Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Wald der Pfaffen

 Schöner Spaziergang, zum Teil sehr anstregend!Landkartenkoordinate nur als äußerst grobe Hilfe nutzen, lieber ausrechnen

von Team-Fluffy     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Solingen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 08.514' E 007° 07.936' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:25 h   Strecke: 2.8 km
 Versteckt am: 24. Juli 2003
 Gelistet seit: 07. November 2005
 Letzte Änderung: 01. Juni 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC08EC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

35 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
6 Beobachter
0 Ignorierer
350 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

________________________________________________________________________

Hier geht es zum alten "Der Wald der Pfaffen" ( hier)
Ihr müsst euch also nicht nochmal eintragen, wenn ihr den "Alten" gefunden habt!
________________________________________________________________________

Deutsche Version:

Solingen ist berühmt und bekannt durch seine glorreiche Vergangenheit in der Klingenindustrie. Um den Startpunkt unserers Caches zu ermitteln
benötigt ihr das Wappen der Klingenstadt.
Sobald ihr dieses vorliegen habt, zählt die Anzahl der Türme (A), die der Schwerter (B) und die der Anker (C).

N 51° 0 (A+B+C) . (2*B) (2*A-B) (B+C)
E 007° 0 (A+C) . (4*B) (A+A-C) (A+(2*B
)


An dieser Koordinate könnt ihr euer Fahrzeug oder Ähnliches parken.
Außerdem habt ihr bei relativ guten Sichverhältnissen einen schönen Blick auf ein Tal und eine Burg in der Ferne.
Die nächste Koordinate errechnet ihr aus der Hausnummer des Etablissements.

Einer: A
Zehner: B
Hunderter: C

N 51° (A-(2*C)) (B) . (A-C/2) (C/2) (A+C)
E 007° 0 (A+C) . (A*2-C/2) (B-C) (A+C)


An diesem Punkt lädt eine Bank zu einer kurzen Rast ein. Auch hier hat man wieder (bei guten Sichtverhältnissen) einen
tollen Blick auf die schon erwähnte Burg. Und in gleicher Richtung liegt auch der weiterführende Weg. Folgt diesem Trampelpfad.
Schon bald trefft ihr auf eine Kreuzung an der ihr stark links dem TRAMPELPFAD folgt.

!!!ACHTUNG, bei dem Begehen dieses Pfades passt auf lose Steine auf, diese könnten möglicherweise auf die untenliegende Strasse fallen, ACHTUNG!!!

Am Ende des serpentinenartigen Pfades trefft ihr auf eine Strasse und seht eine bekannte Solinger Sehenswürdigkeit, auf die auch ein braunes Schild
hinweist.
Folgt der Strasse Richtung Süden bis ihr am Wegesrand ein grünes Schild entdeckt. Aus dem Wort des Schildes könnt ihr die nächste Koordinate
errechnen. Weise jedem Buchstaben eine fortlaufende Zahl zu, beginnend mit der Null. Überspringt sich wiederholende Buchstaben.
Beispiel: ( C=0 / A=1 / C / H=2 / E=3 ).

N 51° (E) (F) . (R) (B+2*Z) (I)
E 007° (E) (I+Z). (R) (E) (G-Z)


Dieses Stück Weg ist recht lang und anstrengend, Ihr müsst nicht die Wege verlassen, nur auf kleinere, schwer erkennbare Trampelpfade wechseln.
Euer GPS leistet euch sicher gute Dienste ;)

Wenn ihr an diesem Punkt angekommen seid, geht an der Kreuzung Richtung Westsüdwest. Entlang dieses Weges seht ihr dann 2 Bänke die ca. 14 m auseinander stehen.
Stellt euch zwischen diese beiden Bänke und geht Richtung Südwest. Nach ca. 65 m kommt ihr zum Cache.

Wir haben den Cache im Sommer, dass heißt bei dichtestem Blattwuchs versteckt und trotzdem recht guten GPS Empfang gehabt! Also sollten die Werte recht genau
sein.

Viel Glück und viel Spaß!




Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvajrvf:
Fhpur na rvarz Sryfra!
Uvajrvf Ae.2:
Qre Jnyq vfg erpug haangüeyvpu "nhstreähzg"!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Hinweis!
Hinweis!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Wupper von Leverkusen bis Solingen (Info), Naturpark Bergisches Land (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Wald der Pfaffen    gefunden 35x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 01. Juni 2017 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GCYAWQ) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Vorlog hier läßt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 25. Mai 2017, 19:50 Phlipper81 hat den Geocache nicht gefunden

Eine sehr schöne Route mit einer wunderschönen Aussicht. Nachdem wir die Pfade rauf und runter gegangen bzw gerutscht sind, kamen wir schließlich zu den beiden Bänken. Dort suchten wir dann verzweifelt ca 1 bis 2 Stunden nach dem Cache... und mussten dann leider aufgeben. Er war einfach nicht zu finden. Vielleicht wäre der eine oder andere Tipp noch hilfreich.

gefunden 02. August 2014 weltengreif hat den Geocache gefunden

This easy-peasy puzzle was solved ages ago. A first attempt at finding this cache then ended with empty-hands and a long face since I misread he listing and thus ended up down the wrong track, and detours being rather costly in this area I aborted. Thus the cache remained gloatingly ensconced as the solved mystery closest to my front door. Last night, in search of a daily, I had a look at the map and the listing and saw where I'd gone wrong. I also noticed a few other things and thus it was that I decided to try and take a shortcut to the final. Sure enough I soon arrived at a place that matched the hint but my first search efforts were concentrated onto the wrong level. It started to grow darker and the thunder growled ever closer. After a few minutes of scrambling rather precariously over a sea of brambles I decided to follow an ever-so-slight cacher trail and thus arrived at the right spot. Seeing the obvious hideaway I already whooped with joy but prematurely: there was no cache under there! Wut?? I thought. Flabbergasted I looked about and saw the box, which appeared to have rolled a bit downhill. I signed the LB (the pen wasn't working properly hence I'm adding log proof) and replaced it where I'd supposed it.
All in all I'm surprised that this cache isn't logged more often. It's a very nice area, admittedly on the exhausting side, but getting to the cache is pretty straightforward (if, unlike me on my first attempt, you use your head). I merely have to say that the D grading could well be half a star higher in summer - had quite a hard time extricating myself from the brambles.
TFTC!

Cache #2912

gefunden 11. Februar 2013 trollblacky hat den Geocache gefunden

Da es jetzt auch bei OC einen grünen Haken gibt, möchte ich heute noch nachloggen.

Etwas skeptisch (Schnee, rutschig, zugefrorene Dose usw.) sind wir heute zum 2. Mal aufgebrochen, um nun endlich die Dose nicht nur zu suchen, sondern auch zu finden. Wir haben unten geparkt und sind den Berg hoch gekraxelt, wie es sich für echte Cacher gehört (den steilen Abstieg haben wir uns aber erspart). Da wir einen wichtigen Tipp vom Owner erhalten haben (vielen, vielen Dank an dieser Stelle), konnten wir die gut erhaltene Dose finden und loggen. Dieser Cache ist von der Wegführung her recht anstrengend, aber dafür wird man durch schöne Aussichten entschädigt.

Vielen Dank sagen

Troll und Blacky

gefunden 16. September 2012 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Heute bin ich im Wald der Pfaffen unterwegs gewesen. Das war anstrengender und unwegsamer als ich es mir vorgestellt hatte, vor allen Dingen die große Abwärtsparty.
Unter angekommen stand ich zuerst am falschen Schild. Das mit der Bushaltestelle gab nicht wirklich einen Sinn. Als ich dann weiter gezogen bin sah ich auch was wirklich gefragt war. Danach began der Aufstieg. Dieser war zwar anstrengend, aber doch gut zu gehen da die Wege Geröllfrei waren.
Beim Final habe ich dann etwas länger gesucht, aber bin schließlich doch fündig geworden.