Wegpunkt-Suche: 
 
PHILINX-ONE

von philinx     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Dortmund, Kreisfreie Stadt

N 51° 29.895' E 007° 28.589' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. März 2003
 Gelistet seit: 21. November 2005
 Letzte Änderung: 13. August 2006
 Listing: https://opencaching.de/OC0DBE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

73 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
12 Beobachter
0 Ignorierer
656 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   


Ruhrgebiet
Industriebrache pur
Renaturierte Bachläufe
Freizeit und Kunst
Flache Wege
Tiefe Abgründe


BITTE BEACHTEN: Bei Station drei sollte man nicht zimperlich sein: es ist hoch und nur ungenügend gesichert! Kinder sollten auf jeden Fall an die Hand genommen und Hunde vorher festgemacht werden. Wer im Dunklen ohne Taschenlampe unterwegs ist, ist selber schuld. Um an den Cache zu kommen, muss man keinen Eintritt zahlen. Ach, und noch was: wer Kopfrechnen und Morsen kann, braucht keine Vorbereitung...
... jetzt sage keiner, er wäre nicht gewarnt worden!



Los gehts:
Der Start ist bei N51°29.895' E007°28.589'. Den Kaiser gibt es nicht mehr, höchstens noch Reste eines Hains aus dem 19. Jahrhundert. Dafür werden hier heutzutage Statistik, Forschung und Soziales analysiert. Um die Koordinaten für die nächste Station zu erhalten, muss der Name der Gesellschaft ins Morsealphabet übersetzt werden.

ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG!
Ohne Grund, und vor allem ohne mich zu fragen , hat die Gesellschaft ihren Hauptsitz verlegt. Der Name der ins Morsealphabet übersetzt werden muss lautet: FORSA

K = Summe aller kurzen Signale
L = Summe aller langen Signale

Spätestens bei N51°29.4K2' E007°28.L20' (Werte von K und L einsetzen!) muss man den Wagen parken. An Veranstaltungstagen kann es sehr voll werden! Bei den Koordinaten angekommen, sieht man zwei Brücken. Neben der kleinen stehen Hinweistafeln für Radfahrer, die in unterschiedlichste Richtungen zeigen.

E = Kleinste Entfernungsangabe verdoppeln

Die Koordinaten für die dritte Station berechnen (x = mal) sich wie folgt:
N51°29.[ 8 x K x L + 5 x E ]'
E007°29.[ K + 2 x K x L x E - L / E ]'

Hier beginnt der schöne Weg mit dem renaturierten Bach. Apropos Weg: zu Anfang ist er schön, breit und flach - später breit, uneben und inoffiziell - zum Schluss dann ein schmaler, kurzer und steiler Trampelpfad. Man muss nicht durchs Unterholz, um die dritte Station zu erreichen.

Der ein oder andere hat sich vielleicht trotz seines wackeligen Zustandes schon daran festgehalten, Bergsteiger und andere hartgesottene Zeitgenossen sind daran entlang gegangen: zähle die miteinander verbundenen vertikalen Metallstreben des Geländers. Aussicht genossen!? Nach der nächsten Berechnung kann es dann ja zum Cache gehen.

G = Anzahl der verbundenen vertikalen Metallstreben des Geländers

Den ''N-Wert'' übernehmen wir von Station drei.
Den ''E-Wert'' berechnen wir wie folgt:
E007°29.[ 4 x K x L - 6 x E + 2 x G ]'

Der Cache ist eine 6 x 9 cm runde Dose. Erstinhalt: Glas-Teelicht, Foto-Schlüsselanhänger, USB-PS2-Adapter, Robot-Spielfigur.

Zu guter letzt: diese Industriebrache wird nicht mehr lange in ihrer jetzigen Form existieren. Man muss vorsichtig sein, aber mit entsprechender Vorsicht hat es auch meinem Patenkind und Patenhund Spaß gemacht.

Happy hunting – Ralf alias Philinx



Counter - visits of all Philinx cache-sites

Ruhrpott-Forum

View my profile as others see me

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 3: Gbe nhs - Mnha ung Ybpu - xyrggrea!
Zrue nyf mjnamvt: ahe qvr ynatra Fgügmra mäuyra!
Pnpur: hagre Fgrvaunhsra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für PHILINX-ONE    gefunden 73x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

gefunden 16. Mai 2021, 11:11 LeKat24 hat den Geocache gefunden

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 12. Mai 2021, 16:37 GeoBasic08 hat den Geocache gefunden

Der 12. Mai ist der 132. Tag des gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 233 Tage bis zum Jahresende.

12. Mai 1941: Der Berliner Erfinder Konrad Zuse stellt die von ihm in Zusammenarbeit mit Helmut Schreyer gebaute Rechenmaschine Z3 vor – den ersten voll funktionsfähigen programmgesteuerten Rechner.

12. Mai 2021: Heute sind wir mit voll funktionsfähigen programmgesteuerten Rechnern im eigenen Homeoffice und im Arbeitsumfeld perfekt ausgestattet. Am Vortag schaue ich daher in meine Datenverarbeitungsanlage und suche mir ein paar Caches für den nächsten Tag heraus. Das Besondere an diesem Mettwoch, ich bin tatsächlich alleine unterwegs. Da ich heute zudem auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen bin, werden es ein paar nicht weit von meiner Arbeitsstelle entfernte Dosen, die ich besuchen will. Meine Wahl fällt auf PHILINX-ONEHP2 und Agent007. Danach nehme ich die Straßenbahn und hänge schwatt-gelb(Ur)Oma KreuzstraßeRundes Dortmund #002 - Tremonia Straße und Der schlafende Löwe hinten dran. Leider konnte ich zwei Logbücher nicht signieren. Insgesamt eine schöne Runde, auf der ich auch eine neue Umgebung in Dortmund kennenlernen konnte. Im Westpark war ich heute tatsächlich zum ersten Mal.


Der Multi war weitläufiger als gedacht, aber das war gut so, ich wollte mich ja bewegen. Station 1 ließ sich bereits im Vorfeld lösen, so konnte es sogleich zur zweiten Station gehen. Dort hatte ich die gesuchte Information schnell entdeckt. Bei der dritten Station musste ich erst einmal überlegen was genau hier gesucht werden soll. Ich zählte natürlich zunächst falsch, alles doppelt. An den ermittelten Koordinaten fand sich dann natürlich auch nichts. Nachdem ich mein Ergebnis vereinfacht hatte, konnte ich an diesen Koordinaten schnell fündig werden. Schöner Multi, hat mir Spaß gemacht!

DFDC! Erfolgreich im Gästebuch eingetragen.
Danke für das Verstecken und die Pflege des Cache an philinx!

Ein Leben ohne Geocaching ist möglich, aber sinnlos!  Bis die Tage!

gefunden 30. März 2021, 17:56 Frotty hat den Geocache gefunden

Puh, wegen ein paar Fehlern/Unklarheiten hat es hier etwas länger gedauert. Auch sind die Stationen schon sehr weit auseinander und es ist kein Rundgang. Alles in allem ganz nett für das Alter, aber nichts was man gesehen haben muss.

gefunden 04. November 2020, 18:36 Evelyn-Sakura hat den Geocache gefunden

Sehr guter Cache für eine kurze Wanderung am Abend. Die Aussicht war wahnsinnig schön und die gesamte Industrieumgebung. Wir haben alle Stationen bewältigen können und hatten nach längerem Suchen des Finals noch eine lustige Begegnung :D

gefunden 04. September 2020 Lichtinsdunkel hat den Geocache gefunden

Heute standen für mich einige Döslein im Phoenix-West-Areal auf der Agenda.
Bei angenehmen Temperaturen und ohne Regen ging es am frühen Nachmittag los.

In erster Linie hatte ich die neueren Döslein ins Auge gefasst, aber bei dieser Gelegenheit habe ich auch das Final dieses Multis besucht, den ich vor längerer Zeit mal begonnen aber nicht zu Ende gebracht hatte.

Danke für den Cache
Lichtinsdunkel