Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache
Fliegendes Ferkel

 This cache leads you to a worth seeing place.

von MoWoWing     Deutschland > Bayern > Augsburg, Kreisfreie Stadt

N 48° 21.500' E 010° 54.340' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 12. September 2014
 Veröffentlicht am: 13. September 2014
 Letzte Änderung: 22. Juni 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC1145D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
2 Beobachter
1 Ignorierer
276 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

With this cache I would like to lead you to an interesting and worth seeing place, the former Schülesche Kattunfabrik (calico factory). Here, unfortunately, it does not look any more as in the following picture from the end of the 18th century.

Schülesche Kattunfabrik

Picture reference: http://www.das-textilviertel.de/geschichte.html

It concerns an important monument of the industrial architecture and one of the earliest preserved factory buildings of Germany generally. Till 1996 it was a horseshoe-shaped 3 wing arrangement with representative, palatial rococo facade, established in 1770-1772 from Leonhard Christian Mayr (1725-1810) for the calico manufacturer Johann Heinrich Schüle. The early-classicistic court fence (about 1775) is since 1976 on the Fronhof near the Augsburg cathedral. The building plot, originally a garden situated near the Wolfsmühle, had been bought at an auction in 1758 by Schüle for 4500 guilders. In 1996 the side wings of the building were pulled down, because of supposed deterioration, in spite of massive protests. Merely the east part with the listed facade has been preserved. Today the anew established side wings of glass and the historical middle tract accommodate the Faculty of Design of the University of Applied Sciences - Fachhochschule.
Reference:
http://www.stadtlexikon-augsburg.de/index.php?id=114&tx_ttnews[tt_news]=5380&tx_ttnews[backPid]=113&cHash=46a3dd78f3

 

 

 

 

 

To the cache:

To find  parking places here is very difficult. Best of all, you come by bicycle. Alternatively you take the tramway line 6, get out at the stop "Hochschule Augsburg" and simply walk around a few steps on the right around the glass building.

Stage 1: N 48 ° 21.500' E 010 ° 54.340'
(= the above start co-ordinates)
 

Come here in to the inner courtyard of the former SchülesFliegendes Ferkelche Kattunfabrik, admire the nice arrangement and look around for the flying piglet.

The inner courtyard is surrounded by three parts of the building.
On an orange info board near the flying piglet the parts of the building are shown and marked with identity letters.

 
Investigate:
A =      Letter value of the part of the building towards which the piglet is flying.
B =      Letter value of the opposite part of the building.
C =      Letter value of the part of the building which concludes the courtyard in the north-east.
(Letter value = position of the identity letter of the part of the building in the alphabet)

 


Final:  N 48° 21.(39 * A + C)' E 010° 54.(33 * B + A)'

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: Pyvzo gur fgnve! Zntargvp.
Qba'g jbeel, lbh ner abg synfurq!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fliegendes Ferkel    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 22. April 2017 icho40 hat den Geocache gefunden

Da wir heute anlässlich des 16. Augsburger Linux-Infotages
gerade in der Nähe waren, haben wir eine Pause genutzt,
das fliegende Erdferkel zu bewundern.
Die passenden Infos für die Finalberechnung waren auch gleich ermittelt und so konnten wir uns nach einem kurzen Spaziergang
ins Logbuch eintragen.


Danke fürs Zeigen und die Dose

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 26. Februar 2017, 17:00 gutschi2 hat den Geocache gefunden

Toll gemachtes Rätsel und echt clever getarnte Box.

gefunden 23. Februar 2017, 17:13 Team_Fischer hat den Geocache gefunden

Heute mal das Ferkel besucht, und dann das Logbuch signiert.
Cache 40. Danke an MoWoWing fürs legen und pflegen. Gruß Team_Fischer

gefunden 19. November 2016 famlangerws hat den Geocache gefunden

Nachlog auf OC; hier nochmal der alte Text:

Das Fliegende Ferkel hat mich schon eine ganze Weile gelockt. Ich finde das Kunstwerk ja wirklich klasse, das ist mal moderne Kunst, die mir gefällt!
Es dauert nicht besonders lange, den Multi zu lösen - einzige echte Gemeinheit ist ja das Punktezählen, was ich auf dem Weg ins Stadion erledigt habe. Wohnt der Owner hier gegenüber und lacht sich einen Ast über Leute, die zwei Hände zum Zählen benötigen? ;-)
Nach dem Spiel wäre das Zählen wohl noch kniffliger geworden...
Ich darf mal so viel spoilern, dass der fehlende Punkt in der Reihe wahrscheinlich heruntergepopelt wurde und man dennoch mit dem "Netto-Wert" auf die richtigen Koordinaten kommt - außer, ich habe mich verzählt. Zur Suche hatte ich den Brutto-Wert verwendet, der mich ca. 10 Meter ins Off gestellt hat.
Die Rechnerei war dank Smartphone in der Halbzeitpause beim FCA erledigt, sodass für die Rückfahrt die Dosensuche im Dunklen anstand. Wunderbares Timing, hier ist außerhalb der Geschäftszeiten praktisch niemand unterwegs - nach dem Loggen kam mir dann doch noch jemand entgegen, aber das fällt dann schon auf.
Diese Art von Versteck kannte ich schon, sie gefällt mir aber sehr gut; die hiesige Ausführung ist besonders sorgfältig und detailreich gearbeitet, das macht Freude!

Das Auffinden der Dose war trotz leicht falsch berechneter Koords (s.o.) recht unproblematisch und in wenigen Minuten erledigt.

Vielen Dank für das nette Rätsel und die tolle Dose!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 28. September 2016 Cpt. Flint hat den Geocache gefunden

Nach längerer Abstinenz war ich wieder mal bei OC unterwegs und hatte gleich Schwein gehabt. Zuerst bewunderte ich die Fischtreppe oder was das sein sollte an einen der unzähligen Kanäle Augsburgs und dann ging es zum Schwein. Das Rätsel war schnell gelöst und es erwartete mich eine schöne Dose.

Vielen Dank für den Cache.