Wegpunkt-Suche: 
 
Brunnen und Brünnle #2

 Dieser Cache führt Dich zu verschiedenen Brunnen und Brünnlein Augsburgs.

von MoWoWing     Deutschland > Bayern > Augsburg, Kreisfreie Stadt

N 48° 22.450' E 010° 53.880' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 18. März 2014
 Veröffentlicht am: 18. März 2014
 Letzte Änderung: 11. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC109B9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Wartungslogs
4 Beobachter
1 Ignorierer
240 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Mit dem Cache OC1085 "Brunnen und Brünnle 1" habe ich Dich zu einigen weniger beachteten Brunnen und unscheinbaren Brünnlein im südlichen Teil der Augsburger Innenstadt geführt. Diesmal möchte ich Dir einige weitere im nördlichen Teil der Innenstadt zeigen. Beide Caches können völlig unabhängig voneinander gemacht werden.

Bei diesem Cache wirst Du auf einem Rundgang von etwa 4 km Länge wieder in die Nähe des Ausgangspunktes zurückgeführt. Du kannst ihn zu Fuß, oder auch mit dem Fahrrad machen. Vor einigen Stationen sind jedoch längere Treppen zu überwinden. Dort stellst Du am besten Dein Fahrrad ab und gehst zu Fuß zu der nahe gelegenen Station weiter.

Einige Stationen sind nicht immer zugänglich.
Der Cache kann deshalb nur Dienstags bis Sonntags (nicht Montags) zwischen 8:00 und 17:00 Uhr gemacht werden und nur wenn kein Schnee oder Eis liegt.

Um alle Aufgaben lösen zu können und erfolgreich über die Runden zu kommen, benötigst Du unbedingt
> ein Maßband,
> einen Taschenspiegel,
> ein bis zwei Tafeln Schokolade (ingesamt mindestens 200g), die Du aber erst am Ende essen darfst,
> einige Dösle Prosecco zum Begiessen des erfolgreich absolvierten Caches,
> und Montags, oder wenn Eis oder Schnee liegen sollte, eine UV-Lampe.

An jeder Station dieses Multicaches musst Du eine Aufgabe lösen, um eine Zahl zu erhalten, die Du dem jeweiligen Buchstaben der Station (A ... J) zuordnen musst. Mit den so gefundenen Zahlenwerten kannst Du dann die Koordinaten der Folgestationen bzw. des Finales ermitteln. An einigen Stationen kannst Du aber auch einen direkten Hinweis auf die Koordinaten der nächsten Station finden.


Damit die Seitendarstellung optimal ist, solltest Du Dir das Listung über [Druckansicht... > Ohne Logs] ausdrucken.
Seiteneinrichtung: "Auf Seitengröße verkleinern" bzw. "An Größe anpassen".
Seitenränder: oben, links, rechts = 5 mm, unten 13 mm.

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Station 01:    N48° 22.450'   E10° 53.880'                       A =
Aufgabe: Löse hier das Labyrinth-Rätsel (das gibt es sowohl in Englisch, als auch
in Deutsch).

Als Lösung erhältst Du einen Buchstaben.
Notiere A = Stelle des gefundenen Buchstaben im Alphabet.

Hinweis: Dieser Ort ist nur Dienstags bis Sonntags von 10:00 bis 17:00 Uhr
zugänglich! Nicht Montags oder bei Eis und Schnee! In diesem Fall kannst Du die
Lösung des Labyrinth-Rätsels ersatzweise mit UV-Licht in der Nähe des Schlosses
am Tor finden.

Die Nachkommastellen der Koordinaten von Station 02 findest Du ganz nahe beim
Brunnen, auch von außerhalb der Mauer.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Station 02:    N48° 22.    '   E10° 53.    '                     B =
Aufgabe: B = Länge des Musikinstruments, abgerundet auf ganze Dezimeter.

Die Nachkommastellen der Koordinaten von Station 03 findest Du ein Stück
unterhalb des Pos (beim Reh wird der Po Spiegel genannt).
__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Station 03:    N48° 22.    '   E10° 53.    '                     C =
Aufgabe: Wohin strebt die Reisegruppe? "Hoher Weg" Hausnummer = C.

Tipp: Peile durch die Beine des Pferdes.
________________________________________________________________________________________________________________________________

Hinweis: Zugang zu Station 04 nur von Süd-West, Hausnummer 8!


Station 04:    N48° 22.(A*16+C/2)'   E10° 53.(B*C*10)'           D =
Aufgabe: Wann wurde der große Brunnen gestiftet? D = Quersumme der Jahreszahl.
__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Station 05:    N48° 22.(25*C)'   E10° 53.(82*D)'                 E =
Hier findest Du leider keinen Brunnen. Suche stattdessen nach einem Hinweis zu dem Brunnen, den es früher einmal an diesem Ort gab. (Hinweis: Oberleitungsmast, Augenhöhe)
Aufgabe: Wie viele Jahrhunderte (E) nach Entdeckung der Quelle wurde dieser Brunnen zugeschüttet?

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Station 06:    N48° 22.(164*B)'   E10° 53.(80*B)'                F =
Aufgabe: Einen der hier aufgelisteten Trinkwasserbrunnen hast Du bei diesem Cache
bereits kennen gelernt. Notieren dessen Nummer (F) in dieser Liste.

Suche hinter den Stadtwerken den Hinweis zu den Nachkommastellen der Koordinaten
von Station 07.
__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Station 07:    N48° 22.    '   E10° 53.    '                     G =
Aufgabe: Ermittle den Umfang eines der beiden Pfosten dieses Brunnens (G) in
Dezimeter, gerundet auf ein ganzzahliges Ergebnis.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Station 08:    N48° 22.(33*(F+D))'   E10° 53.(99*(B+D))'         H =
Aufgabe: Welches Gewicht in Gramm ist am äußersten Ende der Wipprinne nötig, um
diese auszubalancieren. Dividiere den ermittelten Wert durch 50 und runde zur
nächsten ganzen Zahl (H) ab.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Station 09:    N48° 22.(183*H)'   E10° 53.(315*H)'               I =
Aufgabe: Wieviele Jahre (I) dauerte der Neubau der Kirche nebenan?
__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Station 10:    N48° 22.(F*G*H)'   E10° 54.0(B*F+G)'              J =
Aufgabe: Zähle die kegelförmigen Troddeln (auch die beschädigten, nicht aber gänzlich fehlende) am Sims des Brunnens (J).
Hinweis: Die Quersumme von J ist geradzahlig und kleiner als 12!

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 


Finale:        N48° (22066+10*J)/1000'   E10° (53727+30*G)/1000'
 ! Bitte hier keinesfalls TBs oder andere Gegenstände ablegen !
Die Schublade könnte sonst beschädigt werden, was auch schon passiert ist!

Behälter an der Lasche nach unten aus dem Schubfach herausziehen. Nach dem Loggen bitte wieder vorsichtig nach oben schieben, bis die Lasche mit der Unterkante des Schubfachs bündig ist.

Nun kannst Du Deine Schokolade essen und den Prosecco trinken!

Übrigens: Ein Besuch des gegenüberliegenden Hauses ist sehr empfehlenswert!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Brunnen und Brünnle #2    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 3x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 12. Mai 2017 woma hat den Geocache gefunden

Heute bin ich etwas in Augsburg spazieren gegangen ... was liegt da näher, wenn man einen Cache findet ... so ganz ausversehen  Lachend Lachend Lachend Vielen Dank für die Bespaßung und das wirklich tolle Final!!!

gefunden 20. April 2017 Team_Fischer hat den Geocache gefunden

Mit Team_Grün ein schneller Fund. Tolle Runde.
Cache 1086. Danke an MoWoWing fürs legen und pflegen. Gruß Team_Fischer

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 18. Oktober 2016 fraggle_DE hat den Geocache gefunden

Nach dem ersten Teil sollte nun auch der zweite gemeistert werden. Vorerst erledigte ich nur einzelne Statione, wenn ich mal in der Nähe war, konnte so aber einen Großteil finden. Den Rest ging ich vor einigen Wochen an und errechnete fleißig die Finalkoordinaten. Nur musste ich feststellen, dass ich mich bei zwei Stationen vertan hatte und ganz und gar keine Dose fand. Ein Hilferuf beim Owner brachte kurz darauf bereits die Fehler zum Vorschein und die neuen Koordinaten waren ein Stück weit plausibler.

Heute war dann doch endlich der Finalteil dran und vor Ort war das Versteck fix ausgemacht. Ein schneller Zugriff und schon hatte ich die Dose in der Hand.

Vielen Dank für die zweite Brunnenrunde, die ebenfalls wieder zu mehr oder weniger bekannten und öffentlichen Brunnen führt!

gefunden 05. Juni 2016 Gross-mummrich hat den Geocache gefunden

Schon vor längerer Zeit haben wir uns die ersten Brunnen und Brünnle hier in Augsburg angeschaut und dabei festgestellt, dass es in Augsburg doch recht schöne und verborgene Ecklein gibt, die lohnenswert sind, dass man dort mal vorbei kommt.
Heute in einer Regenpause - oder so ähnlich machten wir uns mit unseren Freunden auf den Weg durch diesen Teil der Stadt. Wieder erwarteten uns schöne Orte, allerdings kannten wir hier schon etliche der Gässlein - nach 5 Jahren cachen auch kein Kunststück Doch auf unserem Weg entdeckten wir heute jede Menge hübsche und interessante Kirchen - in eine flüchteten sogar wir vor einem ungeplanten Regenguss
Die Fragen konnten wir gemeinsam alle gut lösen wobei ja die Schokoladen-Aufgabe richtig nett ist. Als nun alle Variablen feststanden konnten wir uns ein passendes Ziel berechnen und durften am Ende nicht nur ein Logbuch verzieren, sondern auch die Schokolade essen.

Danach ging es Richtung Heimat, wo wir gemeinsam noch ein leckeres Eis als Belohnung bekamen

Wir danken für die schöne Runde und das Auslegen des Doserls und sagen
TFTC
Gross-mummrich

kann gesucht werden 16. März 2016 MoWoWing hat den Geocache gewartet

Hinweis an Station 5 ist wieder da. Es kann weiter gehen.