Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Kriminalhauptkommissarin bei der Arbeit...... 1.Cachehinweis

von Indianscout     Deutschland > Schleswig-Holstein > Ostholstein

N 54° 07.946' E 010° 49.697' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 15. März 2015
 Veröffentlicht am: 16. März 2015
 Letzte Änderung: 16. März 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC11C42

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Listing

Beschreibung   

Bilder

Kriminalhauptkommissarin bei der Arbeit...
Kriminalhauptkommissarin bei der Arbeit...

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Kremper Au (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 09. September 2016, 11:41 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mich aufgemacht, um die gestohlene Lampe vom Pastor Einabsackergehtnoch wiederzufinden.

Gleich am Start zeigte sich, dass der Cache in einer Vegetationsarmen Jahreszeit versteckt wurde. Ohne lange Hosen geht hier derzeit nix.
Aber ich konnte trotzdem den ersten Hinweis finden.

Vielen Dank für den Cache.

gefunden 06. April 2015, 14:26 littlefarmer hat den Geocache gefunden

Hier waren wohl schon ein paar Nichteigeweihte zugange. Drei durchgestrichene Einträge zeugen davon. Diese Dose war auch wirklich diejenige, die ich am schnellsten entdecken konnte.

THX for the cache and happy hunting.
littlefarmer

gefunden 16. März 2015 sanchopancho hat den Geocache gefunden

Zunge rausLachendCool FTF  Zunge rausLachendCool 

 

Hallo,

eigentlich war für heute eine andere Serie geplant, aber die gestohlene Lampe von Pastor Einabsackergehtnoch musst schließlich wiedergefunden werden.

Die Truppe musste ich einfach unterstützen, da ich nicht so das richtige Vertrauen in ihrer Vorgehensweise hatte.

Da ich gerade in der Nähe war, konnte ich gleich mit den Ermittlungen beginnen, na ja fast, als die Mail eintrudelte war ich gerade an einer verlassenen Steinküste und habe die verflixte Bonusdose nicht gefunden.

Kurze Zeit später bin ich dann zum Tatort gefahren und habe mich zu Fuß aufgemacht, den ersten Hinweis zu suchen.

Dieser zeigte sich sehr schnell, doch so richtig schlau war ich noch nicht, also ging es auf zum zweiten Hinweis…

Liebe Grüße

sanchopancho Zunge raus