Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Alcedo atthis

 Kleine Wanderung entlang der Enz.

von adirondack     Deutschland > Baden-Württemberg > Enzkreis

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 48° 56.246' E 008° 48.409' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 25. Juli 2005
 Gelistet seit: 12. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 18. Februar 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC11C8

25 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
8 Beobachter
0 Ignorierer
425 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Für diesen Multicache sollte man sich etwas in der heimischen Natur auskennen.
Die gestellten Fragen handeln unter anderem von der Tierwelt in und an dem Fluss, an dem entlang diese ca 3,5 km lange Wanderung führt. Die Wege dort sind teilweise schmal und nicht befestigt, also bei nassem Wetter festes Schuhwerk. Auch lange Hosen wg. Brennesseln und Zecken sind angebracht.

Parkmöglichkeiten bestehen in der Nähe der Startkoordinaten.

Station 1: N48°56.199 E008°48.556
Dort kann man an einer Säule den Pegelstand der Enz ablesen.
Zähle, mit der obersten Markierung beginnend, 5 Markierungen nach unten und ersetze
von der dazugehörigen Zahl die 0 durch eine 5. Das ist der Wert für A. Für den Wert B
muss die 0 durch eine 7 ersetzt werden.

Dann begebe Dich zu Station 2:

N48°56.xxx E008°y.yyy Wobei xxx=A*A-32 und y.yyy=B*B*B*+3708.
N48°56.__ __ __ E008°4__.__ __ __.

Dort ist der Lebensraum eines Tieres, den Du mit etwas Geduld hier regelmässig beobachten kannst. Da Dir dies aber wahrscheinlich zu lange dauern würde ist hier ein Bild des gesuchten Tieres angebracht.
Gesucht ist C= Die Zahl der Buchstaben des deutschen Namen des Tieres.
D= Die Zahl der Buchstaben des englischen Namen des Tieres.


Weiter geht’s zu Station 3, bleibe aber im Tal und nimm nicht den breiten Weg nach oben:
N48°56.xxx E008.48.yyy. Wobei xxx=C*C*C-97 und yyy=D*D*D-24
N48°56.__ __ __ E008°48.__ __ __.

Dort befindet sich eine Schutzhütte. An der Hütte siehst Du wieder das Bild eines Tieres. Dieses Tier kannst Du ebenfalls am Fluss beobachten. Es stammt ursprünglich aus Nordamerika und wurde vor ca. hundert Jahren in Europa ausgesetzt.
Gesucht ist der Deutsche Name des Tieres? Zahl der Buchstaben im Wort = E.
Zahl der Vokale im Wort = F


Weiter geht’s zu Station 4: Jetzt musst Du aber den Berg hinauf. Schmaler Trampelpfad links neben der Hütte. Vorsicht, der Pfad kann, besonders im Sommer, stellenweise ziemlich zugewachsen sein.
N48°56.xxx E008.49.yyy. Wobei xxx=E*E+410 und yyy= (F+244): 2
N48°56.__ __ __ E008°49.__ __ __

Zwischen 2 kleinen Grenzsteinen sind die Fragen versteckt, die Dich zur letzten Station führen.


Letzte Station:
N48°56.xxx E008.49.yyy G=xxx H=yyy
N48°56.__ __ __ E008°49.__ __ __

Hier steht ein gelber Pfosten. Nicht weit davon entfernt steht ein weiterer Pfosten auf einem Betonsockel.
Abstand zwischen den beiden Pfosten in Meter. = I
( Abrunden auf volle Meterzahl)

Anzahl der Buchstaben der Stadt in Bayern. = J

So jetzt hast Du alles für die Endkoordinaten zusammen.


Jetzt nimm die Summe der Zahlen A, C, E, G, I, und ziehe davon 132 ab. Das ist der Wert für xxx..
Jetzt die Summe der Zahlen B, D, F, H, J, und ziehe davon 178 ab. = yyy.



Endkoordinaten:
N48°56.xxx E008°49.yyy

N48°56.__ __ __ E008.49.__ __ __

Aufgrund der Tallage ist der GPS Empfang, besonders am Ziel, stellenweise sehr schlecht.
Viel Spass beim Suchen.

Cacheinhalt: Logbuch mit Bleistift und Kuli, 2 Euro für den Erstfinder, Meterstab, Rennauto, Zimmererbleistift, Taschenlampe.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Alcedo atthis    gefunden 25x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 21. Mai 2020, 22:58 Manny137 hat den Geocache gefunden

Gefunden mit haesin81 und celly007

gefunden 21. Mai 2020, 17:39 haesin81 hat den Geocache gefunden

Obwohl wir nicht bei allen Stationen die notwendigen Angaben gefunden hatten und eigentlich schon aufgeben wollten, kamen wir durch Zufall auf dem Rückweg an einer Stelle vorbei, wo Manny137 meinte, hier wäre ein idealer Platz um einen Cache zu verstecken. Und siehe da: Da lag er tatsächlich :-D DfdC

gefunden 25. November 2018 xtqx1 hat den Geocache gefunden

Nun ja, gefunden, immerhin, aber nur mit Hilfe.
Doch von vorne: Lettertrolline und mir stand heute der Sinn nach einem kleinen Spaziergang, den wir (fast) spontan hierher verlegten. Meine Begleiterin hatte das Finale dieses Multis bereits vor geraumer Zeit dank ihres Spürsinns entdeckt, insofern konnte ich also die Sache recht entspannt angehen.
Ok, Station eins war kein Problem, gut zu finden und eindeutig. Station zwei dann etwas kniffliger, schließlich aber nach einem Perspektivwechsel zu finden. Hmm, ganz schon ausgeblichen, das Bild, aber noch erkennbar. Nur wie wird das Viech denn im englischsprachigen Raum genannt? Mobilem Internet gedankt konnte es weiter gehen (wie hat man das denn vor 10 Jahren gehandhabt?).
Station drei wurde dann nach einiger Suche entdeckt, aber hier hat der Hinweis sehr stark gelitten, so richtig erkennbar ist da nichts mehr. Egal, es ergeben sich eh nur zwei Möglichkeiten, wieder das mobile Internet befragt und weiter.
Station vier: Ein Grenzstein ließ sich entdecken, mehr jedoch nicht (lag evtl. auch an der dicken Laubschicht). Nach einiger Sucherei ging es dann einfach mal weiter.
Irgendwann war dann auch Station fünf entdeckt, allerdings ersparte ich mir weiteres Suchen (ich hatte ja ein wenig Hilfe dabei) und begab mich direkt zum Finale, das an einem passenden und stimmigen Ort (vermutlich hätte ich mir die Stelle auch so angeschaut) entdeckt werden konnte.
Der Cache dürfte ruhig eine Auffrischung erfahren, ist doch ziemlich in die Jahre gekommen.

Danke für den Cache,
xtqx1

gefunden 02. Mai 2017 Nußbaumer Spürnase hat den Geocache gefunden

Einkaufen und Cachen!
Sowohl beim Einkaufen als auch beim Cachen alles gefunden. Schöne kleine Runde an der Enz, wenn auch ein bissel feucht, aber wenn man alles auf Anhieb findet, dann machts auch Spaß. Gut, die Bilder sind wartungsbedürftig, bei dem ein oder anderen war raten bzw. das Ausschlußverfahren angesagt
TFTC

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 14. April 2016 following hat eine Bemerkung geschrieben

In der Koordinatenformel für Station 2 fehlt eine 4:

N 48°56.xxx E 008°4y.yyy