Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Des Kaiser´s Handy#1-Station 50

 Mobilfunk anno Pomm

von arbalo     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln, Kreisfreie Stadt

N 50° 59.760' E 006° 58.933' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 08. November 2005
 Gelistet seit: 08. November 2005
 Letzte Änderung: 12. November 2005
 Listing: https://opencaching.de/OC092D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

110 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
8 Beobachter
2 Ignorierer
531 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

An der angegebenen Stelle findet Ihr ein Haus welches, es dem Kaiser ( und nur Ihm bzw. anderen wichtigen Würdenträgern ) gestattete wichtige Mitteilungen zwischen 2 Städten zu übermitteln.

Wie heissen die Städte?
Wieviele "Handys" waren nötig?
Wieviele Personen wurden benötigt um es zu betreiben?
Welchen Titel tragen diese "Handymen"?
Wieviele Antennen hat das "Handy"?
Funktioniert das "Handy" auch bei Nacht?
*********Wieviele Zeichen beherscht das "Handy"?***********
Wie lange brauchte es für einen mittleren Satz?

antworten vor dem loggen, bitte per mail an mich.

at the coordiantes you find a house, wich belongs to a very old mobilephone-system, wich was used by the german emperator and other important people. it was possible to send messages between 2 cities.

tell me the names of the cities?
how many mobilephones were necessary?
who many people were necessary to make it work?
what´s the name of this job?
how many antennas has one mobilphone
did it work at night?
********how letters were possible with this mobilephone?********
how long does it take the send an everage sentence from the first to the last city?

pls. send answers bevore logging by e-mail to me.

********dies ist masterfrage, d.h. diese zahl muss als lösungswort eingegeben werden. da unterschiedliche ( 2 ) angaben zu finden sind, hier ein tip die vierstellige zahl endet mit einer 6!!
********this is the masterquestion, for logging you need to fill in the 4figures at the end there is a 6!!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Des Kaiser´s Handy#1-Station 50    gefunden 110x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 12. September 2018 Novesiacacher hat den Geocache gefunden

Mein zweiter Besuch in Stammheim in den letzten Wochen. Dieser Nachmittag war in jeder Hinsicht erfreulich. Alle Dosen gefunden, ein paar sehr schöne dabei, den Schlosspark mit den wundervollen Skulpturen entdeckt und tolles Wetter gehabt.
Das hier war das virtuelle Highlight. Dass die Station noch komplett erhalten ist, hatte ich nicht erwartet.
Danke fürs Herführen und die Infos!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 08. April 2018 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Vor einigen Monaten hat TeamAlFaKe und ich das Rätsel vom Opfer des Bahnarbeiters und die Kinder des Buchbinders gelöst und jeweils einen Termin reserviert.

Geplant war die Tour eigentlich zu dritt zusammen mit Patta eTrex, der aber leider nun doch nicht mitkommen konnte.

Der Plan sah neben diesen zwei Dosen natürlich so aus, das noch einige ganz alte Dosen, einige Virtuals und Webcam und natürlich auch Dosen mit vielen FP und ein N8 Cache und auch ein Cache auf MINUS 202 Meter auf dem Plan standen.

Hier und da wurde vorab das ein oder anderen Rätsel gelöst.

Die Tour begann am Freitag 6. April und wir waren bis Dienstag 10. April mit meinem Erdgas Passat unterwegs gefüllt mit allerlei ECA.

Das Ergebnis waren 2 Wherigo, 2 Earth Caches, 3 Webcam, 5 Letterboxen, 6 Virtual, 7 Mystery, 13 Multi und 41 Tradis - also gesamt 79 Dosen (plus einen Myst, den wir so gefunden haben, aber noch nicht genau wissen, welcher das ist)

Ach ja, und aktuell hab ich die 175000 km auf dem Tacho von meinen Auto überschritten.

Jede Menge war auf der To Do Liste und erfreulicherweise haben wir diese ziemlich gut abarbeiten können.
Leider war der Liquidator und der Kinder des Buchbinders disabled worden und konnten wir nicht machen.

Gerade beim Buchbinder waren wir traurig, können aber gut verstehen, das hier Sicherheit vor geht und hoffen, das es hier irgendwann wieder weitergeht.

Und mit den alten Dosen konnte ich wieder einige "Löcher" in der Monats / Jahres Legedatum Liste "stopfen".

Das Wetter war super, warm und trocken und somit ideal zum cachen.

Ok - und die ersten Zecken haben wir auch gefunden. Bei mir nur eine krabbelnd, bei TeamAlFaKe hatte eine schon angebissen.

Vielen Dank an alle Owner, die diese Tour mit ihren Dosen ermöglicht haben.

So genug vom Einheitslog und nun noch was zu dieser Dose

Wow, davon gehört habe ich schon mehrmals, doch in Live gesehen noch nie.

1000 Dank fürs herlocken und zeigen.

Die (hoffentlich richtigen) Antworten gingen per Mail gerade raus.

Fürs zeigen einen FP von mir

Und nun noch ein Foto


Vielen Dank an arbalo fürs Legen und Pflegen des Caches.

Dies war mein 8863. Geocache, den ich gefunden habe.

Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg
näheres auch auf meiner Webseite unter http://www.gaswerk-augsburg.de

Bis bald im Wald / Happy Hunting
GaswerkAugsburg
Oli

Bilder für diesen Logeintrag:
GaswerkAugsburg vor OrtGaswerkAugsburg vor Ort

gefunden 08. Februar 2018, 11:58 VeraLynn hat den Geocache gefunden

Diese Technik erinnert mich ja irgendwie sehr an die Klaxe der Scheibenwelt.... Ob PTerry sich in der kaiserlichen oder der französisch-englischen Geschichte bedient hat? Steht zu vermuten, denn die recherchierten Fakten zum royalen AnalogHandy zeigten GeorgeTheNose und mir doch allerlei Interessantes zum Thema Nachrichtenübermittlung und Methoden und die Parallelen sind unbestreitbar. Da stellt sich doch die Henne-Ei-Frage: Was war zuerst da? Die Scheibenwelt oder der Kaiser? 😉
Herzlichen Dank fürs Zeigen dieses Kleinods der Technik und die vielen Informationen zum Thema, die wir gefunden und mit großem Interesse aufgenommen haben und den Erhalt dieses Caches.
GeorgeTheNose hat für uns die Lösungsmail übermittelt, zeitgerecht in elektronischen Einsen und Nullen... ☺

TFTV sagt
VeraLynn

gefunden 17. Juni 2017 dogesu hat den Geocache gefunden

Beim Besuch in Köln sah ich diesen Virtual, der eine sehr interessante Einrichtung zeigt. Leider kann man diese nun nur noch einmal im Jahr besichtigen. Schon toll, was man damals für einen Aufwand zur Nachrichtenübermittlung zwischen zwei Orten betrieben hat.

Danke fürs Zeigen, dogesu

gefunden 18. April 2017, 12:38 Teuto-Yachter hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg in einen Kurzurlaub südlich von hier tauchte das Virtual-Symbol auf meinem Radar auf, und weil mir der Titel und das Thema irgendwie bekannt vorkam und außerdem der nahe Rhein zum Füßevertreten einlud, fuhren wir für einen Abstecher von der Autobahn ab. Der Ort hat mir gut gefallen, und auch die anschließende weitere Beschäftigung mit dem Thema fand ich sehr interessant Danke dafür! :-)

Viele Grüße
Teuto-Yachter
#33

Bilder für diesen Logeintrag:
TY mit des Kaisers HandyTY mit des Kaisers Handy