Wegpunkt-Suche: 
 
Leutzscher Villenrunde

 Ein Multicache bestehend aus 6 Rätselstationen, die durch das Leutzscher Villenviertel führen.

von Schnappa     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 20.846' E 012° 18.995' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 25. November 2014
 Veröffentlicht am: 25. November 2014
 Letzte Änderung: 15. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC11829
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
87 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Für unseren ersten Multicache haben wir uns unsere Homezone vorgeknöpft und beschlossen, dem geneigten Cacher die Schönheiten des Leutzscher Villenviertels näherzubringen. Aus der Vielzahl der Gebäude mit architektonischem Schauwert und oft historischer Bedeutung haben wir uns einige Exemplare herausgepickt und eine netten kleinen Runde zusammengestellt.

Station 1:
Der Startpunkt liegt etwas außerhalb des Villenviertels, aber auch die Gebäude hier gehören zu den Leutzscher Kulturdenkmalen. Das an den Koordinaten befindliche Mietshaus von 1895 besitzt eine Klinkerfassade, eine Stuckkehle im Eingangsbereich und Wandkacheln aus der Zeit um 1910.
Hier zwitschert euch ein kleines Vögelchen, wohin der Weg euch als nächstes führt: Wer mit seinem GPS-Gerät einen Garmin Chirp empfangen kann, stelle sich vor Haus Nr. 4 und warte einen Moment. Euer Gerät sollte dann das Funksignal empfangen und euch direkt zur zweiten Station führen. Alternativ könnt ihr die Koordinaten auch mithilfe des am Haus befindlichen Schildes errätseln.

Schaut für die Nordkoordinate die Emailadresse genauer an und nehmt
1. den elften Buchstaben nach dem @ als A
2. den sechsten Buchstaben nach dem @ als B
3. den zweiten Buchstaben vor dem @ als C und
4. den zweiten Buchstaben nach dem @ als D

N 51° A.BCD

Die Ostkoordinate ergibt sich aus der angegebenen Telefonnummer nach folgendem Schema:

Tel.: ABCD/EFGHIJKL

E 12° DE.(F+G) J L


Station 2:
Das ursprünglich vorhandene Schild mit Informationen zur Geschichte des Gebäudes wurde leider entfernt. Um dem geneigten Cacher diese jedoch wieder zugänglich zu machen, haben wir im Final einen Link zu einer Internetseite versteckt, die weiterführende Informationen zu den einzelnen Stationen bereithält. Der Weg dorthin führt freilich über Station 3, zu der ihr euch als nächstes begeben müßt. Dafür gilt es, folgende Fragen zu beantworten:

1. Welche Hausnummern hat das Gebäude? BA - _ _
2. Wieviele Flügel hat das Hauptgebäude? C
3. Wieviele Steintöpfe/Vasen stehen auf dem Dach oberhalb des Eingangs (Balkon)? D
4. Wieviele Schornsteine hat das Hauptgebäude? E
5. Wieviele Wohnungen gibt es hier? FG
6. Welcher Straßenname steht auf dem Schild an der Grundstücksmauer? _ _ _ H I _ _ _ _ = Straße
7. Quersumme der Hausnummern des Gebäudes? J

N 51° AB.CDE / E 12° FG.HIJ


Station 3:
Hier erwartet den Cacher eine denkmalgeschützte Villa von 1897/99. Am Eingang zum Grundstück befindet sich wiederum ein Schild, das dem Besucher verkündet, wann er hier willkommen ist.
Und zwar:

Mo-Do _.C _ - _A._ _ und B_.D_ - _E._ _
Fr G._ _ - F_._ _ und H_._ _ - _ _.I _

Die Koordinaten der nächsten Station ergeben sich daraus folgendermaßen:

N 51° AB.CDE / E 12° FG.(F+G)HI


Station 4:
Im hier befindlichen Gebäude wohnte einmal eine bekannte Leipziger Persönlichkeit. Ein weiteres Schild teilt euch dessen Geburts- und Sterbedatum mit. Außerdem benötigt ihr die Hausnummer um zum nächsten Wegpunkt zu gelangen.

Geburtsdatum (in Zahlen): AB.C.DEFG
Sterbedatum (in Zahlen): H. I. JKLM
Hausnummer: NO

N 51° (A-B)(G-A).(A-B)AC
E 12° JK.N(H+M)O


Station 5:
Diese Villa aus dem Jahre 1902 weist unter anderem Freitreppe und Terrasse, Stuck und eine Windfangtür im Eingangsbereich auf, stellt aber aus einem anderen Grunde eine Besonderheit auf unserer Runde dar. An der etwas anderen Villa gilt es daher auch, ein etwas anderes Schild zu enträtseln - das Hausanschlußschild. Mit der Beantwortung folgender Fragen, seid ihr eine Runde weiter:

1. Um welches Element geht es hier? - Zahl in der chemischen Summenformel = A
2. Wie lautet die Abkürzung für die Bezeichnung der Armatur (Großbuchstaben)? BD
3. Wieviele m vom Schild nach links befindet sich die Armatur? C,F
4. Wieviele m gerade weg vom Schild (zur Str.) befindet sich die Armatur? E,G

N 51° AB.CCB / E 12° D.EFG


Station 6:
'Nicht noch ein Schild!', wird jetzt sicher mancher stöhnen. Ok. Am vorletzten Punkt der Villenrunde konzentrieren wir uns auf ein paar andere Details.

1. Welche Hausnummer hat das Gebäude? A
2. Wieviele Türme hat das Gebäude? B
3. Wieviele Ferienwohnungen gibt es hier? C
4. Wieviele Klingeln gibt es? E
5. Wieviele Reihen Schlitze hat die Gegensprechanlage? F

Dann kann's ja losgehen - auf zum Final:

N 51° AB.(C-B-A)(E-C-A)(F+A) / 12° B(E-C).(A+C)FC


Wir wünschen euch viel Spaß beim Raten, Schauen, Suchen, Finden und Tauschen!

!!! Achtung, Fragen zur Station 2 wurden angepaßt!!! 27.3.17

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

nz Obqra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Leutzscher Villenrunde    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 2x

Hinweis 23. April 2016 Schnappa hat eine Bemerkung geschrieben

So, die an Station 1 zu ermittelnden Koordinaten für Station 2 sind an das neue Schild angepaßt. Jetzt können wieder alle den Cache suchen gehen. Viel Spaß!

Hinweis 21. April 2016 Schnappa hat eine Bemerkung geschrieben

Achtung!

 

Das Schild an der ersten Station wurde ausgetauscht. Wir müssen erst die Berechnungsformel für die nächste Station anpassen. Bis dahin ist der Cache nur von denjenigen zu finden, die ein Chirp-Signal empfangen können.

gefunden 05. März 2016 Sunrise & Snuffler hat den Geocache gefunden

Das war eine schöne und informative Runde! Immerhin können wir jetzt behaupten wieder ein wenig mehr zu wissen. Ob uns das in Zukunft nützt? Wer weiß. Hängen bleibt in jedem Fall das Schlitze zählen und die schöööööönen Ferienwohnungen. Ach, und es scheint sich doch um einen Stadtteil zu handeln, in dem man nach einer bestimmten Uhrzeit ganz schlechte Karten hat, wenn der Hunger drückt....
Mit Dank auch für diesen Cache grüßen Sunrise & Snuffler aus Leipzig!

gefunden 29. November 2015, 07:54 MikeBi hat den Geocache gefunden

Das heutige Ziel war diese Villenrunde. Die Stationen ließen sich ohne Probleme absolvieren. Alle notwendigen Zahlen problemlos gefunden und dann auch noch richtig gerechnet. Es gibt ja schon schöne Villen. Nebenbei auch noch ein paar andere Dosen besucht. War eine schöne Runde.

TFTC

Out: TB

gefunden 14. November 2015, 13:10 hemu hat den Geocache gefunden

interessante runde in meiner gegend.

tfc