Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Event-Geocache
35. Ahrweiler Geocacher Treffen, eine Floßfahrt...

 Eine Floßfahrt, die ist lustig

von ice13-333     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Rhein-Lahn-Kreis

 Teilnehmerliste

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 19.651' E 007° 43.876' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h 
 Eventdatum: 07. September 2014
 Veröffentlicht am: 05. Juni 2014
 Letzte Änderung: 12. Oktober 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC10E4C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 teilgenommen
2 möchte teilnehmen
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
144 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Allgemein
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

5743e610-25a7-449a-a86e-20b7513da1b5.jpg

 

Willkommen zum 35. Geocacher-Event im Erweiterten-Groß-Raum Ahrweiler. icon_smile_big.gif

 

Da unsere Eventlokation im September wegen dem Weinfest schon ausgebucht war, haben wir uns etwas anderes einfallen lassen. Diesmal gehts auf die Lahn zu einer fröhlichen (und hoffentlich nicht feuchten) Floßfahrt.

188.jpg

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen am 07.09.2014 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine schöne Floßfahrt mit Gleichgesinnten und Freunden zu verbringen. Der Event ist auf maximal 60 mitfahrende Personen begrenzt, dann ist die Kapazität des Floßes erreicht. Macht euch bitte selber Gedanken, ob die Fahrt für euch und/oder eure Kinder wirklich geeignet ist, viel Platz zum Toben/Ausbreiten wird nicht zur Verfügung stehen und wir können keine Haftung für eventuelle "Überbordgänger" übernehmen. icon_smile_big.gif

icon_smile_big.gificon_smile_big.gificon_smile_big.gif Nach der dreistündigen Floßfahrt erhält laut Betreiber jeder Teilnehmer sein Flößer-Diplom. icon_smile_big.gificon_smile_big.gificon_smile_big.gif


Für alle, die nicht mitfahren möchten oder können - und uns trotzdem zur Abfahrt winken wollen - das Logbuch ab ca. 30 Minuten vor der Abfahrt vor Ort verfügbar sein.

 



Aufgrund der Besonderheit dieses Events, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung der Floßfahrer mit zeitnaher Bezahlung der "Tickets", da die Exclusivbuchung des Floßes von uns ebenfalls einige Wochen vor dem Eventtermin bezahlt werden muss.

Essen und Getränke dürfen leider nicht selbst mitgebracht werden, es werden jedoch Getränke und Snacks auf der Fahrt vom Betreiber direkt angeboten.

Getränkekarte/Snacks
Bier 0,3 ltr 1,80 Euro - Cola, Fanta, Wasser 0,3 ltr.1,80 Euro - Wein 0,2 ltr. 2,60 Euro - Wodka 1,60 Euro - Hütchen 2,10 Euro - Wodka mit Feige 2,10 Euro - Flasche Wein 0,7 ltr. 10,80 Euro - Kümmerling 1,30 Euro - Flasche Sekt 0,7 ltr. 10,80 Euro - Pfläumchen1,30 Euro - Piccolo 3,60 Euro - Kleiner Feigling 1,30 Euro - Baileys 1,80 Euro - Korn 1,00 Euro - Asbach mit Cola 2,60 Euro - Brezel 1,00 Euro - Mars, Twix und dergleichen 1,00 Euro

Zum Essen auf dem Floß gibt es folgende Möglichkeiten, jedoch kann nur ein einheitliches Essen vorbestellt werden. Sprich, es „gewinnt“ das Essen mit den meisten Stimmen – natürlich wird dann bei den Teilnehmern mit anderem Essen nochmal angefragt, ob sie dann etwas vom „Gewinner“ haben möchten, oder doch lieber nichts:
1) Gulaschsuppe (0,4 ltr.) p.P. mit Brot / Brötchen - ab 10 Personen bestellbar - pro Person 5 Euro
2) Hackbraten mit Zwiebeln und Brot - ab 10 Personen bestellbar - pro Person 7,50 Euro
3) Schnitzel mit Brot - ab 10 Personen bestellbar - pro Person 8 Euro
4) Belegte halbe Brötchen - ab 20 Stück bestellbar - pro Hälfte 1 Euro (keine Angabe zum Art des Belages auf der Webseite)
5) Kaltes Buffet - gefüllte Eier, Brot, Käseplatte, Hähnchenschenkel, Hackfleischbällchen, kleine Schnitzel, Nudelsalat, Kartoffelsalat - ab 20 Personen bestellbar - pro Person 12 Euro


Der Betrag für die Fahrt inklusive 1 Bier, 1 Korn und 1 Schmalzbrot oder 1 alkoholfreiem Getränk und 1 Schmalzbrot beträgt pro Erwachsenen EUR 25,00 und für Kinder EUR 12,50 (weitere Getränke oder Speisen sind nicht im Fahrpreis enthalten, sondern müssen zusätzlich gezahlt werden). Zahlbar an ice13-333 oder Zwerg Nase bis zum 15.07.2014 - wenn bis dahin jemand noch nicht gezahlt hat, wird ein Teilnehmer von der Warteliste (falls vorhanden) nachgezogen und der Platz in der Teilnehmerliste verfällt. Bitte Anmeldungen unter Angabe der Personenzahl E/K, Teilnahme an der Floßfahrt ja/nein, Essenswunsch ja+was/nein, danke.



Derzeit gehen wir nicht davon aus, dass der Event ausgebucht wird – sollte dies doch der Fall sein, wird der Fahrpreis anteilig günstiger und wir werden – spätestens am Eventtag – eine Rückzahlung des zu viel bezahlten Ticketpreises vornehmen.

Bitte bedenkt, dass wir den Ticketpreis nicht zurückerstatten können, wenn jemand nach der Anmeldung doch nicht kann und es keine Nachrücker gibt, da wir das Floß voll oder leer komplett zahlen müssen. Solange jemand auf der Warteliste ist, können wir jedoch gerne zwischen dem Teilnehmer, der leider nicht mehr mitfahren kann und dem Nachrücker vermitteln.

 



Zur besseren Übersicht gibt es - der Einfachheit halber nur auf GC - eine Tabelle in der die Teilnehmer mit und ohne Floßfahrt und der Essenswunsch eingetragen sind. Ihr könnt euch dort (GC) über den aktuellen Stand informieren. Listing ist oben verlinkt. 

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 19.825'
E 007° 43.810'
Parkhaus am Kurpark
Grabenstraße 8, Kurviertel
Parkplatz
N 50° 19.778'
E 007° 43.800'
Parkplatz Lahnstraße
Parkplatz
N 50° 19.769'
E 007° 43.727'
Parkplatz Mainzerstraße
Parkplatz
N 50° 19.698'
E 007° 43.729'
Parken Bahnhofsplatz
Parkplatz
N 50° 19.570'
E 007° 43.854'
Parken nähe Bahnhof, wird wohl der nächstliegende sein...
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nassau (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 35. Ahrweiler Geocacher Treffen, eine Floßfahrt...    teilgenommen 5x möchte teilnehmen 2x Hinweis 2x Wartung 1x

OC-Team archiviert 12. Oktober 2014 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieses Event fand vor über fünf Wochen statt; daher wird es automatisch archiviert. Das Listing kann vom Owner selbst reaktiviert werden, falls es aus besonderen Gründen weiter aktiv bleiben soll.

teilgenommen 07. September 2014 Wuchtel hat das Event besucht

Feucht war’s im Schritt ... und am Ende die Freude ein wenig getrübt.

Schon lange hatte ich mich auf diese „Floßfahrt“ auf der Lahn gefreut - eigentlich unser gesamtes Team, das aus verschiedenen Gründen dann leider doch nicht in Gesamtstärke antreten konnte.

Mit der Lahn-Arche, dem biblischen Floß, das Geocacherpärchen (und solche, die keine waren) vor der Sintflut retten wollte, stachen wir nahe der Emser Römerquelle in(s) „Seh“(enswerte Lahntal). Vorbei ging es an altehrwürdigen Bäumen, hübsch anzusehenden Bauwerken und sogar einem schiefen Turm. Schleusen stellten sich uns in den Wasserweg, die von der erfahrenen, manchmal ein wenig zu abgeklärt wirkenden Crew, souverän gemeistert wurden. Unterwegs winkten uns aus allen Richtungen die vielen zu, die keinen Platz mehr an Bord gefunden hatten und uns, sei es Fuß, auf dem Fahrrad oder per Kanu, begegneten.

Bei Gerstenbrand, Hopfenkaltschale und herzhaftem Schmalzbrot - auf das Büffet hatte ich wohlweislich verzichtet (bei der Gulaschsuppe hätte ich dafür gerne zugelangt, aber die gab’s ja dann nicht), und unter dem Getöse einer wenig animierenden „Mucke“ nahmen wir weiter Fahrt auf, um einem der sogenannten Höhepunkte dieses Tages zuzueilen: Der feierlichen Ernennung zum Flößer mit anschließender Diplomübergabe.

Dass ich darüber hinaus zur Flößertaufe „auserkoren“ wurde, habe ich sicherlich meiner eigenen Eitelkeit zu verdanken bzw. dem unerhörten Ansinnen, neben dem Diplom auch noch die „Doktorwürde“ zu erhaschen – andere zahlen für so etwas immerhin sehr viel Geld. Sei’s drum. Der „Animatöhr“ hatte mich ja mehrfach gewarnt, von wegen nass und Klamotten und so. Ich habe es ihm gleich getan, nämlich dass ich auf diese Art der „Unterhaltung“ nicht den geringsten Wert lege. Und so kam es, wie es anscheinend kommen musste … Das auffallend STILLE Echo seitens der „Mitgefangenen“ wird ihm wohl nicht wirklich gefallen haben – er hätte den Bogen ja auch nicht so weit „überspannen“ müssen. Und die „Schadensbegrenzung“ seinerseits bzw. der gesamten Crew ließ in meinen Augen ebenfalls sehr zu wünschen übrig. Und so verließ ich diese am Ende für mich unwirtlichen Planken, um als Erster an das (diese Situation nun auch nicht mehr) „rettende“ Ufer zu gelangen. Nur eins weiß ich genau: Nie wieder „Originelle Schiffsfahrten auf der Lahn“.

Dennoch möchte ich hier die wirklich tolle Idee seitens der Ahrweiler-Geocacher-Treffen-Ownercrew nachdrücklich würdigen: Die beiden haben mit hohem (finanziellen) Risiko einen ansonsten schönen Nachmittag auf die Beine gestellt. Die Vorfreude war durchaus berechtigt – mit einem deutlich einfühlsamer agierenden Anbieter wäre es sicherlich perfekt gewesen.

DFDE & Orga
„Dr. Wuchtel“

@Noah: Ego te absolvo. Bonifatius I.

teilgenommen 07. September 2014 ajokoira hat das Event besucht

Als ich von dem Event gelesen hatte dachte ich mir das wäre doch auch einmal etwas für mich. Also habe ich mich kurzentschlossen angemeldet und heute war es dann soweit.
Nach der Fahrt aus dem südlichen Rheinhessen traf ich vor Ort auf viele Gleichgesinnte, die ich alle leider nicht persönlich kannte, jedoch war mir der ein oder andere Namen während meiner Cachetouren schon einmal begegnet.
Obwohl ich keinen kannte habe ich mich gut und sehr nett unterhalten und kann jetzt auch dem ein oder anderen Namen ein Gesicht zuordnen.
Die Fahrt auf der Lahn hat mir gut gefallen jedoch hätte das sogenannte "Animationsprogramm" der Crew besser nicht stattgefunden, dafür dass das so daneben ging können die Owner jedoch nichts.
Ich bedanke mich nochmal herzlich bei den Ownern für das organisieren und vielleicht sieht man sich ja irgendwann einmal wieder.
Danke nochmal und Grüße an alle
ajokoira

teilgenommen 07. September 2014 Zwerg Nase hat das Event besucht

Das war mal ein Ahrweiler-Event der anderen Art
Durch die Verlegung an die Lahn hatten wir so ganz nebenbei auch mal viele neue Gesichter unter den Teilnehmern - ziemlich ungewohnt

Auch ich muss sagen dass ich das zwanghaft "lustige" Animationsprogramm für ziemlich überflüssig empfunden habe, leider liess sich der selbsternannte DJ trotz meiner Erläuterungen nicht davon abhalten, jedoch hatte ich den Eindruck dass der Herr noch mehr solcher "lustigen" Einlagen parat gehabt hätte, wenn er von unserer Gesellschaft mehr Resonanz erfahren hätte
Niemand von uns dachte wirklich dass der arme Heiko mit mehr als einem nassen Kopf aus dieser NUmmer gehen würde - Sorry!

Zu dem Essen kann ich nichts sagen, optisch passte es zu dem Schiff.

Die Fahrt als solches hat mir viel Spaß gemacht und ich möchte an dieser Stelle Ines danken dass sie sich die Mühe gemacht hat alles zu organisieren. Die Organisation hat sich als ziemlich kompliziert dargestellt und war mit einigen Widerständen behaftet
Das gemütliche Dahingleiten und die schönen Ausblicke vom Wasser liessen die Zeit schnell vergehen, und die wenigen Erläuterungen zu so mancher Sehenswürdigkeit passten gut dazu.
Schön dass auch ein paar Schleusungen dabei waren, die zusätzlich Abwechslung einbrachten.

Danke für die Orga und als nächstes sehen wir uns dann in Ahrweiler wieder.

teilgenommen 07. September 2014 Aceacin hat das Event besucht

Eine Floßfahrt auf der Lahn. Ich glaube ohne dieses Event hätte ich das wohl nie gemacht.
Dies war übrigens mein erstes OC-Event! VerschlossenCool

Die Floßfahrt hat mir bis auf die Sache mit der Taufe - wo überflüssigerweise die Hose auch noch mit nass gemacht wurde - ganz gut gefallen. Ok, das Buffet fand ich im Nachhinein für überteuert, wenn man bedenkt, wie wenig es dafür gab.

Aber ansonsten war es eine schöne Fahrt mit netten Leuten und einigen neuen Bekanntschaften. Nach dem Event habe ich mich noch einer kleinen Gruppe aus Ahrweiler angeschlossen (zunächst beim alten Motel und dann beim türkischen Italiäner).

Ein paar Fotos habe ich auch noch gemacht und auf meine Dropbox gestellt.

Zum Anschauen einfach hier anklicken.

Vielen Dank an die Orga,
Aceacin