Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
DIE KUNO-SPERRE

von Pumuckel&Kuno     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 15.666' E 012° 43.999' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 05. Oktober 2020
 Veröffentlicht am: 10. Oktober 2020
 Letzte Änderung: 10. Oktober 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC16596
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
25 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Hat Kuno neuartige Nizza-Sperren für den Weihnachtsmarkt erfunden ? Oder eine nachrüstbare Differenzialsperre für dein Cachemobil ?? Ein Hilfsmittel für Zahnärzte mit breiten Händen ??? Oder wurde gar sein Cacher-Account gesperrt ???? Das trifft alles Gottseidank nicht zu. Es hat auch niemand die Absicht, eine Mauer quer über die A14 zu bauen ! 

Die Kuno-Sperre ist eine wichtige Erfindung (übrigens aus den Anfangsjahren des Geocaching), die jeder von uns kennen sollte, um sich gegebenenfalls großen Ärger zu ersparen. Weißt Du immer noch nicht, um was es geht ? Dann ist es Zeit, mal wieder in Dein Surfbrett zu kucken, da wird Dir bestimmt geholfen. Für das Paßwort benötigst Du die ausführliche, achtwörterige Bezeichnung, welche die Abkürzung KUNO ergibt. Nimmt davon die 8 Anfangsbuchstaben, zusammengefügt, ohne Bindestriche oder Leertasten dazwischen. Groß- oder Kleinschreibung ist egal.

Viel Spaß !


Du MUSST deine Rätsel-Lösung mit certitude überprüfen.


HINT: das Döslein befindet sich in Bauchhöhe, 15m VOR der großen Sperre.

Auf dem Schild direkt an der Sperre steht geschrieben,

daß dahinter gesperrtes Gelände ist, ab da haben also auch wir Geocacher nix zu suchen.

 

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für DIE KUNO-SPERRE    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. Oktober 2020, 14:48 trassolix hat den Geocache gefunden

Das ist schon witzig, mit der Abkürzung. Vor vielen Jahren war ich mal zu einem Vortrag zu diesen Thema, aber weder der ellenlange Begriff noch die Abkürzung waren mir noch erinnerlich. Aber die Recherchen dazu verliefen nach kurzer Startschwierigkeit doch sehr schnell.
Der Outdoorteil ging dann auch sehr fix, fast ein DriveIn. Nicht sogut ist der Behälter. Hier stand nach doch so kurzer Zeit schon ziemlich viel Wasser drin.

dfdc
Trassolix

Fund: 547

gefunden 12. Oktober 2020, 18:32 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'DIE KUNO-SPERRE'.

Kaum ist man mal nicht zu Hause da erscheint ein neuer Cache in der Homezone. Als ich in der Ferne etwas Zeit hatte beschäftigte ich mich mit der Lösung dieses Mysterys. Diese lag Dank www deutlich näher als ich es erwartet hatte. Ehrlich gesagt, hatte ich beruflich vor längerer Zeit davon schon mal etwas gehört. Ich hatte es nur verdrängt und vergessen. Der Cache kam auf die To-do-Liste für die Zeit nach meiner Rückkehr.

Heute nach Feierabend hatte ich etwas Zeit und besuchte diesen Cache. Vor Ort entdeckte ich schnell das Ziel meiner Begierde. Ich verewigte mich im Logbuch, tat alles zurück und heimwärts ging es.

Vielen Dank für das Legen dieses neuen Caches. Des Rätsels Lösung werde ich mir merken, hoffe aber, diese nie nutzen zu müssen. An der KUNO-SPERRE hängt jetzt ein blaues Schleifchen.

Viele Grüße aus dem Oberdorf ins Unterdorf sendet THEO_GB.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. Empfohlen 11. Oktober 2020, 20:25 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Da hat sich ja unser Kuno wieder ne tolle Sache ausgedacht. Mit der in Klammern geschriebenen Bemerkung "...übrigens aus den Anfangsjahren des Geocaching...“ hätte er mich fast auf die falsche Fährte gelockt, aber halt nur fast.😜
DIE KUNO-SPERRE ist nämlich eine Geschichte, die der Valar.Morghulis jobtechnisch ziemlich oft einsetzt und das hat überhaupt nichts mit Hamburger Gittern oder solchen Dingen zu tun, hält aber trotzdem gewisse Muggel auf wundersame Art von gewissen Verhaltensweisen ab...
Und weil der Arbeitgeber von Valar.Morghulis weiß, dass er nicht mehr der Jüngste ist, gibt's als Zugabe sogar noch ein sogenanntes "KUNO-Merkblatt", damit auch nix vergessen wird. Wer jetzt denkt, dass darauf die Koordinaten von allen KUNO-Mystis stehen, der muss sich wohl doch nochmal etwas genauer mir seinem Surfbrett 🏄 befassen 😂
Obwohl ich nun recht häufig damit zu tun haben, war mir die achtwörterige Bezeichnung dann doch nicht so ganz en détail bekannt, sodass ich zwecks Koordinatenermittlung mal lieber nochmal ganz genau hinschaute.
Und bevor ich mich heute zum Frühdienst in Richtung Großstadt begab, schaute ich noch am Döslein vorbei. Dank der netten ⚠️Warnhinweise⚠️ der Vorlogger ging der Blick erstmal nach unten 💩👀 und nachdem die Tretmine verortet war, konnte ich ohne unangenehmes Mitbringsel an der Schuhsohle loggen.
Vielen lieben Dank an Kontrolleur Kuno für den tollen Mysti-Cache und herzliche Grüße aus der [Perle des Muldentals](https://youtu.be/U4eB_xM1Lys)

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 11. Oktober 2020 Max Muldental hat den Geocache gefunden

Dieser neue Ratehaken hier wurde mir gewissermaßen auf dem Silbertablett präsentiert.
Gleich von mehreren Seiten wurde ich auf diese Neuerscheinung hingewiesen.

Ein Ratehaken. Ne KUNO-SPERRE... Rätseln?
Wozu? Steht doch da wo die Bix ist...
Denn wo das Bild aufgenommen wurde, das wusste ich sofort.....

Nicht mal suchen brauchte ich selber.
Das hatten die Trüffelswine schon erledigt, ich brauchte nur noch meinen Stempel ins Büchlein drücken. Na so viel Service lob ich mir. Vielen Dank dafür.

Jetzt hab ich dann doch mal geschaut was es mit der KUNO-Sperre auf sich hat.
Das es sowas gibt, das wusste ich zwar, aber das diese Sperre nach dem größten Muldenflößer aller Zeiten benannt wurde, das überraschte mich dann doch.

Dankefein fürs neue Döslein

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 11. Oktober 2020 Trüffelswine hat den Geocache gefunden

11.10.2020

Was, der Kuno hat ne Sperre? 😲 Nachdem der erste Schreck verflogen war und in der Fangemeinde nun keine Tumulte ausbrechen würden, 😅 konnte das Listing studiert werden. Was hier wohl gesucht sein mag? Aber wenn es schon den Hinweis mit dem Surfbrett gibt, dann muss man das auch so benutzen. Erstaunlicherweise förderte die erste Anfrage eine brauchbare und letztlich erfolgreiche Spur zu Tage. Davon hatten wir eigentlich gar keine Ahnung, 🙄 aber diese gefährliche Wissenslücke ist damit nun auch beseitigt. 🤓

Beim Loggen gab es noch eine schöne Überraschung. Der Max gesellte sich mit gleichem Anliegen dazu. 😊

Danke für den Cache.