Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache

Bergwald

Klimatour - Cache 3: Wald im Klimawandel

von DAV_Isarwinkel     Deutschland > Bayern > Bad Tölz-Wolfratshausen

N 47° 43.172' E 011° 36.024' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 13. Mai 2022
 Veröffentlicht am: 14. Mai 2022
 Letzte Änderung: 14. Mai 2022
 Listing: https://opencaching.de/OC172FF

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
6 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Allgemein
Zeitlich

Beschreibung   

Deine Wanderung zur „Gaißacher Sonntratn“ führte Dich bis jetzt entlang von großen, alten Bäumen, vorbei an Stadeln und über Wiesen für Kühe und Ziegen. Vielleicht warst Du auch schon erfolgreich und konntest deine ersten „Klimacaches“ finden. Nun lädt eine Bank auf der Bergseite des Steigs zur Pause ein, bevor es danach etwas steiler weitergeht. Als aufmerksamer Wanderer fällt Dir aber noch was auf. Richtig, wir kommen in den Wald. Bevor Du deinen Weg weitergehst schau Dich nochmal genau um, ganz in der Nähe der Bank findest Du den nächsten Cache. Spannende Dinge zum Wald wirst Du erfahren.

Achtung: Der Steig ist bei Nässe oft sehr matschig und im Winter an einigen Stellen (v.a. im Wald) eisglatt.

 

Klimatour

Die Sonntratn (Schürfenkopf) ist ein beliebtes Wanderziel im Gaißacher Ortsteil Grundern in der Nähe des Skiliftes Reiserhang.

Auf dieser Tour, die über den „Sonntratn-Steig“ (nicht „-Weg“) bis zum Aussichtsbankerl führt, gibt es vier traditionelle Caches zu finden.

Begib dich auf „Klimaschatzsuche“ und entdecke die Spuren des Klimawandels in den heimischen Bergen.

Ob langfristige Auswirkungen des globalen Temperaturanstiegs, die Funktion des Waldes für das Klima oder neue Formen der Energiegewinnung – die Anpassung an den Klimawandel können auch wir im Isarwinkel beobachten. Interessante Informationen in physischer und digitaler Form findest du im Cache.

Die Wanderung startet am gebührenpflichtigen Parkplatz und führt über einen gut befestigten Steig über ca. 350 Höhenmeter bis zu einer kleinen Bank bei einer Wiese. Von dort hat man eine fantastische Aussicht ins Isartal und auf die gegenüberliegenden Berge (Blomberg/Heiglkopf/Zwiesel und Brauneck/Benediktenwand).

Die Tour ist für Familien mit Kindern geeignet; Kinderwägen können allerdings nicht mitgenommen werden. Hunde sind wegen der Almbeweidung an der Leine zu führen. Fahrradfahren ist nicht gestattet. In den Sommermonaten sind die Wiesen von Kühen beweidet, die frei umherlaufen – begegne den Tieren also mit Abstand und Respekt. Bitte bleib auf den Wegen – über Zäune zu steigen ist nicht notwendig.

Alle Caches sind ohne Hilfsmittel zu bergen, genauer hinschauen lohnt sich manchmal.

Und, weil’s ums Klima geht: Komm zum Parkplatz mit dem Radl oder in Fahrgemeinschaften!

 

Erstausstattung der Caches

  • Logbuch
  • Stift
  • Informationsbroschüre zur jeweiligen Station

 

Bitte verstecke die Caches nach dem Auffinden wieder gut und pass auf, dass du nicht von Muggels beobachtet wirst.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagre qre Onax

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bergwald    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x