Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Virtueller Geocache
Der geschlossene Track und der Bergfried / Safari-Cache

 Safari-Cache

von erdbot     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 02.862' E 008° 04.887' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: gesperrt
 Versteckt am: 12. September 2013
 Veröffentlicht am: 12. September 2013
 Letzte Änderung: 15. November 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC1003A

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
162 Aufrufe
23 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Listing
Personen

Beschreibung   


safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Einen Bergfried zu finden ist leicht, deswegen bauen wir noch eine kreative Hürde ein Lächelnd

Was ein Bergfried ist, kann erst mal hier nachgelesen werden.


Um den Cache zu loggen:

1.) Finde einen Bergfried und ermittel dessen Koordinaten

2.) Zeichne einen "geschlossenen" Track mit deinem GPS auf, der entweder am Bergfried vorbei, drumherum oder sonst wie verläuft, wichtig ist nur das der Track "geschlossen" ist d.h. Anfang und Ende des Tracks müssen sich treffen. (siehe Bsp.)

3.) Mache ein Foto von Deinem GPS und dem Bergfried.

4.) Füge 1.), 2.), 3.), Deinem Log hinzu Cool

 

Idealer Weise sieht das Ganze dann so aus:

Bergfried und Track

 

Berfried und GPS

 

Jeder Spieler darf diesen Cache nur einmal loggen, außerdem darf auch nur jeder Bergfried einmal geloggt werden.

Schön wäre es auch wenn Ihr etwas zu der Geschichte der Anlage herausfinden und in den Log packen könntet Zunge raus

 

Hintergrüde zum von mir abgebildeten Bergfried könnt Ihr hier nachlesen Zwinkernd

Und BITTE, nicht jeden X-beliebigen Turm posten, der Bergfried muss schon der Wikipedia-Definition entsprechen!

 

Dann mal viel Spaß auf Safari...

 

erdbot

 


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 50 52.314 E 008 00.345") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der geschlossene Track und der Bergfried / Safari-Cache    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 15. November 2013 pirate77 hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

gefunden 28. September 2013, 12:15 kruemelhuepfer hat den Geocache gefunden

Bei unserer heutigen Burgenwanderung im deutsch-französischen Grenzgebiet mit Start und Ziel in Schönau (Pfalz) besuchten wir gleich drei Burgruinen. Die schönste war dabei sicherlich die Ruine Froensburg mit einem imposanten Bergfried, der auf einem Felsen thronte.

Die Froensburg wurde erstmals 1269 erwähnt. 1359 wird die Burg wegen Landfrie­densbruch der damaligen Besitzer zerstört und der Wiederaufbau verboten. 1481 wird die Froensbourg wieder her­gestellt und 1677 von den Franzosen endgültig zerstört.

Koordinaten: N49 02.216 E007 44.597

Danke sagt kruemelhuepfer.

Bilder für diesen Logeintrag:
Der geschlossene TrackDer geschlossene Track
Der Bergfried mit GPSrDer Bergfried mit GPSr
Der Bergfried von obenDer Bergfried von oben
FroensburgFroensburg
InfotafelInfotafel

gefunden 21. September 2013 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute einen kleinen Spaziergang in dieser schönen Gegend zur Burg Isenberg in Hattingen gemacht.
Hier haben wir viel interessantes gesehen.
Die Koordinaten für den Bergfried lauten:
N 51° 23.228 E 007.09.080
Informationen findet man auch bei:
http://de.wikipedia.org/wiki/Isenburg_%28Hattingen%29
Danke für den Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Burg Isenberg SchildBurg Isenberg Schild
Bergfried SchildBergfried Schild
TrackTrack
BergfriedBergfried
Bergfried mit GPS und LandschildkroeteBergfried mit GPS und Landschildkroete

gefunden 16. September 2013 Die Wildensteiner hat den Geocache gefunden

N 50 42.283 E 013 03.326

 

Die Burg Scharfenstein hat an den obigen Koords einen ganz tollen alten Bergfried. Und auf der anderen Seite der Burgmauer sogar noch einen zusätzlichen Mini-Bergfried.

 

Auf meiner Rundtour habe ich einen Tradi , einen Weinstock und diesen Bergfried gefunden - und jede Menge Ruhe, schöne Natur und herrliche Ausblicke.

 

Danke für diese friedvolle Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Burg von WeitemBurg von Weitem
Geschichte der Burg ScharfensteinGeschichte der Burg Scharfenstein
Der BergfriedDer Bergfried
Mini-Bergfried auf der BurgrückseiteMini-Bergfried auf der Burgrückseite
Rundweg um die BurgRundweg um die Burg
Der geschlossene TrackDer geschlossene Track

gefunden 15. September 2013, 16:30 steingesicht hat den Geocache gefunden

Wie sagt man so schön: unverhofft kommt oft - eigentlich war ich heute auf der Suche nach opencaching.de/OCFF5F, den ich auch gefunden habe. Bei der Gelegenheit habe ich vor Ort dann festgestellt, das Cache genau auf den Grundmauern des Turmes der neben der Hauptburg (der Burg Wildenau) liegt - und damit, wenn ich das richtig interpretiere der Definition eines Bergfriedes* entspricht.

Die Burgwildenau wird ab 1232 erwähnt - also in einer Zeit, in der Bergfriede grad sehr in Mode waren. Aber schon 1406 wurde sie wieder zerstört, der Überlieferung nach auf Grund eines erbstreits zwischen Brüdern. Heute kann man vor Ort noch die Umrisse der Anlage an den überwachsenen Grundmauern erkennen und an vielen Stellen auch noch behauene Steine finden. am deutlichsten zu erkennen ist immer noch der grosse Turm an der Hauptburg.

Koordinaten: N48°33.074' E009°10.476'

Danke für die Safari,

Steingesicht

 

*)Genaueres kann man aus der heutigen Situation nicht mehr sagen, hoffe aber trotzdem, dass mein Log anerkannt wird.

Bilder für diesen Logeintrag:
LogbildLogbild
TrackbildTrackbild
Reste des BergfriedsReste des Bergfrieds
Blick zum BergfriedBlick zum Bergfried
Skizze der BurganlageSkizze der Burganlage
altes Burggeländealtes Burggelände