ihr aber genau wisst, wie das gute Stück aussieht, habe ich hier noch ein Foto davon.

Bevor ihr startet, lest euch bitte das Listing genau durch. Dies erspart euch eventuell eine Menge Zeit und ihr vergesst auch keine unter Umständen benötigte ECA !!!

Begebt euch also zum Standpunkt der Rose und ermittelt, wieviele Meter über dem Boden ihr seid, wenn ihr an der Blüte schnuppern würdet.

Nämlich etwas über A Meter. (Wenn ihr gut schätzen könnt, braucht ihr natürlich nicht die Hilfe eures Cachephones.)

Direkt neben der Rose befindet sich eine Infotafel, die euch in zwei Sprache etwas zu dieser einzigartigen Pflanze erzählt. Wir wenden uns der deutschen Sprache zu und entdecken in der zweiten Zeile die Jahreszahl BCDE.

Wie oft entdeckt ihr das Wort "Rose" im deutschen Text. Es steht genau F mal als einzelnes Wort und G mal als zusammengesetztes Substantiv.

Nun könnt ihr auch schon die Koordinaten des zweiten Waypointes ermitteln.

N 51° (C-E)(F-G). B(A+B)(F-G)

E 012° (C-E)(F-G-B). (C-D)BG

Jetzt habt ihr drei Möglichkeiten:

Habt ihr unter einer halben Stunde Zeit, nehmt das Cachemobil dorthin. Beachtet aber dabei, dass ihr an Waypoint 2 nicht parken könnt.

Habt ihr keinen Zeitdruck und das Fahrrad dabei, ist dies sicher die beste Variante.

Wenn ihr ganz besonders viel Zeit habt, könnt ihr aber auch gerne zu Fuß gehen. Bitte beachtet jedoch, dass es keine Runde wird, und ihr den ganzen Weg wieder zurück laufen müsst.

Los geht's....

Bei Waypoint 2 werdet ihr einen großen Findling mit einer Infotafel vorfinden. Hier findet ihr in der zweiten Zeile die Zahl H, in der dritten Zeile die Zahlen IJ und in der vierten Zeile die Zahl K. Weiterhin findet ihr genau LM Himmelsobjekte.

Nun könnt ihr auch schon die Koordinaten für's Final ermitteln:

N 51° MJ. HHJ

E 012° MJ. (M*K)(K+L+M)I

Am Final könnt ihr euer Cachemobil parken und müsst nun entscheiden, ob ihr ein Campingtreppenhaus nutzt oder nicht.

Nach einem kräftigen Schluck aus der Thermoskanne kann es dann wieder auf den Rückweg gehen.

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: Znapur unor qbeg vuer Yrvpura.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für El nombre de la rosa    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. Mai 2018 Dirdi-LE hat den Geocache gefunden

Wo die Rose zu finden ist, war gleich klar. Schließlich hatte ich vor einiger Zeit selbst die Idee, diese in einen Cache einzubauen. Es blieb beim Wollen  ::|  und so bin ich froh, dass der Owner sie nun als Mittel zum Zweck verwendet.   :D

Die einzelnen Stationen konnten mit dem Radl gut erreicht und die Informationen ermittelt werden. Auch mir kamen die gewählten Orte bekannt vor.   8) Die Dose konnte sich nicht lange verstecken und nach einem kräftigen kühlen Schluck ging die Tour weiter.

DFDC und viele Grüße an den Owner,
Dirdi-LE, der ohne die Family vorbeischniefte

gefunden 05. April 2018, 11:46 Toska15 hat den Geocache gefunden

Heute war mal wieder eine richtig große Cache-Runde mit vielen Wunschcaches die schon teilweise ewig auf meiner To-Do-Liste standen, geplant. So ein erster Urlaubstag bietet sich da an - einfach abschalten und Cachen. 😊
Dabei sollten auch die Caches eines meiner Lieblingsowner nicht fehlen die nicht in meiner Homezone erreichbar waren und am Ende waren es dann sogar 6 Valar-Caches (inkl. eines OO) 😎

Den Titel kannte ich aus der Belletristik- ein Historienschmöker in Thrillermanier von Umberto Eco und natürlich als Filmklassiker.
Zum Glück hatte hier nur der Name was mit dem Cache zu tun. Na gut - das Final vielleicht auch ein bisschen.😎

Bis zum Erscheinen dieses Rätsels wusste ich gar nicht mit welcher Attraktion Leipzig hier aufbieten kann. Und wo die Rose steht wusste ich gleich gar nicht, also musste zunächst recherchiert werden.
Heute nun klappte es endlich mal und ich konnte das Original selbst bestaunen - sehr schön denn ich muss zugeben - ich liebe Rosen, da hat Soa Noatun sicher Recht . 😍🥀 Das ist bisher das größte Exemplar was mir untergekommen ist.😊

Doch ich musste weiter. Die Findlingsinformationen waren fix gesammelt und schon ging es Richtung Final.
Vor Ort angekommen dachte ich noch : 🙊
Aber der Hint war eindeutig. Das der Kuno das noch nicht bedost hat muss daran liegen dass er vorher noch nicht hier war. 😜
Ich musste mich schon arg überwinden um zur Dose vorzudringen - dummerweise hatte ich in der Richtung angefangen wo die Dose nicht lag und damit durfte ich alles erkunden 🙆‍♀️

Vielen für das Zeigen dieser Sehenswürdigkeit, die Idee und natürlich das Legen und Pflegen der Dose.
Herzliche Grüße
Toska15

gefunden 14. März 2018, 20:17 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'El nombre de la rosa'.

Als dieser neue Mystery veröffentlicht wurde, da war sofort mein Interesse geweckt. Als ich etwas Zeit hatte befragte ich das www. Wie erwartet, fand ich nicht gleich die gesuchte Rose. Also probierte ich etwas hin und her. Lange dauerte es nicht, bis ich der gesuchten Rose auf die Spur kam. Jetzt suchte ich gezielt und fand heraus, wo die Rose zu finden ist. Diese wollte ich jetzt unbedingt besuchen und der Outdoor-Teil wurde geplant.

Heute ging es dann mit dem CM zur Rose. Dort angekommen musste ich feststellen, dass ich für das Riechen an der Blüte deutlich zu klein bin. Zum Glück musste ja nicht eine Information an der Blüte gesucht werden. 😉 Auf dem Schild fand ich die Informationen und konnte die Koordinaten der nächsten Station ermitteln. Mit dem CM fuhr ich dorthin. Auch da waren die Informationen gut zu finden. Dann ging es auf zum Final. Schnell war klar wo ich suchen musste. Ein Blick, ein Griff und ich hielt das Ziel meiner Begierde in den Händen. Ich verewigte mich im Logbuch und gönnte mir einen Erfolgsdrink aus der Thermoskanne. Dann legte ich einen TB ab und nahm auch einen mit. Ich verstaute alles ordentlich und machte mich auf den Rückweg zu meinem CM.

Vielen Dank, lieber Valar.Morghulis, für diesen Mystery. Dank Dir habe ich wieder etwas Neues in meiner erweiterten Homezone kennengelernt. Dabei bin ich schon oft in der Nähe der Rose gewesen, nur entdeckt habe ich sie vorher nie. Dieser Mystery hat mir viel Freude bereitet und das Final ist wirklich sehenswert. Eigentlich wollte ich eine Rose als Erinnerung an meinen Besuch da lassen. Die hält sich nicht so lang und da binde ich lieber ein blaues Schleifchen dran.

14. März 2018

gefunden 14. März 2018, 13:27 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

"Ach ... wer weiß an welcher Leipzscher Hinterhof-Fassade das nu wieder drangepinselt is" meinte Kuno. "Aber Hallo, schalt mal Dein Gehirn an, da sind wir doch grad erst direkt dran vorbeigefahren" 😉 antwortete Pumu !!!
Tatsächlich, wie kann man so etwas Monumentales soo schnell vergessen ...
Daß der Owner hier kurz disabelt hat, bemerkten wir erst als wir den Grund des Kurz-Disabelns kennengelernt hatten, naja, für uns war es absolut kein Problem 😊😎
Da´ß das Vorfinal nicht gleich nebenan liegt ist ja bekannt, trotzdem waren wir uns etwas unsicher - bis wir dann tatsächlich davor standen und alles klar wurde.
Das Final ist aber doch der Volle Hammer 👍 👍 👍 !!!
Leichen fanden wir keine. Naja, vielleicht kommt ja nochmal der Waldi vorbei, und bringt eine mit, als Tauschware oder als TB 😉😉😉
Wir stehen jedenfalls drin im Logbuch, un müssen dann nich nochma nei 😨😂
Wir sind voll begeistert, uns fällt da im Moment nur noch ein daß da wirklich noch JEDE MENGE 💙💙💙 Favis 💙💙💙 reingeschippt werden könntensollten - und wir fangen gleich mal damit an !
Danke für den Cache und Viele Grüße aus des Owners Nachbardorf !
🖐👱🐶🙋🌿