Wegpunkt-Suche: 
 
Im Frühtau zu Berge

 Einfacher, spontan gelegter Mulitcache

von wernerwersonst     Deutschland > Baden-Württemberg > Baden-Baden, Stadtkreis

N 48° 44.780' E 008° 18.060' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 8 km
 Versteckt am: 15. September 2013
 Veröffentlicht am: 15. September 2013
 Letzte Änderung: 16. September 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC10071

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
148 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte

Beschreibung   

Diese Dose habe ich spontan ausgelegt und hinterher diesen Multi dazugebastelt, also erwartet nichts besonderes, einfach nur eine nette kleine Wanderung oder Radtour ohne (bis aufs Finale) größere Steigungen. Zeitaufwand und Wegstrecke verstehen sich für den Weg vom Parkplatz zum Cache und zurück. Ein GPS-Gerät ist nicht unbedingt erforderlich, man sollte lediglich eine einfache Peilung nach Kompass, Karte oder notfalls auch Sonnenstand durchführen können. Alle Wege im Sinne dieser Beschreibung sind geschotterte Waldwege, Rückegassen oder Erdwege könnt ihr ignorieren.

Startpunkt ist der Wanderparkplatz am Müllenbild (Nachtigall) an der L78 zwischen Gernsbach und Baden-Baden. Verlasst den Parkplatz auf dem Weg in südlicher Richtung und folgt diesem immer leicht ansteigend bis zur Hütte am Heidenell bei N 48° 44,322' E 008° 18,935'. Wer aus Richtung Obertsrot kommt, kann natürlich auch hier einsteigen.

An der Seitenwand der Hütte befinden sich zwei leicht abweichende Höhenangaben. Unter der kleineren sind mehrere Wanderziele angegeben. Folgt einfach der Richtung mit der größeren Anzahl von Zielen, notiert euch aber vorher die Summe S der Entfernungen in dieser Richtung.

An der nächsten Wegkreuzung sucht die hölzerne, etwas versteckte Höhenangabe H. Stellt euch dann neben den Wegweiserstein, richtet euch nach Norden aus und dreht euch um H Grad im Gegenuhrzeigersinn. Anschließend dreht ihr euch um S Grad zurück und folgt dem Weg in dieser Richtung. Beachtet dabei im Zweifel, dass ich gerne den Weg des geringeren Widerstands gehe ;-). Ignoriert die nächste Abzweigung und nach etwas mehr als 300 Metern werdet ihr erkennen, was der Titel zu bedeuten hat.

Tut euch und mir einen Gefallen und nehmt nicht den direkten Weg nach oben, sondern geht außen rum nach hinten, das ist bequemer und ungefährlicher. Oben geht ihr dann wieder nach vorne bis zu den zwei Birken. Die Dose ist in einer Spalte unter dem obersten Block eingeklemmt. Bitte versteckt sie wieder genau so, damit sie nicht runterfallen kann.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 44.780'
E 008° 18.060'
Parkplatz und Startpunkt
Station oder Referenzpunkt
N 48° 44.322'
E 008° 18.935'
Hütte am Heidenell
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Baden-Baden (Info), Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Im Frühtau zu Berge    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. Oktober 2013 Big GreyWolf hat den Geocache gefunden

Um den 3. Oktober gebührend zu würdigen, dachte ich mir, dass ich zur Abwechslung auch mal ein FTF machen könnte. Ein Blick auf die Karte zeigte mir dann diesen Cache an.

Gegen Mittag habe ich meinen Drahtesel gesattelt und ihm die Sporen gegeben. Der Weg zum Cache ging flott und ohne Problme. Die 2 zwei Stationen sind skribisch ausgearbeitet und eindeutig. Die Dose am Final ist gut zu finden. Wer schon einmal einen Cache von Werner angegangen hat, wird die Qualität der Cacheausarbeitung zu schätzen wissen.

Schade ist nur, dass die Dose am Final so klein ist. Dafür war das Besteigen des "Berges" weniger anstrengend als ich angenommen hatte. Zunge raus

Danke, Werner, für den Cache. Lächelnd