Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Masonic meets Skytale/2

von A-Team     Deutschland > Schleswig-Holstein > Herzogtum Lauenburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 25.638' E 010° 20.906' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. August 2005
 Gelistet seit: 26. November 2005
 Letzte Änderung: 16. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC0EA2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
59 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   


Alle benötigten Informationen findest Du hier auf dieser Seite und vor Ort mit den Hinweisen. Außerdem ist es hilfreich, vorab etwas zu den Themen zu recherchieren.

Dieser kleine Multi-Stage-Cache geht über 3 Stationen inkl. Final.

Die erste Station befindet sich an den genannten Koordinaten. Der Cache befindet sich auch auf der Insel.

Die Lösungshilfe solltest du ausdrucken und unbedingt Papier und Bleistift (einen richtigen!) einpacken!

Wissenswertes:
Für den Bau der Marschenautobahn A25 von Hamburg-Curslack nach Geesthacht wurde eine Menge Sand benötigt. Dieser Sand wurde im östlichen Teil der Elbinsel abgebaut, der früher ausschließlich der Landwirtschaft diente. Es wurde ein Spülfeld eingerichtet und nach Abschluß der Arbeiten in einen See gewandelt. Dieser See befindet sich zwischen dem Yachthafen am östlichen Ende und dem Spargelfeld, welches bis an die B404 reicht. Der See selbst ist nicht zugänglich (Badeverbot!), er kann aber auf einem naturnahen Wanderweg umrundet werden.

Bilder

Lösungshilfe
Lösungshilfe

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Masonic meets Skytale/2    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 08. Juli 2012 Buri1508 hat den Geocache gefunden

Von diesem Multi hatte uns bellaelli schon vor über einem halben Jahr erzählt. Damals hatte ich mir das Listing schon mal intensiv angeschaut.
Heute kam uns ganz spontan dieser Multi wieder in den Sinn. Ziemlich unvorbereitet radelten wir los. Nur an den Bleistift haben wir gerade noch gedacht. Vor Ort waren die Smartphnones dann doch sehr hilfreich, da wir den Ausdruck der Lösungshilfe natürlich nicht dabeihatten.
Station 1 war nach kurzer Suche gefunden und schnell gelöst. An S2 wurden wir noch schneller fündig, haben aber am richtigen Durchmesser unseres Bleistiftes gezweifelt, bis wir den Hinweis im Namen verstanden.
Der Final war dann nur noch reine Formsache.
Danke für diesen tollen Multi.

gefunden 09. September 2007 Rollsplittkalle hat den Geocache gefunden

Ein sehr schöner Multi. Ich war heute mit meinen Damen und deren Freundinen unterwegs. Gott sei dank, denn bei den Rätseln hätte meine Logik mich komplett in die Elbe geführt [:I].
Aber mit geballter Femininer Kraft ging es Zielstrebig zum Final. Sehr gelungenes Versteck :-).
Vielen dank für das schöne Rätsel und den herrlichen Spaziergang.
Naja gelernt haben wir natürlich auch etwas, waren schon pfiffig die alten Spartaner ;-).

Danke für den Cache und die besten Grüße

Karsten

gefunden 17. Februar 2007 D-Buddi hat den Geocache gefunden

naja, beim letzten Mal hab ich irgendwie das zweite Rätsel nicht so recht hinbekommen da ich einen kleinen Fehler gemacht hatte, das intuitive Suchen war auch nicht ohne. Wie ich jetzt festgestellt habe war ich letztes mal schon SEHR dicht dran 8-( Diesmal hat nun aber alles gut geklappt.

In: Nix
Out: TB

MfG Jörg

nicht gefunden 17. November 2006 D-Buddi hat den Geocache nicht gefunden

hier bin ich leider an Station 2 gescheitert, bin einfach Rätseluntauglich... wäre aber auch schön den als Rätselcaches zu labeln dann wäre ich hier heute gar nicht aufgetaucht...

MfG Jörg

gefunden 30. Oktober 2005 H. und B. hat den Geocache gefunden

Nachdem wir leider viel zu viel Zeit mit dem Nicht-Fund von Station 1 vom Lord of the Rigs Cache vertrödelt hatten, haben wir uns noch an diesem versucht. Die erste Station war sehr leicht zu finden, da der Hinweis in einer Weise sichtbar war, die vom Besitzer vermutlich nicht so gedacht war. Als beim Entschlüsseln der ersten Zeile nur kryptischer Murks (KZQRP ZLYTZ....) rauskam, haben wir den Dreh dann doch noch rausbekommen. Schnell entschlüsselt, hoffentlich wieder im Sinne des Owners getarnt und weiter zu Station 2. Auch diese schnell lokalisiert. H. hatte gleich die richtige Idee wie diesem Code beizukommen ist, doch fehlte Ihm anscheinend bei der praktischen Umsetzung weibliches Fingerspitzengefühl. Nachdem er längere Zeit vergeblich versucht hatte, durfte B. auch mal ran. Während sich H. um eine theoretische Lösung auf dem Papier bemühte, hatte B. auch schon die Final-Koordinaten herausbekommen. Im anschliessenden Wettlauf mit der zunehmenden Dunkelheit haben wir den Cache dann punktgenau gefunden.

in: Karabiner und Zahnputzsanduhr
out: TB Merry und Textmarker.

Danke für diesen schönen Cache auf der Insel.