Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Über die Bahn zur Burg

von hansundgrete     Deutschland > Baden-Württemberg > Göppingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 37.196' E 009° 50.481' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 28. Juli 2014
 Veröffentlicht am: 28. Juli 2014
 Letzte Änderung: 09. April 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC1114E

3 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
73 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

Ein OC-Only-Cache im Rahmen einer Schülerfreizeit

 

Der Cache

Wir starten am ZOB in Geislingen an der Steige. Hier wurde dem Erbauer der Bahnstrecke nach Amstetten ein Denkmal gesetzt (eigentlich ist es die Abbildung des Denkmals auf der Geislinger Steige).

Welche Jahreszahl befindet sich auf dem Denkmal? Jahreszahl / 10 = A

Weiter geht es auf den Bahnhofsvorplatz. Auch hier ist nochmals ein Hinweis auf den Erbauer zu finden. Natürlich hatte er Unterstützung beim Bau der Geislinger Steige.

Wie heisst der andere für den Bau der Steige verantwortliche Ingenieur?

Fessel, dann B = 95

Pressel, dann B = 65

Sessel, dann B = 35

Nachdem wir hier alle Informationen gesammelt haben, geht es über den Steg Richtung Alte Weiler Steige.
Doch halt, nicht vergessen, über wie viele Gleise müsst ihr gehen? Anzahl Gleise = C

Weiter geht es zur alten Steige. Ca. 100m nach dem Beginn des Schotterwegs zweigt recht ein Trampelpfad Richtung Altstadt ab. Dort findet ihr einen Stein.

Wie viele Buchstaben stehen darauf? Anzahl Buchstaben = D

Und immer weiter die Steige nach oben. Nach weiteren ca. 250m kommt ihr an das "Lindele", einen schönen Aussichtsplatz. Das Aussichtsrondell wurde vom Geislinger Verschönerungsverein 1880 errichtet und bot sicherlich auch schon vorher auch den beiden Bahningenieuren eine atemberaubende Aussicht.

Wie viele Bretter sind hier für das Sitzen vorgesehen? Anzahl Bretter = E

Kurz nach dem Lindele zweigt links ein Fußweg Richtung Burg ab. Diesen schlagen wir ein und folgen dem Weg bis wir am Fuß der Burg an einem kleinen Tunnel angekommen sind. Hier gilt es, die Anzahl der Treppenstufen bis zum Ende zu zählen.

Anzahl der Treppenstufen = F

Nachdem wir nun auf der Burg angekommen sind, muss natürlich auch noch der begehbare Turm erkundet werden. Ganz oben findet ihr eine Schautafel, welche Euch die Umgebung ein wenig erläutert. Darauf befinden sich auch verschiedene Flugobjekte.

Wie viele Flugobjekte könnt ihr finden? Anzahl Flugobjekte = G

So, nachdem wir nun genügend Informationen gesammelt haben, geht es nun darum, die Koordinaten für die finale Dose zu ermitteln.

Den Geocache findet ihr bei:

N 48° 36.714+A+B+C+D E 9° 50.846+E+F+G

Viel Spass!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

qehagre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Über die Bahn zur Burg    gefunden 3x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 09. April 2015 hansundgrete hat den Geocache archiviert

gefunden 27. September 2014 Die Eybacher hat den Geocache gefunden

Heute mal wieder hier auf dieser Platform unterwegs gewesen.

Man weiss ja von wem sich die Caches wirklich lohnen. Und so ging es mit dem Sohnemann heute auf Tour und es hat sich mal wieder gelohnt und die Aussicht war auch gut.

Das man am Finale fast noch von den Owner erwartet wir war aber nicht abgesprochen. Aber es war mal wieder ein netter Plausch mit euch beiden Dankeschön dafür. Und macht weiter so.

gefunden 23. August 2014, 16:15 Jokine hat den Geocache gefunden

Ein wirklich schöner Cache. Mit  Hilfe von Kuno und Lizzy dreimal im Kreis hoch und runter im Wald- schließlich fündig geworden. Toller Weg, schöne AussichtLächelnd



gefunden 18. August 2014, 19:35 tabacebelissy hat den Geocache gefunden

ENDLICH... Im fünften Anlauf endlich MUGGELFREI loggen können. Man, war das eine Odyssee. Aber von vorne. Beim ersten Versuch scheiterte ich daran, dass ich zu Blöd zum Rechnen und Zählen bin. Dank der netten Owner bekam ich aber den richtigen Hint. Danke nochmal. Doch damit nicht genug... Ich hatte jetzt zwar alles zusammen aber bei den folgenden Versuchen an das Final zu kommen hatte ich immer das Pech, dass es dort nur so muggelte. Erst jetzt beim FÜNFTEN mal hochlaufen gelang es mir ans Final zu kommen. Habe ehrlich gesagt selbst nicht mehr daran geglaubt. Diese Wanderung zum Helfenstein ist nur zu empfehlen. Das einzige Manko sind die vielen Nichtcacher, die sich da immer rumtreiben. Ach ja...ich war sogar noch Erstfinder.

 

Danke für diese nette Wanderung zur Ruine sagt tabacebelissy

nicht gefunden 07. August 2014, 20:00 tabacebelissy hat den Geocache nicht gefunden

Heute Abend wollte ich noch etwas laufen, also sollte es auf den Helfenstein gehn. Gedacht und getan. Bin auch zügig oben angekommen...doch muss ich irgendwo nen Fehlerteufel sitzen haben und so hab ich an meinen berechneten Coords leider nix gefunden bzw. hatte ich da Tomaten auf den Augen. werde es auf jedenfall nochmal versuchen. Danke fürs hierher loggen und das zeigen so mancher wilder Waldwege.

Gruss tabacebelissy