Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Krebsteichallee

von manfreds     Deutschland > Sachsen > Mittweida

N 51° 03.593' E 013° 13.233' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 22. August 2014
 Veröffentlicht am: 22. August 2014
 Letzte Änderung: 21. Mai 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC11304

3 gefunden
0 nicht gefunden
6 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
95 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Cache ist meiner Frau gewidmet, die hier in der Gegend in den 1950/69er Jahren aufwuchs.

 

 

 

Viel Spass beim Klettern!
MaSt und ErSa

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

va 6z Uöur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Krebsteichallee    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 6x Wartung 2x

gefunden 30. Juni 2017 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

Zusammen wit Wauzischreck gefunden ... allerdings sollte sich der Owner sowohl hier als auch bei seinen anderen Caches auf dieser Ecke mal mit D/T-Wertungen befassen ... T1 heisst, dass ein Rollstuhlfahrer den Cache ohne fremde Hilfe bergen kann ... und das bezweifle ich hier ganz stark!

Jetzt ohne Mist ... wie kann man einen Cache in 5-6m Höhe, den man nur mit Leiter erreichen kann, auf T1 stufen ... sorry, aber das ist ganz grosser Nonsens!!!

TFTC

gefunden 05. Juni 2017, 11:43 wauzischreck hat den Geocache gefunden

Heide orgab sich ma n schbondanes Frei, was och glei dem Hobbie gewiddmed wurde Lachend

Un da Luzi immor noch am Osdseeschdrand bräund, verabredede ich mich gleima mid H.E.R.A., denn mir wolldn schon lange ma die OubnGäsch-Runde im Gerschdorfor Forschd in Angriff nemm un die wär eh nix fier Luzi. Also warn doch obdimale Beding fiern gemeinsames "Däid" geschaffn Zunge raus

 

Sorry, abor hior exblodiorde dann die Bombe. Echd? T1? Izze will ich abor ma sehn, wie der Rollifahror den Boom noff kommd. ich will hior sischor nich die Fähichkeedn der Ounor bezieschlich nor Dosnbewerdung in Fraache schdelln, abor ich würde dringend ma zu nor Nachhilfeschdunde radn!

Da weid un breed nüschd von der dose zu sehn war un meine Dechnig hior och nich off dem agduellsdn Schdand der Logs war, gingndn mir davon aus, daß das Deesl wech is. Der T un D-Werdung endschbreschnd haddn mir damals ne Orsadzdose geleeschd. Erschd ne ganze Zeid schbäddor viel mir der Log vom Ounor im Mai bezieschlich dem Dosnverbleib off un das sich das Deesl eefach nur gudd vor uns verschdeggd hadde - also och keen D1 mehr. Also sinn mir im Nachgang nochma mid DRINGEND BENEEDSCHDOR ECA hin un hamm uns nochma im Orginallogbuch neigeschriem. 

Sorry, abor die T-Werdung gidd hior gor ne!

 

Liebe manfreds, Danke fier's Leeschn un Pfleeschn un dem Gleddorschbass im zweedn Anloof, abor ibordengd hior ganz DRINGEND ma die Gäschbewerdung. Wenn mor hior ne weeß, off was mor sich eilässd un ohne bassnde un orfordorliche ECA anriggd, is der Frusd schon vorbrogrammiord Stirnrunzelnd

Liem Gruß ausm fern Rußkams! 

Hinweis 19. Mai 2017 manfreds hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache befindet sich nicht mehr an der gleichen Stelle, weil er abgerissen war. Der Baum ist aber noch der gleiche. Der Cache befindet sich in etwa 5 m Höhe in einer Astgabel. Von einiger  Entfernung kann man das Dach des Vogelkastens von unten erkennen. Bei Gelegenheit werden ich den Kasten neu befestigen.

Owner

Hinweis 30. Juli 2016, 14:30 Team Gizmo81 hat eine Bemerkung geschrieben

D1?

Der OC9875 ist mit D2 angegeben und ist einfacher, da man ohne Hilfsmittel hochklettern kann.

Hier kommt man nichtmal bis zum ersten Ast!

zuletzt geändert am 02. September 2016

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. Juni 2016 Nils GPS hat den Geocache gefunden

Gut gefunden{#emotions_dlg.tongue-out}