Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Charly

 Längere Wanderung über eine Reihe markanter Stationen

von Team-Ludwigshafen     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Südliche Weinstraße

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 08.692' E 007° 59.471' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 26. März 2005
 Gelistet seit: 14. September 2005
 Letzte Änderung: 25. August 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC013F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
16 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Unser Sohn meinte, warum nicht den Cache nach seinem Lieblingsmeerschweinchen benennen ? Klar, warum eigentlich nicht ? Womit das auch geklärt wäre ;-)
Der Multi sollte -je nach dem, wie geschickt man die Ideallinie hält- so 6,5 - 7 km lang sein. Es geht aber sicherlich auch länger ;-)
In jedem Fall solltet Ihr Euch ein paar Stunden Zeit nehmen. Parken könnt Ihr bei 49° 08.499 8° 00.288.
Es geht dann aufwärts zu einem Aussichtspunkt:

Station 1: 49° 08.692 7° 59.471

Hier ist auf dem untersten Wegweiser zum Aussichtspunkt eine 3er-Buchstabenfolge X,Y,Z zu lesen. Notiert die Buchstabenfolge, ordnet ihnen jeweils ihren Zahlenwert als Position im Alphabet zu und benennt sie anschließend in A,B,C um - der guten Ordnung halber  ;-)
Es ist dann also:

X = ____ = A
Y = ____ = B
Z = ____ = C

Ihr findet entsprechend wie folgt:

Station 2 49° 08.(A-2)(C-2)(B-11) 7° 59.(C+5)(B-10)(C+5)

Dort angekommen, notiert die Anzahl der dort befindlichen Bänke - die Zahl sei D:

D = ____ Damit ergibt sich die nächste

Station 3:49° 09.(D-3)(D-1)(Dx2) 7° 59.(D-1)(C+D)(A-4)

Es handelt sich um ein Bauwerk, welches im 19. Jahrhundert von der Familie eines Mannes, der in der nahe gelegenen Pfalzklinik behandelt worden war, aus Dankbarkeit
für die gute Pflege errichtet wurde. Im näheren Umfeld sind einige in Stein gemeisselte Jahreszahlen auffindbar, nehmt die mit der Quersumme 21 und ordnet den Ziffern
der Jahreszahl die folgende Buchstaben zu:

E = ____
F = ____
G = ____
H = ____

Somit ergibt sich direkt:


Station 4:49° 09(G)(C)(D+2)7° 59.(F)(D+G)(Cx2)

An einem Fels ist gut sichtbar eine Zahl aufgemalt, die

I = ____ sei.

Ihr passiert jetzt Geschichtsträchtiges, nämlich die Überreste (Trockenmauern, Toranlagen u. Gräben) einer karolingischen Fliehburg aus dem 9. Jahrhundert und kurz darauf
nochmals einen Aussichtspunkt. Die letzte Station vor dem Final ist dann die:

Station 5:49° 09.(I-6)(G)(H-9) 8° 00.(D)(C)(I)

Es handelt sich um eine ehemalige Salierburg aus dem 11. Jahrhundert. Um hier alles richtig einsehen zu können, müsst Ihr nach oben. Zählt die Stahlstufen, deren Anzahl sei

K = ____

Bis zum Final ist es jetzt nicht mehr weit, rechnet:

Cache:49° 08(K-10)(I)(D+E) 8° 00.(C+G)(D)(G)

Für die Rückkehr zum Auto peilt zunächst die Hilfskoordinate 49° 08.885 8° 00.690 und dann den Ausgangspunkt an.


VIEL SPASS !!

Bilder

Charly
Charly
Spoiler !
Spoiler !

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Pfälzerwald (Info), Naturpark Pfälzerwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Charly    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

gefunden 28. September 2019 Barfly hat den Geocache gefunden

Auf de heutigen Burgenwanderung in Begleitung von cachertier90 und einem Muggel konnte wir auch Charly finden. Schon einmal im Jahr 2015 habe nach Charly gesucht, hatte aber einen Fehler in meiner Finalberechnung und suchte etwa 100 Meter zu weit unten.
Mit der richtigen koordinate war Charly heute schnell gefunden.
Danke für den schönen Wanderrunde!

Lg Barfly

gefunden 12. Juni 2017 Lettertrolline hat den Geocache gefunden

Heute hatte ich mir diesen Multi ausgesucht und bin dann bei herrlichstem Wetter an der Landeck gestartet. Ein schöner und moderatet Anstieg und jede Bank wurde ausgenutzt. :-D Was dazu führte, dass ich zwei kleinen Drachen neben mir beim Spielen zugucken konnte. :-D
Schon Station 1 war vielversprechend und hat mir prima gefallen. Die nächste Station ausgerechnet, mich mal umgeguckt, ins Listing geguckt um herauszufinden ob es zu einem Türmchen geht...nö, scheint nicht so...also noch einen kleinen Abstecher eingelegt und über einen schönen Singletrail hoch zum Martinsturm. Oben angekommen alles schön bewundert und wieder ein Bänkchen ausprobiert und über einen anderen Weg dann zur S2 spaziert. Auch ein lauschiges Plätzchen. Kurz irritiert gewesen wegen der Anzahl der Bänke, denn das kann man so oder so sehen. Ich sah es so und stellte dann beim Errechnen der Koords fest, ich sollte es doch mal so rum sehen. :-D Dann passte es auch mit den Zahlen und beim Blick aufs Display wohin mich denn nun S3 hinführt traf mich fast der Schlag. :-o Neee, oder? Ufff...da hab ich mir ja ein Ei gelegt. Na prima! Also stinkig auf mich selber wieder den ganzen Berg hochgestapft und die fehlenden Werte notiert. Dafür hatte dies dann ein Gutes: ich machte hier nun mein leckeres Päuschen und ein Telefonat brachte mir dann noch eine schöne Überraschung zu einem anderen Cache, den ich eigentlich auch noch auf dem Plan hatte, dann aber abgeschrieben hatte. So hat sich der 2. Aufstieg doch noch in 2facher Form gelohnt. ;-)

Nach der Erholungspause ging es entspannt wieder bergab und jede einzelne Station konnte ich ausgiebig erkunden und genießen. Herrlich, was es hier alles zu sehen gibt! In dieser Ecke war ich bis jetzt noch nicht, aber ich werde wohl bald wieder hier sein. Hier war es echt toll!

Bald hatte ich alle Werte zusammen und ab ging es zum Finale. Welch ein schönes und stimmiges Plätzchen. Das hat mir gefallen!
Der Rückweg war dann nur noch auf dem unteren Weg in der Sonne ein bißchen anstrengend und mittlerweile hatte ich auch schon über 10 km auf dem Schrittzähler.;-)

Vielen Dank für diese tolle Tour durch den Pfälzer Wald, das hat richtig Spaß gemacht!

Leider kann ich den verdienten Favoritenpunkt erst viiiieeeel später vergeben, weil ich noch dermaßen im Rückstand mit den Punkten bin. Ich cache eben viel zu wenig Müll. ;-)

Vielen Dank für den Cache sagt
Lettertrolline

gefunden 26. Mai 2016 bu-be hat den Geocache gefunden

Am Feiertag hatte ich mir die Wälder oberhalb der Burg Landeck zum Cachen ausgesucht. Bei schönstem Wetter war es im Wald angenehmer als in der prallen Sonne auf der Burgterasse. Der Tag hat mit viel Spaß gemacht, auch wenn viele Muggel unterwegs waren.

Die Fragen konnten gut beantwortet werden und danach wanderte ich dann mit Abstechern und Umwegen zur Dose. Nach dem Signieren des Logbuchs ging's weiter.

t4tc
bu-be

gefunden 03. Oktober 2007 domst hat den Geocache gefunden

Danke für den tollen Cach. Wir waren mit unserer Jugendgruppe unterwegs. Beim letzten Punkt haben uns Hobbyarchäologen die Geschichte der Örtlichkeit erläutert - ein echtes Highlight!

Start und Ziel war in Silz, d.h. wir waren über 7h unterwegs.

Diverse Trades (siehe Logbuch) u.a. ein Geochip

 

Dominik

gefunden 04. August 2007 xt500 hat den Geocache gefunden

Hurra, wir haben unseren zweiten Cache gefunden, es war toll für die ganze Famile nebst Nichte Sara bei bestem Wetter. Leider mußten wir auch den Buggy mitnehmen, da unsere Tochter erst 2j. ist. Die Tour wúrde etwas länger (5h), da es für die Kinder sehr viel zu entdecken gab und der Buggy stellenweise schwer zu bewegen war.
Da wir vor 4 Monaten von Norddeutschland in die Pfalz gezogen sind, war der Cache eine Prima Sache um die wunderschöne Pfälzer Landschaft/Natur kennen zu lernen. Danke
out: nix
in: Wasserspritzpistole und Kulli