Wegpunkt-Suche: 
 
Tagebaurestloch

von bidone     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Merseburg-Querfurt

N 51° 23.219' E 012° 05.566' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 04. September 2005
 Gelistet seit: 10. September 2005
 Letzte Änderung: 12. November 2005
 Listing: https://opencaching.de/OC011D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

27 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
7 Beobachter
0 Ignorierer
359 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Ein Multicache an einem relativ unbekannten Restlochsee.

Vorteilhafter Weise hast du einen Peilkompass dabei!

Parken kannst Du kostenlos bei: N51°23.243 E012°05.651

Begib dich zum Startpunkt und besteige den Aussichtsturm. Nun peile von der Nord-Ostecke der Plattform die große Boje im See an (relativ nah) und runde auf die volle Zehnerstelle. Nun hast du X!

Der Koordinaten des Final sind bei: N51°23.(55+X) E12.05.(31+X)

Die Koordinaten sind im Wald nicht sonderlich genau. Für den Erstfinder liegt ein kühles Blondes im Cache. Ansonsten fair trade please!

Verschlüsselter Hinweis  

unter totem Holz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Elster-Luppe-Aue (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tagebaurestloch    gefunden 27x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 12. Mai 2019 Buschi48 hat den Geocache gefunden

Heute sind wir zu neunt aus Jena aufgebrochen, um möglichst viele der um die Seen bei Wallendorf und Raßnitz versteckten Caches zu bergen. Um die Logbücher nicht zu überstrapazieren hat unsere Crew mit dem Namen "9 Jena" geloggt. Zum großen Teil waren die Caches fair versteckt und gut zu finden. Ein paar sehr creative Verstecke waren auch dabei.
Nur 5 verweigerten sich unseres Zugriffs. Entweder waren 18 Augen zu wenig oder die Caches sind verschwunden. Jedenfalls haben die Runden sehr viel Spaß gemacht und das Wetter an diesem Muttertag war einfach heeeerlich!
Hie verlor ich doch tatsächlich ein blaues Herzchen.

Herzlichen Dank sagt Buschi48 (member of team "9 Jena")

 

gefunden 09. April 2017, 16:35 wandrema hat den Geocache gefunden

Bei schönstem Sonnenschein hat es uns direkt nach einem ausgiebigen Frühstück ins Grüne gelockt. So haben wir einen kleinen Ausflug zum Raßnitzer See gemacht. Wir haben ein paar Döschen gesammelt und unser Hund war schonmal anbaden [8)]
Es war viel los, aber die Peilung erfolgte muggelfrei und die errechneten Finals lagen sogar auf unserem geplanten 'Rundgang' ...


Vielen Dank für's Herlocken...

gefunden 08. April 2016, 13:03 hjoe hat den Geocache gefunden

13:00 im zweiten Versuch. Da wir die Boje nicht sehen konnten, baten wir den Eigner um Hilfe und bekamen sie auch. Danke
Auch auf opencaching.de geloggt.

zuletzt geändert am 16. Juli 2017

gefunden 24. Januar 2016 bloslo hat den Geocache gefunden

Also: Wir haben in der Nähe keine Boje entdeckt! Vielleicht hat sie sonntags frei. So haben wir improvisiert und ein anderes Objekt angepeilt. Dann stapften wir im Schneematsch in den Wald. Und tatsächlich fanden wir ziemlich schnell das 'Döschen', das allerdings einfach ganz offen auf dem Boden lag. Wir haben es nach dem Log wieder getarnt. DfdC! icon_smile.gif

gefunden 09. August 2014, 15:00 hemu hat den Geocache gefunden