Recherche de Waypoint : 
 
Quiz Géocache
Wo, bitte, liegt eigentlich Kiba?

par Die krasse Herde     Allemagne > Sachsen > Döbeln

N 51° 07.000' E 012° 55.000' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : petit
Statut : disponible
 Temps nécessaire : 0:10 h   Distance : 0.1 km
 Caché en : 16. février 2019
 Publié le : 16. février 2019
 Dernière mise à jour : 16. février 2019
 Inscription : https://opencaching.de/OC11752
Aussi listé au : geocaching.com 

4 trouvé
0 pas trouvé
1 Note
0 Observateurs
0 Ignoré
22 Visites de la page
0 Images de log
Histoire de Geokrety
1 Recommandations

Grande carte

   

Infrastructure
Itinéraire
Temps
Saisonnier

Description    Deutsch (Allemand)

Wo, bitte, liegt eigentlich Kiba?


So oder ähnlich werden wir immer mal wieder bei Events gefragt.
Mit diesem kleinen Mystery wollen wir dieses Mysterium lösen. Naja, nicht ganz. Sonst wäre dies ja kein Mystery.
Denn die Krux ist, dass ihr schon selbst herausfinden müsst, wo dieses Kiba liegt. Aber wir geben euch natürlich ein paar Hinweise - und am Ende lockt eine Dose, an einer Stelle, die euch immerhin zeigt, wo es nach Kiba geht...

Aaalso, Kiba ist ein kleiner Ort. Ein Nest. Ein wirklich kleines Nest. Sehr klein. So klein, dass es nicht mal eine eigene Kirche hat. Aber immerhin gibt es im Umkreis von ungefähr zweieinhalb Kilometern insgesamt drei größere oder kleinere Kirchen. Und um die geht es jetzt.
Damit es nicht zu schwierig ist kommen hier, zumindest teilweise, die Koordinaten dieser Kirchen:
1. Kirche: Nord XX° XX.A92, Ost XXX° XB.C36
2. Kirche: Nord XX° XX.D42, Ost XXX° XE.F12
3. Kirche: Nord XX° XX.G75, Ost XXX° XH.I75

Zugegeben, das ist nicht allzuviel an Infos, aber ihr seid ja keine kleinen Dummen, ihr findet die Kirchen schon. Und wenn ihr die Koordinaten richtig ergänzt habt, braucht ihr nur noch Kreise um die oben genannten Koordinaten zu ziehen.
Um Kirche 1 zieht ihr einen Kreis mit einem Radius von (I)(A+E)(B)(3C) Metern,
der Kreis um Kirche 2 bekommt einen Radius von (2E)(E-H)(C) Metern
und der Kreis um die dritte Kirche hat einen Radius von (G)(I)(F-B) Meter.

Ganz einfach, nicht?
Und nun das Beste: Da, wo sich die drei Kreise so einigermaßen schneiden (ein bisschen Toleranz ist ja immer), da seid ihr dem Cache ganz nah.
Begebt euch also an genau diese Koordinaten. Dort solltet ihr insgesamt drei Verkehrszeichen, genauer gesagt Pfeilwegweiser sehen. Zwei davon zeigen die Richtung zu Orten an, in denen die zwei kleineren der gesuchten Kirchen stehen. Das dritte zeigt die Richtung nach Kiba an.
Aber es gibt hier nicht nur drei Wegweiser, sondern auch drei größere Steine. Als Geocacher solltet ihr euch die geselligen beiden mal genauer ansehen...

Und für alle, die ihren Sprit nicht sinnlos in der Gegend verfahren wollen, gibt es hier noch einen Checker:

geocheck_small.php?gid=636868317df3847-d50e-4900-b874-a25797572a3a


Viel Spaß!

Die krasse Herde

Utilités

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Wo, bitte, liegt eigentlich Kiba?    trouvé 4x pas trouvé 0x Note 1x

trouvé 09. mars 2019 H.E.R.A. trouvé la géocache

Zusammen mit Luzi und Wauzi ging es auf "Flurbereinigungstour".

Wo Kiba liegt, weiss ich mittlerweile. Jetzt galt es nur noch die passenden Koordinaten für dieses Döslein zu ermitteln.

Dank Intuition und etwas Ortskenntis waren die Kirchen auch relativ fix ausgemacht und die Koordinaten eingepflegt. Nur die Rechnung behauptete, dass es keinen Schnittpunkt gibt.
Aber der Faselfehler (einfach mal eine Zahl bei einem Radius vergessen und so aus einer vierstelligen Zahl einfach mal eine Dreistellige gemacht) konnte dann beim Kaffeetrinken bereinigt werden (Danke für die prompte Rückinfo, dass ich bei den Kirchen richtig lag!) und so ging es mit den Koordinaten im Gepäck als letzte Aufgabe des Tages zu dieser Dose, die wir gerade noch im einsetzenden Regen erreichten, bevor die dunklen Wolken auf dem Heimweg alles rausliessen, was nur ging.

TFTC und Favi für die schöne Aufgabe!

trouvé 22. février 2019, 18:51 THEO_GB trouvé la géocache

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Wo, bitte, liegt eigentlich Kiba?'.

Kiba sagt mir schon länger etwas, nur war damit immer Kirsch-Bananen-Saft gemeint. Aber als ich Euch, liebe Krasse Herde, persönlich kennen lernte, da bekam Kiba noch eine zweite Bedeutung für mich. So wusste ich gleich als dieser Mystery erschien, wo ich mit der Suche anfangen muss. Auf der Fahrt von Frankfurt/Main nach Leipzig fand ich schnell die Kirchen in der Nähe von Kiba und konnte damit die Finalkoordinaten ermitteln. Der Cache kam auf die To-do-Liste für den Outdoor-Teil.

Bei meinem heutigen Cache-Ausflug kam ich hier vorbei. Ich stellte mein CM in der Nähe ab und lief die letzten Meter zu Fuß. Schnell wurde ich fündig. Ich verewigte mich im Logbuch, tat alles zurück und weiter ging es. Bevor es nach Hause ging fuhr ich noch durch Kiba und entdeckte dabei, denke ich, Euer CM.

Vielen Dank für das Legen und Pflegen dieses Caches. Die Bewegung an der frischen Luft tat gut und jetzt habe ich Kiba auch einmal besucht.

Viele Grüße aus Großbardau sendet THEO_GB.

trouvé La géocache est en bon ou acceptable état. Recommandé 21. février 2019 Pumuckel&Kuno trouvé la géocache

Nach einem schönen Nachmittag auf dem Hasenberg mit seinen krassen Caches reichte unsere Zeit grad noch für einen Besuch des Kiba-Mysteries.

Nach dem Gotteshaus#3 haben wir uns durchaus die Haare gerauft, da wir's nicht finden konnten. Gibt es hier ein zweites Lalibela !?!? Liebe Herde, wenn ja, dann muß dort aber auch ein Cache hin !!!
Dann haben wir's einfach mal mit unseren teilweisen Erkenntnissen probiert, und siehe da, wir haben die Dose gefunden 👍👍👍😎

Übrigens gibt es ein etwas größeres Kieselbach an der Werra, aber denen fehlt was ganz Entscheidendes: die haben nur die Werra und keinen Kieselbach !
Deshalb schlagen wir vor, das Dorf umzubenennen in

😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆
😆😆😆 "Kieselbach am Kieselbach"😆😆😆
😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆

Vielen Dank und eine  "OC-Empfehlung" für den schönen Cache!
Aus dem Vereinigten Muldental grüßen Kuno & Pumuckel !
🌳👱🐶👦🌿

In: der gesamte Inhalt von Pumuckels Schmuckschatulle (wir sind jetzt gereift und formvollendet, da brauchen wir keine Deko mehr !!!)

trouvé 21. février 2019, 18:27 DD_LL trouvé la géocache

⭕⭕⭕⭕ 

Da kann die große D dem Quadrocarbo nur Recht geben. 🤗

Das mag die große D 🤗 ganz klare Anweisungen 🤗 Recherchen, Zirkel auspacken (naja nicht wirklich aus dem Schulkasten der Kinder😅) und ein Erfolgserlebnis aufs Papier bringen 🤗 So mussten wir die Umwelt nicht verpesten 😅 Denn der Checker gab uns grün, für den Außeneinsatz. 🤗 Sehr schöne Aufgabe und nun haben wir auch mal das Örtchen Kiba besucht 🤗 Wo wir echt nachfragen mussten beim Owner vor ein paar Monden, was Kiba bedeutet 😅😅😅 Wir dachten schon die ham sich immer verschrieben und meinten viele Grüße aus Kuba 🇨🇺 😅😅😅 Soweit wollten wir aber nicht reisen, denn da waren wir schon vor nicht allzu langer Zeit. 🤗

 

Wir sagen "Danke" fürs Legen und Pflegen an Die krasse Herde

 

DD_LL 🇩🇪 - Sachsen

 

21. Februar 2019 18:27

 

⭕ ⭕ ⭕ ⭕

Note 16. février 2019 Die krasse Herde a écrit une note

TB in. Lächelnd