Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

Der Geisterhund auf der Würmbrücke

Ein Sight-Seeing-virtual-Cache bei der Villa Rustica

von TeamMB     Deutschland > Bayern > Starnberg

N 48° 01.114' E 011° 22.227' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 01. April 2024
 Veröffentlicht am: 01. April 2024
 Letzte Änderung: 01. April 2024
 Listing: https://opencaching.de/OC17EBD

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
20 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Cachelisten

Gespenstercaches von TeamMB

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Location

 

Vor ca. 2000 Jahren kamen die Römer nach Starnberg. Unter ihnen im Jahr 133 n. Chr. auch der Pintamus (ein Veteran des Spanienkriegs) mit seiner Frau Clementia Popeia. Vermutlich waren sie Frühchristen, die im abgelegenen Leutstettner Moos einen Gutshof mit Fußbodenheizung errichteten (heute villa rustica genannt) und relativ zurückgezogen lebten.

Nur die Römer? Nein. Mit ihnen kam auch ein seltsamer Gespensterpudel mit roten Augen und einer klirrenden Kette, der immer pünktlich um Mitternacht auf der einstigen knirschenden, schmalen Holzbrücke über die Würm sein Unwesen trieb. Mit Geknurre und gefletschten Zähnen vertrieb er jeden, der über die Brücke wollte. Wer spät abends unterwegs war, dem blieb nichts anderes übrig, als das unheimliche Leutstetter Moos zu umrunden. Doch dort wartete schon das nächste Gespenst: Eine Mooskuh, die so schauerlich brüllte, dass man leicht vom Weg abkommen und im Moos versinken konnte.

Heute wird vermutet, dass sich dabei um die Rohrdommel gehandelt haben muss. Eine mystische Stimmung herrscht im Moos aber nach wie vor. Der Pudel war mit dem Abriss der Holzbrücke und dem Bau der Autobahn kurzzeitig verschwunden. Vielleicht war es ihm zu viel Lärm? Ein paar Jahre später tauchte er jedoch schon wieder auf. Seitdem erschreckt er Kanufahrer, die spätabends noch unterwegs sind und hindert sie daran, an Land zu gehen... Vielleicht hast du ihn schon mal gesehen?

 

 

Zum Cache

 

Begib dich zu den Überresten der Villa Rustica bei den angegebenen Koordinaten – ob auf der sicheren „Rennstrecke“, die man auch gut mit dem Fahrrad befahren kann oder dem ruhigen, idyllischen, etwas unheimlichen Moorwanderweg (wasserfeste, waschbare Stiefel empfehlenswert!) bleibt dir überlassen (Parkmöglichkeiten gibt’s beim Sportplatz in Percha).

Dort beantworte folgende Frage: Im ehemaligen Haupthaus ist der Grabstein des Pintamus ausgestellt, der in St. Alto (Leutstetten) gefunden worden war. Die letzten beiden Wörter (in Großbuchstaben) sind das Logpasswort.

Füge deinem Log zusätzlich ein Foto mit dir oder einem mitgebrachten Gegenstand deiner Wahl im Moos oder bei der Villa bei.

 

Viel Spaß! :)

 

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 00.136'
E 011° 21.797'
Kostenlose Parkmöglichkeit
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Schutz des Würmtales und von Landschaftsteilen beiderseits der Würm (Würmtalschutzverordnung) (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Geisterhund auf der Würmbrücke    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. April 2024, 08:35 ManniK hat den Geocache gefunden

FTF!