Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Der Berg ruft-Herzogenhorn

 Schöne Aussicht ist garantiert

von 5er-pack     Deutschland > Baden-Württemberg > Waldshut

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 50.124' E 008° 01.162' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: nano
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 21. Juli 2014
 Veröffentlicht am: 22. Juli 2014
 Letzte Änderung: 21. Mai 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC110E8

6 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
78 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Der Berg ruft ist eine Serie von Caches rund um meinen Heimatort. Der Schwierigkeitsgrad ist von leicht bis anspruchsvoll gewählt. Ihr werdet zum Teil auch dahin kommen wo nicht jeder Touri auftaucht. Teilweise könnt ihr die Serie aber auch miteinander verbinden, wenn es die Zeit zu lässt.  

   
Fast alle Caches können im Winter angelaufen werden, was gerade in dieser Jahreszeit seinen Reiz hat. Auf jeden Fall wünschen wir euch viel Spaß beim Suchen.  

 
Das Herzogenhorn

Das in einem Naturschutzgebiet in der Gemeinde Bernau im Schwarzwald gelegene Herzogenhorn ist mit 1415 m.ü.d.M. nach dem Feldberg und dem Seebuck die dritthöchste Erhebung des Schwarzwaldes.

Am Herzogenhorn findet sich ein umfangreiches Netz an Wanderwegen. Der Berg wird meist von Bernau, von Menzenschwand (etwa über die Spießhörner) oder vom Feldbergpass aus über die Grafenmatt bestiegen. Auch die beiden Höhenzüge vom Herzogenhorn nach Süden, in Richtung St. Blasien und nach Westen, über das Bernauer Kreuz zum Hasenhorn bei Todtnau sind beliebte Wandergegenden.

Vom Herzogenhorn aus bietet sich bei schönem Wetter ebenso wie vom nördlich gelegenen Feldberg und vom westlich gelegenen Belchen ein herrlicher Panoramablick über die Alpenkette von der Zugspitze im Südosten bis zum Mont Blanc im Südwesten. Im Westen sind über die Rheinebene hinweg die Vogesen zu sehen. Das charakteristisch hohe Gipfelkreuz des Herzogenhorns ist vom Feldbergpass in etwa 75 Minuten Fußmarsch zu erreichen.

 

 
Zum Cache

Er liegt direkt auf dem Gipfel. Wenn ihr ihn sucht geht mit bedacht vor und achtet auf Muggels welche hier zeitweise in hoher Dichte auftreten können ;-)

 
 

Viel Spaß beim Suchen!

5er-pack

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Avpug qnf Tvcsryohpu nore tnam anur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Feldberg (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hochschwarzwald um den Feldberg (Info), Naturpark Südschwarzwald (Info), Vogelschutzgebiet Südschwarzwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Berg ruft-Herzogenhorn    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 2x

archiviert 21. Mai 2017 5er-pack hat den Geocache archiviert

Heute vom Fedldberger Hof über Grafenmatt, Herzogenhorn und Silberberg gen Todtnau gewandert und dabei die Dose wieder eingesammelt.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 27. August 2016, 12:41 sorahl hat den Geocache gefunden

Hier musste ich ein wenig Suchen. Ein ältere Log gab dann einen Hinweis, der mir aber erstmal auch nicht weiterhalf. Kurz vorm Aufgeben (das Mittagessen wartete ja) fiel mir dann was verdächtiges auf... TFTC!

gefunden 28. September 2015, 12:02 Burggeist hat den Geocache gefunden

Für wenige Minuten war ich zur Mittagszeit allein hier oben, was für eine Gelegenheit.
Der Winzling ist nicht zu fassen, aber mit einem kleinen Messer geht es gut.
Der Wind hat hier so an mir gezerrt, dass ich geschwankt habe wie die Grashalme. Gefühlt waren heute trotz Sonne 0 Grad, es war aber schon wärmer.
Es ist ein schöner kurzer Ausflug von Feldberg-Ort bis hier her. Vielen Dank für die Wanderung und den kleinen Geocachebehälter.
Burggeist

gefunden 23. August 2015, 19:08 mirileon hat den Geocache gefunden

Viele Blaubeeren säumten den Weg nach oben. Gut gestärkt konnten wir uns in Gipfel- und Logbuch verewigen. Da störte auch der einsetzende Sommerregen kaum. Danke fürs Auslegen. Mirileon

kann gesucht werden 10. Juni 2015 5er-pack hat den Geocache gewartet

Mist, Nano war wirklich fort. Aber jetzt ist alles wieder bestens.

happy hunting