Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Bitte anklopfen!

von PeterTeichmann     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 04.793' E 013° 45.556' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. November 2005
 Gelistet seit: 25. November 2005
 Letzte Änderung: 06. Dezember 2005
 Listing: https://opencaching.de/OC0E89
Auch gelistet auf: geocaching.com 

173 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
1 Ignorierer
647 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Du stehst vor einem rotbraun gestrichenen Tor.

An jedem Flügel ist ein Klopfer angebracht.

Bitte nur einmal klopfen! Die anderen wollen auch noch.

Nachdem dich keiner! hereingebeten hat kannst du rechts am Regenfallrohr in ca. 60cm Höhe Die Box finden.

Wenn du das Lösungswort gefunden hast kannst du dich hier einschreiben.

STIFT NICHT VERGESSEN!!!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bitte anklopfen!    gefunden 173x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 12. November 2017, 14:56 wienja hat den Geocache gefunden

Zusammen mit dem forstwirt69 und dem (.) vom Team Schubi ging es heute zum Cachen in den Dresdner Norden.
Natürlich haben wir auch angeklopft.
Danke für diesen Cache sagt wienja.

gefunden 08. November 2017, 13:02 HTMLer hat den Geocache gefunden

Mit dem Junior angeklopft und gern die Dose geborgen.
Deren Zustand ist aber unterirdisch und Bedarf dringend einer Wartung. Alternativ archiviert und Platz gemacht für Neues?!

Danke fürs (pf)legen!

gefunden 28. Mai 2017, 18:23 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit wae reif für einen Besuch bei 'Bitte anklopfen!'.

Die Rückfahrt Sonntags Abends auf der A4 von einem Freundesbesuch in Königswartha war durch Stau in Folge einer Straßensperrung geprägt. Also entschied ich mich in Ottendorf-Okrilla die A4 zu verlassen und durch Dresden über die A17 auf die ursprüngliche Strecke zurückkehren.

Dabei legte ich in Dresden eine kurze Cache-Pause ein. Dieser Cache war dabei der Zweite.

Am Ziel angekommen klopfte ich an. Niemand lies mich herein und so suchte ich am Regenrohr weiter. Nach kurzer Suche hielt ich das Ziel meiner Begierde in den Händen. Ich verewigte mich im Logbuch, tat alles zurück und weiter ging es. Ich hatte noch ein Stück Heimfahrt vor mir und komme bald mal wieder hier in die Nähe.

Vielen Dank für diesen Cache.

28. Mai 2017 20:47

gefunden 29. Dezember 2016 weltengreif hat den Geocache gefunden

I recently decided that this holiday season it was time to finish off the Deutschlandtour series. Hence, first of all, a trip to beautiful Dresden was on the menu, in order to find #16. An overnight train ride brought me there, and, after a night in a B&B, this was my MO for the return journey. There was also a brief detour to the Czech Rep as well as some D5 business. The weather was pretty foul, particularly on the first day, so I was rather glad when I chanced upon an outdoor shop and was able to buy myself some rain trous - something I hadn't managed at home. There were also quite a considerable number of DNFs logged. However, the most irritating aspect of this trip were challenges with additional puzzles - though I can see how this may have helped owners avoid 161m conflicts (honi soit ...) All in all, it still ended up being a successful trip, and I still think I might move here one day.

Well, I didn't come knocking - I didn't dare. But the cache was quickly spotted.
TFTC!

Cache #6060 (approx.)
Found on 29. Dezember 2016 at 20:12

gefunden 06. Oktober 2016, 15:27 Bubbly1808 hat den Geocache gefunden

Bei einer kleinen Tagescachingtour durch das schöne Hechtviertel zusammen mit Sandokan22 eingesammelt.
Die Dose konnte gut gefunden und geloggt werden.
Danke fürs Legen  :)