Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
#01 PANGASIA

 #01 PANGASIA

von Team Hermann     Deutschland

N 50° 59.620' E 014° 15.670' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 02. Dezember 2020
 Veröffentlicht am: 02. Dezember 2020
 Letzte Änderung: 02. Dezember 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC166A7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
48 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

PANdemieausGAngsbeschränkungsSpazIergAng

01

 

Besucht die Caches bitte allein oder nur im Kreis der Familie.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

 

 

Team Hermann 🐢

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

qvrffrvgf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für #01 PANGASIA    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 29. Dezember 2020, 15:33 WolfPetri hat den Geocache gefunden

Heute haben wir einen wunderschönen Pangasia mit den 2 Highmountains unternommen und dabei die Natur und natürlich diese neuen Caches angesehen. Der Glühwein hat uns warm gehalten und so wurde es ein schöner Vormittag 🤗

Vielen Dank für's Herführen, Legen und Pflegen des Caches und viele Grüße an Team Hermann von WolfPetri

gefunden 29. Dezember 2020, 11:14 2 Highmountains hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Wolfpetri ging es heute an die frische Luft zu einer schönen Winterwanderung.
Die Ziele unserer Wanderung hatte uns dankenswerter Weise Team Hermann vorbereitet und so war gleich klar wo es hingehen sollte. In den Pausen hielten wir uns mit einem Schlückchen Glühwein warm und so hatten wir einen herrlichen und geselligen Vormittag. Alle Caches konnten wir gut finden da sie schneesicher und ziemlich genau an den Koords lagen.

Viele Grüße ans Team Hermann und Danke fürs Herlocken und Legen und Pflegen der Dosen.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 05. Dezember 2020 udopi hat den Geocache gefunden

PANdemieausGAngsbeschränkungsSpazIergAng

Von der #2 zur #1 wurde der Weg richtig schön und auch hier konnten wir uns als Dritte im Logbuch verewigen.

Auf diesem alten Schmugglerpfad waren im noch verblieben Schnee keine frischen Spuren von Zigarettenschmugglern zu sehen.

Wir sagen vielen Dank fürs Rauslocken und Verstecken der Bixx.

 

Viele liebe Grüße

udopi

gefunden 02. Dezember 2020, 19:46 Katzdackel hat den Geocache gefunden

Zweiter! Am Morgen entdeckte ich die beiden neuen bei OC. Kommt ja nicht gerade häufig vor. Am Nachmittag ging es dann mit dem Dackel auf eine Runde in den schönen Winterwald. Vom Cache Nr. 2 folgte ich der Grenze aufwärts bis zum Wanderweg nach Einsiedel. Dort sollte Mal eine Station vom Gipfelstürmer entstehen, die aber nie umgesetzt wurde. Die Fußspuren des Vorgängers erleichterten mir auch hier die Suche und doch dauerte es etwas, bis sich der kleine Schlingel zeigte. Vielen Dank fürs verstecken und Glückwunsch an Lisaeinsel für den FTF.

zuletzt geändert am 03. Dezember 2020

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. Dezember 2020, 13:45 lisaeinsl hat den Geocache gefunden

"Pangasia" ? Was bedeudet das, Fisch? Cache fischen?!

Na da muss ich mich doch heute gleich mal auf die Pirsch machen um dieses Deliktikum zu erforschen. Erst beim Logeintrag am PC sah und las ich die Bedeutung von "Pangasia" diesen Pandemie Spaziergang nahm ich selbstverständlich sofort und allein an. 

Was ich nicht wußte das hier Schnee liegt, nicht mal geahnt, in Neukirch war nix. So wurde es meine erste Schneewanderung vor Ende dieses Jahres, und werde ich die Caches da auch im Schnee finden?

In Herrlicher Natur auf dem Gerstenberg, (an der "Salzsäule" war ich zwar schon mal Cachen) aber an sonsten kenne ich diesen Wald hier gar nicht und mit Ski fahren hab ich es auch nicht so, um so mehr freute ich mich das mich das Team Hermann hierher geführt hat. Irgendwie hatte es auch etwas Besonderes in so unbekannter schöner Waldgegend, Schön das ihr solche "Flecken" kennt.

Ein bisschen Suchen war schon dabei da ich die Hints. nicht richtig umzusetzen glaubte, aber nach etwas hin und her wurde ich fündig da auch die Koordi. stimmten. Auch Fussspuren waren bis zwei Meter vor dem Cache zu sehen aber diese Person drehte dort wieder um und lief zurück, wahrscheinlich doch nur ein Spaziergänger. Ich befürchtete schon der FTF ist weg. Und dank das bei OC so wenig Interesse ist, konnte ich auch der Erste sein.

Und so hatte ich eine schöne Rundwanderung erlebt. Ihr dürft gerne noch mehr hier verstecken zB. bei N 50° 59.427' E 014° 15.349' da steht eine Steinsäule deren Bedeutung ich nicht weiß.

Vielen Dank fürs Herführen, Verstecken und viele Grüße sagt Lisaeinsl Lächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
UnterwegsUnterwegs
SteinsäuleSteinsäule
Blick zum UngerBlick zum Unger


zuletzt geändert am 03. Dezember 2020