Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Schatz der Asparagoideae

von diePACCs     Deutschland > Niedersachsen > Region Hannover

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 33.941' E 009° 51.596' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 11. Juni 2014
 Veröffentlicht am: 25. Juni 2014
 Letzte Änderung: 05. April 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC10F1C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
43 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Die Asparagoideae sind ein Volk der Asparagaceae, die hier auf den Feldern Fuhrbergs einmal im Jahr für wenige Monate aktiv sind, die feinschmeckerischen, biologisch bewussten, manchmal dem Snobismus verfallenen Muggel aus Stadt und Land anzulocken. Sie locken sie in ein eigens für sie aufgebautes Zelt, auf Höfe oder an Marktstände; beobachten sie und haben einen Heidenspaß damit. Aber die Asparagoideae hüten auch einen geheimen Schatz ...

imgcount.php?id=2511&design=5&colbg=FFFF

Man sagt, die Asparagoideae verschwänden des Nachts - wenn alles schläft - durch mehrere Eingänge in einem unterirdischen Labyrinth. Die Eingänge lägen entlang eines Weges, gegenüber eines Feldes. Man sagt, sie sähen gleich aus und wären ungefähr gleich weit auseinander. Aus Ihrem unterirdischen Höhlensystem schieben die Asparagoideae wohlschmeckende, helle Stangen von unten in den Boden, die dann am Tage von zumeist fremdsprachigen Erntemuggeln aus eben diesem geholt werden.

Inmitten des Labyrinths, zwischen den Stangen die sie nach oben schieben, verstecken sie ihren Schatz! Wir wissen nicht, wo der Schatz ist. Doch ein Whistleblower hat sich bei uns gemeldet. Er kennt einen Undercover-Agenten, der den Schatz gefunden haben soll. Finde erst den Whistleblower und dann die geheimen Informationen des Undercover-Agenten! Aber hüte Dich vor dem Agenten, man sagt er habe riesige Pranken und spitze Zähne!

Vergiss nicht, Zettel und Stift mitzunehmen! Es kann sein (und wenn ich das so schreibe wird es auch so sein ;-)), dass Du Dir was notieren musst!

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 52° 33.934'
E 009° 51.552'
letzter Parkplatz vor den Asparagoideae
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

MF1: Rvar qre Mnuyra vfg avpug iba urhgr haq nhpu qvr Naqrer resäueg ahe, jre frvara Jrt jrvgre trug (haq zny nhs qra Fcbvyre fvrug ...).

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

SPOILER - Einer der Eingänge
SPOILER - Einer der Eingänge

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Schatz der Asparagoideae    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 27. März 2016 diePACCs hat den Geocache archiviert

Ich hab' mich heute früh schweren Herzens aufgemacht und die verbliebenen Stationen eingesammelt. Hier scheinen sich Eigentumsverhältnisse geändert zu haben. Das Betreten des Finales ist und bleibt verboten. Außerdem ist der Finalcontainer noch immer unauffindbar und mir fehlt die Zeit, dass alles zu erforschen.

Dazu kommen noch diese Pläne: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Burgwedel/Nachrichten/Fuhrberg-plant-Containersiedlung-fuer-Fluechtlinge-und-Erntehelfer - Das werden 300 Muggles mit direktem Blick auf den Cache in Steinwurfweite.

Aus all diesen Gründen wandern die Asparagoideae jetzt erstmal ins Archiv. Ich beobachte mal, was in den kommenden Wochen und Monaten passiert. Vielleicht starte ich dann irgendwann im Sommer einen neuen Anlauf. Jetzt macht das alles keinen Sinn.