Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari: Mysteriöse Zeichen

 Zeige dauerhafte, ungedeutete Zeichen oder Symbole aus Menschenhand!

von Rabarba     Deutschland

N 56° 49.522' E 002° 34.309' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 05. April 2019
 Veröffentlicht am: 05. April 2019
 Letzte Änderung: 05. April 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC1526F

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
95 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

Geocacher lernen im Laufe der Zeit allerhand Symbole und Zeichen zu erkennen und zu decodieren. Aber selbstverständlich stößt man im Freien immer wieder auf Zeichen oder Symbole menschlicher Herkunft, die man sich nicht – auch nicht nach einiger Recherche – erklären kann. Solchen mysteriösen Zeichen ist diese Safari gewidmet. Vor allem soll dadurch die Chance eröffnet werden, dass ein anderer OC-Cacher etwas über dieses Zeichen weiß! Wenn Ihr hier also loggt, schaut Euch bitte die anderen Fotos an, ob Ihr eine Erklärung findet.

Das oben abgebildete Beispiel findet sich an mehreren Haus- und Hofeingängen in Brandenburg, Wandlitz-Stolzenhagen N 52° 46.684 E 013° 26.318.

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Deine Aufgabe:

Finde die dauerhafte Manifestation eines mysteriösen – heißt Dir unbekannten und auch nicht ohne Weiteres recherchierbaren – Zeichens oder Symbols von Menschenhand!

Nenne den Fundort und ggf. etwas über Deine Vermutungen zu dem Zeichen! 

Lade mit Deinem Log ein Foto der Manifestation mit Deinem GPS oder einem anderen persönlichen Gegenstand darauf (Beweisfoto)!

Gib die Fundkoordinaten in dem Safari üblichen Format an (siehe Kasten)!

Pro account ein Log / pro Fundstelle ein Log. Ein zusätzliches Log, wenn Du das mysteriöse Zeichen eines anderen entschlüsselst!

Bilder

Zeichen
Zeichen

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari: Mysteriöse Zeichen    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 21. August 2019, 12:17 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 47.581 E 009° 26.333 in Flensburg an der Ballastbrücke.

Mittlerweile ist gefühlt jeder zweite Strom-/Telefonkasten in Flensburg mittels "Art attack" verschönert worden. Mal professionell im Auftrag der Stadt, mal anarchistisch eigenmächtig.
Hier hat der Künstler das alte Ägypten als Motiv gewählt. Allerdings ergeben die hieroglyphenartigen Zeichen keinen Sinn bei Übersetzungsversuchen.
Wer kann/will helfen? Und bitte nicht: "wer das liest, ist doof", sowas will ein Safari-Logger nicht lesen Lachend

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Mysteriöse Zeichen OC1526FSafari Mysteriöse Zeichen OC1526F

Hinweis 10. April 2019 Rabarba hat eine Bemerkung geschrieben

Sehr schön, das fängt gut an! Ich freue mich, dass noch mehr OCler über rätselhafte Symbole stolpern In diesem Fall sogar eine Geschichte dazu und eine teilweise Aufklärung! Vielen Dank!

gefunden 10. April 2019, 15:13 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

In Leipzig und Umgebung wurden durch die hiesige Cachergemeinde immer wieder in der Nähe von Dosen mysteriöse Zeichen vom sogenanntem Zick-Zack-Mann festgestellt. Es handelt sich hierbei um mittels Edding angebrachte Zick-Zack-Linien, die unbekannten Ursprungs sind. In der Community wurde orakelt, dass es sich eigentlich nur um einen Geocacher handeln könnte, jedoch ist der mysteriöse Zick-Zack-Mann bislang noch ungeoutet.
Die ganze Geschichte wurde noch viel mysteriöser, denn selbst der Muggelwelt ist dieses Zeichen nun schon aufgefallen. Durch die Autorin Kat Dogtok wurde sogar schon ein Buch darüber geschrieben. Sein Titel lautet: “Verehrtes Phantom“

https://hitzerot.com/katdogtok-verehrtesphantom/

Es “ist Hommage und Brief zugleich, aber auch Einladung an die Leser den Zickzack-Spuren zu folgen und ihre Umwelt auf ähnliche Phänomene hin zu untersuchen und neu wahrzunehmen. Um das Versteckspiel um den Mythos des Phantoms nicht zu zerstören, steht das Enttarnen dabei nicht an erster Stelle.“

Meine hier gezeigte Zick-Zack-Spur fand ich übrigens bei:

N 51° 20.805
E 012° 23.415

Beim Verfassen dieses Logeintrages kam mir irgendwie die Idee, dass genau diese Zick-Zack-Linien, doch auch eine eigene Safari wert wären.

Vielen lieben Dank an Rabarba für diese interessante Aufgabe.

Valar.Morghulis
10. April 2019 # 1024

🌞🌞“Nur wer neue Wege geht, kann Neues entdecken.“🌞🌞

Bilder für diesen Logeintrag:
Spuren des Zick-Zack-MannesSpuren des Zick-Zack-Mannes