Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Wendenralfs Cache

 Kleiner cache für Wendenralf!

von Bullitt25     Deutschland > Hessen > Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

N 50° 11.270' E 008° 41.861' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 29. Juli 2020
 Veröffentlicht am: 01. August 2020
 Letzte Änderung: 01. August 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC163ED

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
23 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Personen

Beschreibung   

Hier spielen viele Kinder!

Viel Spaß.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ynatr Svatreaätry fvaq fvaaibyy!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wendenralfs Cache    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. August 2020 kadett11.oc hat den Geocache gefunden

nach 24 Stunden war hier immer noch kein weiterer Eintrag zu verzeichnen also sind wir dann nochmal zum GZ gefahren. Ich könnte ja schwören das 24 stunden vorher die Dose noch nicht gelegen hat.

Zumindest diesmal, schon auf den letzten 5 Metern konnte die Dose gesichtet werden und wir konnten noch den {ftf} holen - wohl relativ knapp vor Flash cool. Schade, hätte gerne mal wieder Hallo gesagt !

Danke an den owner fürs auslegen

 

TFTFTF kadett11

gefunden 02. August 2020 FlashCool hat den Geocache gefunden

Erst schon Schlimmeres befüchtet, als wir die Location sahen. Dann den Cache aber doch recht schnell finden und loggen können.

Vielen Dank für's Verstecken.

gefunden 01. August 2020 Toxic hat den Geocache gefunden

3 neue Dosen in Harheim - dann mal auf ins Land des Großmeisters!

 

 

 

So starteten wir bei *Wendenralfs Cache*, doch wir suchten vergebens - wo sollte sich hier nur die Dose verstecken? 

 

 

 

Also erst mal weiter an den Eschbach. Eschbach #3 ... ein Griff und die Dose war in unserer Hand - geht doch!

 

 

 

Ob es beim Eschbach #1 genauso gut klappt?Hier hatten wir unseren Spaß! Nachdem ich den Kadett erst mal an den Koordinaten in die Fluten schickte und ich selbst dann einen Ausflug über das Stoppelfeld machte, entdeckten wir die eigentliche Lokation, etwa 40m abseits. Also noch mal die Seite gewechselt und über die natürliche Brücke hinüber. So war die Dose bald unser - da gibt es doch mal eine Empfehlung von meiner Seite!

 

 

 

Am Ende dann noch mal ein Blick beim ersten DNF ... und wer sagt es denn - da war doch die Dose. Wie konnten wir diese nur übersehen?