Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 

First_OWL

Erster Cache in OWL/ first cache in OWL by lp71 and kruemelmonster

von kruemelmonster     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bielefeld, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 00.858' E 008° 28.488' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 17. November 2001
 Gelistet seit: 17. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 12. April 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC0275
Auch gelistet auf: geocaching.com 

95 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
12 Beobachter
1 Ignorierer
1492 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf
9 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Waldcache in der Nähe von Bielefeld. Erster in Ostwestfalen-Lippe! Bring feste Schuhe, einen Kompass, ein Fernglas oder eine Digitalkamera mit gutem Zoom mit.

Parke Dein Auto oder verlasse den Bus bei:
N 52°01.333' E 008°28.718'
Gehe zum Waldrand:
N 52°01.190' E 008°28.805'
Dann bergauf entlang dem 'A6' Zeichen bis:
N 52°00.883' E 008°28.377'

Alternativ kannst Du bei N52°00.602 E008°28.180 parken und den steilen Aufstieg von der Südseite nehmen oder diesen Cache im Anschluss an die Caches "Alma und Max" (WP GC6673 bei GC.com) oder "Jostberg" (WP GCQ8CW bei GC.com) suchen und dann zunächst die Wegekreuzung bei N52°00.875 E008°29.990 ansteuern.

N 52°00.883' E 008°28.377'
Ein wirklich merkwürdiger Platz. Lies mal die vielen Schilder durch... Manchmal, vor allem an Wochenenden, kann man vom Turm aus über den Teutoburger Wald und Bielefeld schauen. Es lohnt sich!

N 52°00.890' E 008°28.429'
Welche Höhe (H) hat der Sendeturm und welchen Durchmesser (D) weist die unterste Sendeplattform auf?

N 52°00.851' E 008°28.424'
Früher stand hier ein Gedenkturm zum 'Dreikaiserjahr'. Wann wurde er gebaut (B) und in welchem Jahr (A) mußte er dem Fernmeldeturm weichen?

Berechne X=(A-B)*10+195 und Y=H+D+218. Nun hast Du alles, um den ersten Hinweis zu finden bei
N 52°00.X E 008°28.Y

Es folgen wenige weitere Stationen, dann stehst Du vor dem Cache. Bitte versteckt die Dose nach Deinem Log wieder sorgfältig und gib Acht, dass Dich keine Muggel beobachten!

Viel Glück :-)


Forest cache near Bielefeld good for an afternoon trip. Hiking boots, a compass and a pair of binoculars or a digital camera with a a zoom lens are recommended.
Detailed English description will come sone.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ybbx haqre be va n gehax. Gur pbagnvare vf pbirerq jvgu fbzr fgbarf.
Fpunh hagre bqre va rvarz Onhz. Qvr Ghccreobk vfg uvagre Fgrvara irefgrpxg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Oestlicher Teutoburger Wald (LP BI-West) (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Östlicher Teutoburger Wald (Info), Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge NI (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für First_OWL    gefunden 95x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 14. November 2021 TEMBO(Ausrufezeichen) hat den Geocache gefunden

Zu diesem Fund bin ich gekommen wie die berühmte Jungfrau zum Kind.

Gemeinsam on tour mit Dingo79 ergab sich die Gelegenheit dessen Trauzeugen in Steinhagen zu besuchen. Bei einem gemeinsamen Spaziergang mit Kind und Kegel kam unser local Guide am Sendeturm auf die Idee, diesen Cache aufzusuchen. Wir gingen dabei auf einem in Open-Street-Map eingezeichneten Waldweg, der an keiner Stelle gesperrt ist.

Langer Schreiberei kurzer Sinn, das Final ist vor Ort und befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand. Ich gestehe, dass ich schon ein bisschen Pipi in den Augen hatte, als ich meinen Nick eintrug.

Vielleicht geht der CO noch einmal in sich und prüft, ob dieser ehrwürdige Cache nicht aus dem Archiv geholt werden kann.

T4TC, der natürlich - quasi postum - von mir "geschleift" wird.

archiviert 12. April 2021 kruemelmonster hat den Geocache archiviert

"Manchmal wird aus einem guten Versteck ein schlechtes Versteck." So stand es von Anfang an in der "Stash-Note" und das ist hier jetzt der Fall. Der Wald steht eindeutig unter Druck - Klimawandel mit Trockenheit und Stürmen, Borkerkäfer, Pilze haben große Bestände dahin gerafft. Diese müssen jetzt in kürzester Zeit eingeschlagen und geräumt werden, für Feinheiten ist da kein Platz und es erhöht den Druck auf die verbliebenen Bereiche - auch durch Spaziergänger, Mountainbiker, Hobbyarchologen, Pilz- und Dosensucher.

momentan nicht verfügbar 31. März 2021 kruemelmonster hat den Geocache deaktiviert

Bis zur Klärung der Situation nach Ostern erst einmal offline. Cache bis dahin bitte nicht aufsuchen.

gefunden 01. Mai 2020, 17:08 Kakaocacher hat den Geocache gefunden

Heute brauchten wir mal wieder ein wenig Auslauf und da wir in dieser Ecke noch nie waren, zogen riskaview und ich heute Richtung Funkturm. Eigentlich verwunderlich, ich wohne schon seit immer in OWL, aber habe es in den letzten fast 13 Jahren, die ich cachen gehe nicht geschafft hier vorbei zu schauen...

Die Fragen für die erste Station konnten gut gelöst werden und dann ging es zum Finale. Wir konnten aber nichts finden, denn ein regular braucht ja auch Platz. Ich habe also nochmal ins Listing geguckt und dort stand es dann ja auch, wir suchen noch eine Zwischenstation. Mit einem anderen Blickwinkel konnte die Zwischendose dann für gefunden werden und dann ging es aber wirklich zum Finale :).

Danke für den Cache und viele Grüße
Kakaocacher

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 29. Juni 2019, 06:50 GiLiThoMue hat den Geocache gefunden

Irgendwie hatte ich es so still und klammheimlich irgendwo im Hinterkopf ganz leise immer geahnt: Irgendwann rächt es sich, wenn man es sich bei Multis mit einer Internetrecherche etwas leichter machen möchte...
Bei diesem Cache war es soweit

Im Vorfeld hatte ich drei der vier benötigten Zahlen recherchiert. Bei einer davon gab es eine realistische 50/50-Chance, die Falsche zu erwischen, die ich auch konsequent nutzte
Bis es dann wirklich mal zum Blömkeberg ging, waren die Details der Recherche längst verblasst.
Als ich vor Ort die letzte Zahl gefunden hatte, gab es für mich keinen Grund, die ermittelten Koos anzuzweifeln. Die Stelle, an die sie mich führten, sah für ein Geocache-Versteck auch gut aus: mindestens 1.000 Versteckmöglichkeiten/m². Wunderbares Cachergelände und völlig unverdächtig, dass da was schief gelaufen sein könnte. Zweimal habe ich mir dort einen Wolf gesucht. Da ich keinen TJ im Bekanntenkreis eruieren konnte, der sich noch an Details erinnerte, stellte ich den Cache erstmal zurück.

Letztens bei Nacht und Nebel kamen wir wieder drauf zu sprechen und ich entschloss mich, mal einen Vorlogger anzutickern. Netterweise gab der mir nicht nur einen Hinweis zum Auffinden der Station, sondern nebenbei auch noch die richtige Zahl, mit der die Berechnung der wirklich wahren Koos ermöglicht wurde. Vielen Dank dafür.
Glatte 110 m hatte ich im Off gelegen, was ja hier auch gerne mal 110 Höhenmeter sind...

Diesmal wollte ich natürlich nicht so lange warten und heute ergab sich die Gelegenheit zum Frühsport. Diretissima nennen es, glaube ich, die Bergsteiger, wenn es in direkter Gipfelfalllinie hinaufgeht. Nachdem ich in Zweischlingen geparkt hatte und den D3-Tradi am Fuße des Berges erfolgreich loggen konnte, ging es diese Linie hinauf und nach einer kurzen Wiederbelebung zum Zielgebiet. Dort dauerte die Suche wieder einige Zeit, war aber am Ende erfolgreich. Frohgemut ging es zur Finaldose, die sehr schnell entdeckt wurde.

Toll fand ich die Aufmachung des Logbuchs, das mit viel Liebe und Aufwand gestaltet wurde und den FP endgültig rechtfertigt. Eine Liste der 50 ersten Logger und ein historischer Bericht über die Hünenburg lassen einen Hauch von Geschichte durch den Wald wehen. Beeindruckt habe ich aber trotzdem das Loggen nicht vergessen und stehe nun in der langen Liste dieses 51. Caches in Deutschland.

Vielen Dank fürs Erhalten und Pflegen dieses sehr alten Cache, der sich in einem Topzustand präsentiert, was für eine regelmäßige Wartung spricht, die in diesem Gelände nicht unbedingt selbstverständlich ist

DfdC
GiLiThoMü
#1347

Man sollte den Tag nicht vor dem Cachen loben.

Motorradfahren und Geocaching haben eines gemeinsam: Genauso wenig wie Motorradfahren nur eine Fortbewegung ist, ist Geocaching nur eine Schatzsuche.
Ich habe Glück, ich mache Beides

Polybiossagt: 16 25 33 21 25 33 43 31 16 15 31 21 12 13 22 41 23 31 13 12 23 31 16 41 24 43 22 31 23 31 46 31 16 13 16 25 33 26 32 26 25 12 26 31 43 11 44 41 35 24 12 26 31 43 21 36 16 13 31 14 31 16 41 32 22 25 33 13 22 41 23 46 31 16 13 16 23 44 41 26 32 44 31 43 26 31 41 12 46 41 31 43 44 41 15 31 32 43 16 31 26 16 23 31 41 26 32 16 41 26 31 22 44 21 21 31 43 26 31 36 21 16 41 26 22 13 13 31 22 41 26 31 43 31 41 26 16 22 36 22 41 24 15 22 26 23 31 21 44 41 31 43 43 31 16 25 33 15 22 43

Bilder für diesen Logeintrag:
First_OWL / DiretissimaFirst_OWL / Diretissima
First_OWL / BeeindruckendFirst_OWL / Beeindruckend