Wegpunkt-Suche: 
 

📍Stecknadelallee📍

Der kĂŒrzeste Multi in Grimma

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 13.458' E 012° 43.299' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 10. November 2022
 Veröffentlicht am: 11. November 2022
 Letzte Änderung: 12. November 2022
 Listing: https://opencaching.de/OC175EE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
35 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

f674659b-ef84-469c-83d9-96eb5d2cff7c.png

Die Stecknadelallee ist einmalig in Deutschland. Diese findest du nur in in der Perle des Muldentals. Und um dies entsprechend zu wĂŒrdigen, gibt's hier nun den kĂŒrzesten Multi von Grimma, denn wenn wir mal ehrlich sind: Eine Stecknadel ist nun wirklich nicht lang.

An den Listingkoordinaten findest du gleich neben dem Pulverturm einen großen Wegweiser. 

ZunÀchst brauchen wir mal die Anzahl der Stecknadeln, welche du am kompletten Wegweiser findest. Dies sei A.

Dann schaust du, wie lange du bis Grimma-West unterwegs bist. Genau Bx Minuten. 

Bis zum Kloster Nimbschen brauchst du von hier aus Cx Minuten.

Wenn du nach ganz oben schaust, kannst du ein Datum finden. Vor dem Wort Oktober steht D und die erste Ziffer nach dem Wort ist E. Die letzte Ziffer ganz rechts ist F.

Waldbardau ist auch nicht so weit weg. LĂ€ufst du jetzt los, bist du in Gx Minuten dort.

Oder du gehst in die andere Richtung zum Philipp-MĂŒller-Park. Da brauchst du nur Hx Minuten.

Schau nochmal ganz hoch. Direkt unter dem Buchstaben D findest du in der zweiten Zeile die Ziffer I und wenn du dazu noch die Zeit in Stunden hinzuaddierst, welche du bis zur Rausche in Großbothen brauchst, hast du schon J.

Nun trÀgst du noch die Zahlen in die folgende Formel ein und auf gehts zum Final:

N 51° AB.CDE     E012° FG.HIJ

Pass dort bitte ganz besonders auf Muggel auf. Im Zweifelsfall kommst du einfach wieder, wenn es dunkel ist oder du musst halt geduldig sein. Vielleicht hast du aber auch ganz großes GlĂŒck und du bist ungestört. Hier ist alles möglich.

Bitte vorsichtig öffnen. Du musst drehen und nicht ziehen !!! Die innere Dose ist festgeklebt. Bitte hier nur vorsichtig den Deckel abnehmen. Sollte doch mal etwas kaputt gehen, sagt mir bitte Bescheid. 

 

FĂŒr Bannerfreunde hier noch ein kleiner Bonus:

<a href="https://www.geocaching.com/geocache/GCA1WGX_stecknadelallee?guid=ba7e2f66-602f-4b33-bcd2-b73cd395031c" target="_blank"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/87677fec-f5d1-49e2-bf47-f8f87b980178_l.jpg" height="400" width="" alt="" title="" /></a>

VerschlĂŒsselter Hinweis   EntschlĂŒsseln

Uvre uvysg qre FpuaĂŒefraxrygevpx hz Zhttry avpug zvffgenhvfpu jreqra mh ynffra. Qnaa rvasnpu mhtervsra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

LogeintrĂ€ge fĂŒr 📍Stecknadelallee📍    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 16. November 2022, 15:15 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

An diesem ersten richtigen, grautrĂŒbnasskalten Novembertag ging es am heutigen Buß-und Bettag zu ein paar GC-Neuerscheinungen in Nordsachsen und dem Landkreis Leipzig... 🙂.

Was es nicht alles gibt... 😼! Am Pulverturm und dessen Umgebung wurde ich vor einigen Jahren das erste Mal mit den immer wieder schönen und lösbaren KĂ€schs des Ohnors konfrontiert. Und was er hier wieder hervorzauberte ist ein typischer VM, eine sehr schöne Idee! Auch hier spielte mir das schöne Wetter in die Karten, die Menschlein waren grĂ¶ĂŸtenteils in ihren warmen?? Behausungen.... đŸ€Ł!

FĂŒr diesen Multi spendiere ich gerne ein 💙!

Das Döschen konnte sich nicht mehr lange verbergen und wurde zĂŒgig und muggelfrei aus dem Verstecke gelockt & gelogggggggdddddd.

DANKESCHÖN, sagt ANNO1999.

Meinen Dank auch fĂŒr die interessanten Hintergrundinformationen, und das Du meine Schritte an diesen Ort gelenkt hast.

gefunden 14. November 2022, 14:18 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Diese SchilderbĂ€ume werden immer mehr, und das freut uns sehr 😜👍 und auch die Stecknadeln haben uns beschĂ€ftigt. Die These mit den PlatanenfrĂŒchten könnte stimmen, vielleicht haben die Architekten auf ihrem Plan aber auch 1971 die Straße mit Stecknadeln abgesteckt 😅 weil da grade die Bleistifte knapp waren đŸ€Ł

In der KĂŒrze liegt die WĂŒrze đŸ˜…âœŒïždas war dann auch unser Motto beim Loggen. Die benachbarte Dame war so intensiv mit ihrem Telefonat beschĂ€ftigt, die hat definitiv nix bemerkt đŸŒšđŸ˜„âœšïž
Danke fĂŒr den schönen Cache und Viele GrĂŒĂŸe aus dem Nachbardorf !
đŸ€đŸŒłđŸ‘§đŸ¶đŸ‘ŠđŸŒČ🍀

gefunden 12. November 2022, 07:03 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif fĂŒr einen Besuch beim Cache '📍Stecknadelallee📍'.

Nach dem BĂ€cker ist vor dem FrĂŒhstĂŒck, aber dazwischen passt manchmal etwas. Heute war es fĂŒr mich der Besuch bei diesem Kurz-Multi.

Am Startpunkt waren die gesuchten Informationen gut zu finden. Nur bei einer Information hatte ich ein Problem. Mein kleines Problem konnte ich durch probieren ausrĂ€umen und auf ging es zu den Finalkoordinaten. So frĂŒh am Morgen war hier nichts los und ich konnte ungestört nach dem Final schauen. Dieses war dann auch schnell gefunden. Ich verewigte mich im Logbuch, tat alles zurĂŒck und weiter ging es nach Hause zum FrĂŒhstĂŒck.

Vielen herzlichen Dank, lieber Valar.Morghulis, fĂŒr diesen Kurz-Multi in meiner Homezone. Diesen schön gestalteten Wegweiser habe ich bei meinen bisherigen Besuchen in der Stecknadelallee ĂŒbersehen. Dabei parkte ich doch schon mehr als einmal direkt davor.

Viele GrĂŒĂŸe aus Großbardau sendet THEO_GB.

gefunden 11. November 2022, 07:02 Schnine1801 hat den Geocache gefunden

Unser Schlafrythmus hat sich demUrlaub nicht angepasst, dementsprechend war die Nacht 🌃 bereits gegen 3 Uhr beendet.
Kurz danach kam dieser Neuling auf OC heraus.
NatĂŒrlich waren wir neugierig was es mit der Stecknadelallee in der Perle des Muldentals auf sich hat, also machten wir uns auf den Weg nach Grimma 🙂
Der Wegweiser wurde trotz Dunkelheit gesichtet, so suchten wir uns alle benötigten Informationen zusammen.
An den finalen Koordinaten angekommen, profitierten wir von der Ruhe um diese Uhrzeit. So konnten das Döschen ungestört geborgen werden und das GĂ€stebĂŒchlein als {FTF} signiert.

Wieder ein sehr schönes Objekt zu dem uns   der Owner hier gefĂŒhrt hat, vielen Dank dafĂŒr 👏

*Viele GrĂŒĂŸe, Schnine1801* đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž

gefunden 11. November 2022, 04:49 MarQ0305 hat den Geocache gefunden

{FTF}#318
Found#5742

11/11/2022
4:44 Uhr

Gerade aufgewacht erschien dieser Neuling auf der recht ĂŒbersichtlichen c:geo-karte 😅
Da der BĂ€cker auch gerade erst aufgestanden ist und die Brötchen vorbereitet, war noch genĂŒgend Zeit diesen Neuling zu besuchen um herauszufinden was es mit der 📍Stecknadelallee📍auf sich hat.

Das Zielgebiet war uns dank anderer Dosen von Valar.Morghulis schon ganz gut bekannt aber die 📍Stecknadelallee📍haben wir wohl immer ĂŒbersehen đŸ€”

Nach dem lösen der Aufgaben konnten wir uns auf den Weg zur Stecknadel machen und schlenderten dabei durch dessen Allee.

Die Dose war dann schnell in der Hand und der erste Eintrag im Logbuch drin 😊

Beste GrĂŒĂŸe MarQ 0305👋

Danke fĂŒrs legen und pflegen des Caches.
Danke fĂŒrs herfĂŒhren und zeigen des Ortes und der Hintergrundinformationen.

Ich platziere meinen Stempel oder Lognamen nicht immer an chronologisch letzter Stelle im Logbuch, sondern nutze auch leere Seiten oder PlĂ€tze weiter vorne um Leerstellen auszufĂŒllen. Schon alleine aus RĂŒcksicht dem Owner gegenĂŒber um sinnlose frĂŒhzeitige Wartungsarbeiten zu vermeiden.

Man möge meinen Fast-Einheitslog entschuldigen, bin ich doch lieber in der Natur als am heimischen Rechner aktiv.

.......@........................@......
.....@@.....................@@.....
....@@.......................@@....
...@@.........................@@...
..@@..........................@@...
..@@...........................@@..
.@@....@@@@@@....@@..
..@@.@@@@@@@.@@...
...@@@@@@@@@@@....
.@@@@@@@@@@@@..
...@@@@@@@@@@@....
.....@@@@@@@@@@......
.....@@@@@@@@@@......
.......@@@@@@@@@.......
.....@@@@@@@@@@.....
.....@@@@@@@@@@.....
..@@@@@@@@@@@@..
.@@@@@@@@@@@@@.
@@@@@@@@@@@@@.
..@@..@@@@@@@..@@..
..@@.......@@@@.....@@..
...@@........................@@...
....@@......................@@....
.....@..........................@...