Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache

Eine Seuche in Baierbach

ein virtueller Mystery-Cache

von TeamMB     Deutschland > Bayern > Rosenheim, Landkreis

N 47° 51.770' E 012° 12.425' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 10. September 2019
 Veröffentlicht am: 24. Januar 2023
 Letzte Änderung: 24. Januar 2023
 Listing: https://opencaching.de/OC15AC2

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
15 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Zur Location

1628-1632 wütete in und um Rosenheim nicht nur der Dreißigjährige Krieg, der im Kampf um Macht und Religion viele Gegenden verwüstet zurückließ. Im Gepäck hatten die Heere auch Ratten, die von Flöhen geplagt waren. Wurden Menschen von Flöhen gebissen, entwickelten sich 2-6 Tage später blaurote, nekrotisierende Beulen an den Bissstellen, die nach und nach eitrig zerfielen. Parallel schwollen die schmerzenden Lymphknoten an, gut zwei Drittel entwickelten eine Sepsis. Ganze Landstriche starben auf diese Weise aus. In Kieling überlebte nur ein einziges Kind. Die Toten wurde bergeweise in ein Waldstück bei Stephanskirchen gekarrt und in einem Massengrab beigesetzt.

Heute erinnert ein schlichtes Steinkreuz an die Grabstelle, an der noch immer eine unheimliche Stimmung herrscht. Der Einfachheit halber wurde dazu vermutlich ein Sühnekreuz, das an einen Ermordeten erinnern sollte, zweckentfremdet. Die Krankheit kommt heutzutage glücklicherweise nur mehr selten (z.B. in Asien und Afrika) vor und kam seitdem nie mehr nach Kieling. Es würde auch ein Impfstoff existieren.

 

Zum Cache

Die Koordinaten verweisen auf einen Parkplatz bei einer sehenswerten Kirche mit imposanten Fresken, der sich als Ausgangspunkt für einen Spaziergang eignet. Falls du näher heran fahren möchtest - es gibt dort Halteplätze.

Die Beantwortung folgender Fragen führt dich zur Location:

1. Um welche Krankheit handelt es sich?

A = Buchstabensumme

 

2. Wie heißt der Erreger?

B = Quersumme der Buchstabensumme

 

Jetzt ab zum Steinkreuz bei

N 47° 52.3(A+B+6)

E 012° 11.(A*B-189)

 

Nur gilt es das Logpasswort zu ermitteln. Neben dem Steinkreuz findest du eine Gedenktafel. Schau sie dir an und beantworte folgende Fragen:

Wie heißt der Pfarrer, der die Geschichte überlieferte?

C = Anzahl der Buchstaben

 

Wann wurde die Gedenktafel aufgestellt?

D = Quersumme der Jahreszahl

 

Logpasswort: Summe aus A, B, C und D

 

Viel Spaß! :)

Bilder

Steinkreuz
Steinkreuz

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Eine Seuche in Baierbach    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. Februar 2023 pmarley hat den Geocache gefunden

{FTF}

Danke für den netten Virtual!

Dieses Plätzchen kenne ich - im Sommer ist das hinkommen hier oft schwer. Um diese Jahreszeit ist es aber problemlos ;-)

Schön, dass es hier einen Cache gibt (wenn auch leider nur OC), denn dieser Ort ist sicher nicht sehr bekannt. Danke für's Herlocken!

 

pmarley