Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Schweinswal Ahoi! N2

 Geocachen und Schweinswale beobachten!

von WDC     Deutschland > Schleswig-Holstein > Nordfriesland

N 55° 02.214' E 008° 23.142' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. Juni 2019
 Veröffentlicht am: 18. Juni 2019
 Letzte Änderung: 19. Juli 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14FB1

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
61 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Schweinswal Ahoi – Geocaching zum heimischen Wal

Mit unserem Umwelt-Geocache „Schweinswal Ahoi“ laden wir dazu ein, euch auf die Suche nach dem kleinen Wal zu machen. Ihr erfahrt spannende Hintergründe, und mit etwas Glück könnt ihr Schweinswale von Land aus beobachten! Es gibt eine Nord- und einer Südtour, die unabhängig voneinander absolviert werden können und jeweils ca. 2-3 Stunden dauern.

Die Rätselfrage im Cache kann nur mithilfe der Walpfad-Infotafel gelöst werden, die in der Nähe des Caches steht!

Die zu diesem Cache gehörige Tafel steht auf einer Plattform am  Strandübergang.

Wer die Nord- oder Südtour gelöst hat, erhält ermäßigten Eintritt in der Arche Wattenmeer (Hörnum) bzw. im Erlebniszentrum Naturgewalten (List). Darüber hinaus gibt es auf whales.org/schweinswal-ahoi noch eine zusätzliche Überraschung. Einfach die Lösung angeben und fertig! 

Gesucht: Schweinswale

Der Schweinswal ist der einzige in deutschen Gewässern heimische Wal. Mit ungefähr 1,60 m Länge ist er einer der kleinsten Wale der Welt. Von Sylt aus lassen sich bei guten Bedingungen Schweinswale im Frühjahr und Sommer recht leicht von Land aus beobachten – ideal, um dem Schweinswal per Geocaching auf die Spur zu kommen.

Der kleine Wal ist großen Gefahren ausgesetzt, selbst im Walschutzgebiet vor Sylt. Fischerei, schnelle Boote, Umweltgifte und Störungen durch Menschen machen dem kleinen Wal das Leben schwer. 

 

Der Sylter Walpfad

Die 20 Tafeln des Sylter Walpfads entlang der Westküste informieren auf unterschiedliche Weise über Schweinswale, Hochseevögel und den Lebensraum Nordsee. Löst mit ihrer Hilfe die Fragen und werdet zu Expert*innen!

Wir haben bewusst Verstecke ausgesucht, die nicht innerhalb von empfindlichen Naturräumen liegen. Bitte auf keinen Fall Dünen und andere Schutzzonen betreten! 

Alle Schweinswal-Caches sind übrigens PLASTIKFREI !

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Na Fpuenaxra zhff zna naunygra...!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Am Ellenbogenberg, Strandübergang
Am Ellenbogenberg, Strandübergang
Schweinswal
Schweinswal

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schweinswal Ahoi! N2    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. September 2019, 14:20 Tungmar hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für den Käsch den ich nach kurzer Suche entdeckte. Auch die Frage konnte rasch beantwortet werde. Nur Wale konnte ich keine sichten. Dafür hatte es heute zu viele Wellen.

Ejn schöner Zufall war noch das wir, als wir in der Bäckerei in List sassen und auf den Bus warteten um hier hin zu fahren, im Radio einen Bericht über diese Cacheserie höhrten. Eine gute Einstimmung.

D1.5 T1.5 SSmall

gefunden 03. September 2019 dogesu hat den Geocache gefunden

Die Dose konnte ich hier schnell finden, aber Schweinswale waren von hier aus nicht zu beobachten.

Danke fürs Dösle, dogesu

gefunden 26. August 2019, 20:00 Wummelteam hat den Geocache gefunden

Super gefunden. Pünktlich zum Sonnenuntergang

gefunden 22. August 2019, 13:30 Geomalher hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden auf dem schönen Ellenbogenweg. Dfdc

gefunden 10. August 2019, 19:22 Team_Breede hat den Geocache gefunden

Bei wundervollem Wind sind wir der Dose immer näher gekommen. Ok ab und an drei Schritte zurück. Am Ende haben wir sie doch bekommen. Danke für die vielen Infos. Die Kinder staunten immer wieder. Vielen Dank dafür das ihr uns die Natur immer näher bringt.