Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Skulpturen in Selzen

von hmpfgnrrr     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 51.795' E 008° 15.244' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 05. November 2010
 Veröffentlicht am: 25. Oktober 2013
 Letzte Änderung: 04. März 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC102D1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
30 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Stage 1: N 49° 51.795     E 008° 15.244
Der "Schellenmann" stellt die historische Figur des Amtsdieners dar, der früher die amtlichen Bekanntmachungen im Ort "ausschellte".
Wie heißt der Schellenmann mit Nachnamen, der das Ende des ersten Weltkriegs ausrufen durfte? A sei die Anzahl der Buchstaben.

Stage 2: N 49° 51.(A)92     E 008° 15.16(A+1)
Das Original dieses römischen Grabsteins wurde bei Erdarbeiten zur Selzregulierung in mehreren Metern Tiefe entdeckt. Er diente dereinst als Befestigung einer Furt über die Selz für eine Straße, die von Kreuznach über Wörrstadt nach Nierstein führte. Recycling gab es also auch damals schon...
In welchem Jahr wurde der Grabstein gefunden? B sei die zweite Ziffer.

Stage 3: Dreh dich um und gehe vorsichtig über die Straße
Zu dieser erntedankfestlichen Springbrunnenskulptur habe ich leider keine Informationen finden können.
C sei die Anzahl der Gefäße, die vor dem Torso stehen.

Stage 4: N 49° 51.(B)22     E 008° 15.11(C)
Einer Legende nach waren die Bewohner von Selzen im Mittelalter verpflichtet, die Frösche in der Selz oder im Teich dadurch zum Schweigen zu bringen, dass sie mit Stangen in das Wasser schlugen. Die Gutsherrschaft wollte ungestört vom Quaken schlafen. Deshalb tragen die Bewohner den Spitznamen Selzer Frösche. Und deshalb findet man auch heute noch überall im Ort Frösche.
D sei die Anzahl der Zehen, die dieses Exemplar aufweist.

Stage 5: N 49° 51.(A)61     E 008° 15.0(D+1)
Und noch ein Frosch. Diesmal in Verbindung mit dem Selzer Wappen. Bis zum 16. Jahrhundert gehörte Selzen zum Wormser Domstift. Erst dann erwarb die Kurpfalz den hiesigen Kapellenhof und verdrängte den Wormser Domstift. Dieser Vorgang spiegelte sich im Gerichtssiegel (und im heutigen Ortswappen) wider: "der pfälzische Löwe hält in der rechten Pranke den geraubten Wormser Schlüssel".
E sei die Jahreszahl auf dem Stein.

Das Final befindet sich bei:
N 49° 5(B-A).(5*D)(C)     E 008° 14.(E-D+201)

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 51.888'
E 008° 15.190'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Skulpturen in Selzen    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 04. März 2015 hmpfgnrrr hat den Geocache archiviert

.

gefunden 23. April 2014, 13:50 beammeupscotty hat den Geocache gefunden

Schöner multi Koordinaten sehr exakt. DFDC

gefunden 07. September 2013, 13:37 Weinbergkrabbe hat den Geocache gefunden

Als ich mit den Kindern um die Ecke kam habe ich gemerkt, dass das eine Herausforderung wird. Überall Menschen. An der Straße mit dem Parkplatz mussten wir vorbei fahren. Nachdem wir einmal durch das Dorf gefahren sind und einen Vorgeschmack auf den Selzener Kerbeumzug bekommen haben, sind wir zurück und suchten eine Parkmöglichkeit.
Die erste Station war schnell gefunden, aber dann ging der Umzug los. Die Kinder stürzten sich in das Getümmel und hatten die Taschen voll Süßem. Da alle Blicke weggerichtet waren war die Lösung der Koordinaten zur Station2 kein Problem.
Nachdem alle Kerbewagen vorbei waren sind wir zu Station 2, doch dort war alles voller Polizei und Feuerwehr.
Muggelfrei war das nicht möglich und wir mussten vorerst abbrechen.

Am Abend sind wir noch einmal hin und konnten alle Station problemlos lösen.
Ein sehr kinderfreundlicher Multicache.
Vielen Dank

gefunden 30. September 2011 Schatziputzi hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Karlmoitroppe schnell gefunden ............

TFTC sagt Schatziputzi

gefunden 30. September 2011 karlmoitroppe hat den Geocache gefunden

Diese Runde war heute schnell absolviert und hat richtig Spaß gemacht.
Sogar mit der Unterstützung eines arbeitenden Einwohners(Freitags ist Gasse kehren angesagt !!! .

TFTC sagt KARLMOITROPPE