Wegpunkt-Suche: 
 
Webcam-Geocache
Königlicher Kurgarten Bad Reichenhall

 Idyll zwischen Blumenpracht, Springbrunnen, Gradierwerk und Kurmittelhaus

von TeamMB     Deutschland > Bayern > Berchtesgadener Land

N 47° 43.647' E 012° 52.899' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 09. Juni 2020
 Veröffentlicht am: 19. September 2020
 Letzte Änderung: 19. September 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC1627F

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
8 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Zur Location
Nach dem Betreten des Kurgartens am Pförtnerhäuschen vorbei und beim Lustwandeln fallen einem vor allem drei Dinge ins Auge: Die Blumenpracht mit mediterranem Flair, das Gradierwerk und das Kurmittelhaus der Moderne. Kam man gerade noch vom Allagstrubel gehetzt herein, bremst einen die von Carl von Effner 1868 gestaltete Blütenpracht mit durch Palmen und Oleander erzeugten mediterranem Flair auf natürliche Weise aus.
Am anderen Ende des Kurgartens befindet sich das Kurmittelhaus, das (ebenso wie das Alte Königliche Kurhaus und das Hotel Axelmannstein) von Max Littmann vor 100 Jahren im Stil des Spätklassizismus und Jugendstils entworfen wurde. Sein Ziel war es, ein möglichst gefälliges Gebäude zu errichten, das allein schon durch sein Aussehen zur Genesung beiträgt. Heute wird es u.a. als Schlaflabor genutzt. Daneben befindet sich dort auch ein Raum zum Höhentraining, der nach Plänen von Georg von Liebig sauerstoffarme Höhenluft ins Flachland bringt. Ursprünglich genutzt wurde er zur Tbc-Therapie – heute absolvieren dort Leistungssportler ihre Trainingseinheiten.
Nicht zu übersehen ist auch das imposante Gradierwerk, das das mit 160 m Gesamtlänge und 14 m Höhe das größte seiner Art in Europa ist. Erfunden wurde es, um angesichts der schwindenden Wälder auf energiesparende Weise die Sole zu konzentrieren. Heute ermöglicht die durch 200000 Weißdorn-Reisigbündel herabrieselnde Sole den entlang flanierenden Kurgästen salzige Aerosole einzuatmen, die sich positiv bei diversen Erkrankungen auswirken sollen. Noch nicht genug Salzwasser? In der Trink- und Wandelhalle des Kurbades (direkt daneben) kann man es an einem Brunnen (kalt oder warm) probieren.
Ein kleiner Wermutstropfen in dieser Oase sind die zahlreichen Verbote (Laufen, Fahrrad schieben, etwas lauter reden, Rasen betreten etc.), die die Parkaufsicht auf Trab halten und den Park mitten im Ortszentrum nicht gerade familienfreundlich machen. Aber immerhin Webcam-Cachen ist erlaubt. ;)


Zum Cache
Mitten im Kurgarten befindet sich auch eine Webcam, die alle 20 Minuten Bilder macht. Link: https://www.bad-reichenhall.de/webcams
Zum Loggen setz dich oder einen mitgebrachten Gegenstand im Kurgarten in Szene und füge deinem Log ein Webcambild bei (entweder einen Screenshot des Livestreams oder ein Archivbild). Über ein optionales zusätzliches Foto von etwas, das dir im Kurgarten besonders gefällt, würde ich mich freuen.
Sollte die Webcam einmal ausgefallen bzw. nicht aufrufbar sein oder du sie aufgrund von technischen Problemen nicht aufrufen können, kannst du ersatzweise entweder ein Foto von dir oder einem mitgebrachten Gegenstand im Kurgarten machen.

Viel Spaß! :)

Bilder

Kurgarten 1
Kurgarten 1
📸
📸
📸
📸
Webcambild
Webcambild

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Königlicher Kurgarten Bad Reichenhall    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x