Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache

Hocus Locus 133

München, Nordbad, Ecke Schleißheimer Straße

von Claustros     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

N 48° 09.598' E 011° 33.805' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 02. April 2024
 Veröffentlicht am: 02. April 2024
 Letzte Änderung: 02. April 2024
 Listing: https://opencaching.de/OC17EC6

2 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
37 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Dieser Büchercache ist leicht zu finden und befindet sich in der Hauptstadt des deutschen Fußballs. Genau dort habe ich ein Buch von Ror Wolf entnommen, das sich mit Fussball befasst.

Für das Loggen dieses Caches ist es wichtig, ein Foto des Inhalts zu machen. Möge die KI mit uns sein.

Bilder

Hocus Locus 133
Hocus Locus 133

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hocus Locus 133    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 04. April 2024 Claustros hat eine Bemerkung geschrieben

"Sei's drum: Es geht nichts über normal-menschliche"

Ja. Der größte Nachteil jeder KI ist, dass sie zu genau ist. Exaktheit ist für Ordnung nicht immer gut zu gebrauchen. Wer könnte einen Witz verstehen, den man genauausrechnen kann? Unschärfe und Ungenauigkeit sind bessere Voraussetzungen als durchrechenbare Verhältnisse.

gefunden 03. April 2024, 17:50 Geohans hat den Geocache gefunden

Später mehr   ...  Später ist jetzt

Es tut sich was im Münchner OC-Norden. Trotz des trüben Wetters – Nieselregen und kühl – Machte ich mich mit MVV-Unterstützung auf, um die Caches nacheinander zu besuchen.

#1 – Trostpflaster

#2 – Hocus Locus 133

Hier hab ich mir beim Suchen aufgrund des Listingtextes etwas schwer getan. Und KI hätte mir da auch nicht geholfen, weil in eine ganz andere Richtung gesucht habe, und außerdem das Log-Buch etwas verdeckt war. Sei's drum: Es geht nichts über normal-menschliche I.

 

#3 – Hocus Locus 131

 

Danke fürs Herführen  und für das Legen der Dose.

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Bücherschrank am NordbadBücherschrank am Nordbad


zuletzt geändert am 04. April 2024

Hinweis 03. April 2024 Claustros hat eine Bemerkung geschrieben

" und was mache ich nun damit?"

In Zukunft können diese Fotos von einer Software ausgewertet werden, die Schriftmuster erkennt. So kann man den Inhalt eines Büchercaches automatisch lesbar machen. Dann könnte man den Text in einer Datei auf einem Server abspeichern, abrufen und durchsuchen. Dann weiß man, welche Bücher in einem Büchercache zu finden sind.

Sollte man ein bestimmtes Buch suchen, könnte man auf diese Weise ein bestimmtes finden. Aber es kann auch andere Lösungen geben. Muss ausprobiert werden.

gefunden 02. April 2024, 23:50 rkschlotte hat den Geocache gefunden

Bevor mir der Kollege zuvor kommt, bin ich abends schnell nochmal losgefahren, um den FTF einzuheimsen. Lachend Belohnt wurde ich mit einer etwas unheimlichen Begegnung der zwischenmenschlichen Art.

"Für das Loggen dieses Caches ist es wichtig, ein Foto des Inhalts zu machen.Was will mir dieser Satz sagen? Ein paar Photos habe ich angefertigt, und was mache ich nun damit?

rkschlotte