Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Autobahnkirche Uhyst am Taucher

von flint74     Deutschland > Sachsen > Bautzen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 11.690' E 014° 13.150' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 07. Mai 2015
 Veröffentlicht am: 17. Mai 2015
 Letzte Änderung: 14. Januar 2022
 Listing: https://opencaching.de/OC11F4C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
87 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   



Willkommen in Uhyst am Taucher.

uh2.jpg

Heute mochte ich euch einladen eure Fahrt zu unterbrechen und der Autobahnkirche mal einen Besuch abzustatten. Die Beine mal zu vertreten und ganz neben bei einen Cache zu heben. Ich will mich auch gar nicht lange bei der Vorrede aufhalten, denn alles Wissenswerte erfahrt ihr vor Ort oder bei Wikipedia.

Wir fangen am besten mit dem schwierigsten Teil (ihr habt entweder gute Augen oder ein Fernglas dabei) an. Auf der Wetterfahne der Kirche stehen 2 Jahreszahlen. Deren Differenz ist A.

Die Kirche hat mehrere Türen. Über der Haupteingangstür steht ein Spruch er hat B Wörter?

Neben der Tür auf der Gegenüberliegenden Seite stehen 2 alte Grabplatten. Auch hier gibt es 2 Jahreszahlen. Ihre Differenz ist C

Das Grabmal von Susanna Schöne an der Friedhofsmauer ist mit einem eisernen Tor verschlossen. Hier gibt es D goldene Kreuze.

Wenn wir nun dem Ausgang zum Ort zustreben, kommen wir am Mahnmal für die gefallenen Soldaten vorbei. Auf dem Stein sind E Namen zu lesen. (Ich hab nicht nachgezählt. Die Zahl steht im Spruch.)

Der Spruch selber (mit Überschrift) hat F Wörter

Der Stein wurde von einem Dresdner Architekten entworfen. Sein Vorname hatG Buchstaben und sein Nachname H Buchstaben.

Nicht am Brunnen, aber dennoch vorm Tor steht ein Baum, welcher zum Gedenken an einen berühmten Mann gepflanzt wurde. Die einstellige Quersumme aus dem Namen sei nun K

Auf dem Stein sind, wie kann es anders sein, wieder einige Jahreszahlen zu lesen. Die Differenz aus der neuesten und der ältesten ergibt sich L

Die Quersumme von B ist M

Wenn ihr euch nun ein wenig umseht, entdeckt ihr einige Bänke. Diese braucht ihr nun nicht zu zählen, aber ihr könnt euch auf einer niederlassen und die finalen Koordinaten ermitteln.

uh1.jpg


11.11.2015 Neue Formel

N51°11.E*F-C*G-G*H-D-L+M
E014°13.A+D-B-K-M

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Autobahnkirche Uhyst am Taucher    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 14. Januar 2022 mic@ hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs auf geocaching.com (GC5V0Y9) lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollte später der Cache vom Owner erneuert werden, so kann dieses Listing durch ihn selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 27. Juni 2020, 11:29 wienja hat den Geocache gefunden

Die angekündigten Temperaturen lockten uns heute in die eher flache Gegend der Lausitz.
Im Taucherwald besuchten wir die ersten Caches des Tages und dann ging es nördlich bis Königswarta und Umgebung.
Dabei lernten wir wieder viele sehenswerte Orte kennen.
Bei einem Rundgang im Kirchengelände ließen sich die gesuchten Zahlen gut ermitteln.
Das finale Döschen war schnell entdeckt und wir konnten uns im Logbuch eintragen.
Danke fürs herführen und verstecken sagt wienja.

gefunden 25. Januar 2019 Rose38 hat den Geocache gefunden

Auf den Weg ins Erzgebirge bogen wir hier mal ab und parkten unser Cachemobil ab.
Weiter ging es dann mit undeins zu der besagten Kirche und dort konnten die alle Daten aufgenommen werden.
Bei einem waren wir uns unsicher aber dies klappte zum Schluß recht gut.
Am Finale war ein kommen und gehen aber dies störte uns nicht denn im richtigen Augenblick konnte die Dose geborgen und signiert werden.

Dfdc

gefunden 25. Januar 2019, 10:47 undeins hat den Geocache gefunden

Bei längeren Autofahrten sollten auch Pausen eingelegt werden. Dazu bieten sich Caches an der Autobahn an. So wählte ich gemeinsam mit Rose38 diesen Cache, um etwas spazieren zu gehen.
Bei einem Wert waren wir uns unsicher, aber das Finale klang schlüssig. Nach dem kurzen Marsch dahin, wurden wir auch alsbald fündig.
D4dC

Hinweis 07. September 2018, 12:44 flint74 hat eine Bemerkung geschrieben

Hier kann ein frisches Logbuch gefunden werden.
Viel Spaß dabei!
Kay

gefunden 29. Januar 2018, 15:26 climbingkurt hat den Geocache gefunden

Es war heute ein angehmes Wetter um die Kirche und das Gelände zu erkunden. Alles bis zum Final war gut zu finden.
Danke für das Austüfteln und Legen des Cache von climbingkurt

gefunden 09. September 2016, 14:41 wauzischreck hat den Geocache gefunden

& 337 & 14:17 - 14:41

Urloob! 
Gemeinsam mid Fonzi ging es in unsor bevorzuuchdes Urloobsgebied Senfdnberch un waaaaaaaaides Umland.

Heide hieß es leidor schon widdor Abschied nehm  Abor mir komm widdor! Nägsd Goohr!
Offm Hämweesch machdn mir noch fier ee zwee Dooch bei Freundn un Familsche bei Baudzn Zwischnschdobb. Dabei wurdn och noch boor "Aldlasdn"  offgeorbeed 

Unnorannrem diesor Muldi. Was gwäl ich mich mid dem schon rum. Ibor en Goohr schon. Damals bei Bablisch war ich grad och zu Besuch hior, doch bis zum FTF_Eidrach ins Gäsdebieschl konnd ich's eefach nich schaffn. Seid dem habsch den nichmehr mibbm Orsch angeguggd - ich war zu gefrusded 
Heide nu les ich was vonnem Fehlor in der Forml  - da konnd schah och nüschd wern  Außordem schdelldn mir beim heidsch Besuch och noch nen Fehlor bei meinen Zählversuchn fesd  (Bloß gudd, daßsch Fonzie nochma zur Gondrolle midgenomm hab )

[u]Sdäidsch 1:[/u] Damals konnd ich wirglich nur mid ECA (Händiegamerasuum ) die gefraachde Wariable ermiddln. Fonzie gelang es heide eem ma so ausm Schdehgreif - mein Gott, was bin ich blind  Abor mir haddn beede s selbe Orgebnis!

[u]Sdäidsch 2:[/u] Glabbde vor ibor nem Goohr ganz gudd un ich had mich, wie mir Fonzie heide beschdädschde, och nich vorzähld  Un damid hadsch schah och schon die ledzde Wariable, wie bragdisch 

[u]Sdäidsch 3:[/u] Offn Weesch dahin hammor uns erschdma widdor von diesm bemergsnwerdn Grabscheen ablengn lassn, der aussidd, wie en Boom - geil! So een will ich och ma hamm  Genau wie beim ledzdn ma hammor die och diesma ohne Brobleme gefundn un ich bin damals, genau wie Fonzie heide, off de rische Zahl gekomm (ohne Daschnraachnor )

[u]Sdäidsch 4:[/u] Gurzor Schweng, Beede nochma gezähld, Beede s selbe Orgebnis => muss schdimm!

[u]Sdäidsch 5:[/u] An diesm Grabmal dadn sich dann die erschdn Abgründe fier mich off  Bei der hior gefraachdn Zahl warn mir uns noch einich, abor dann...

[u]Sdäidsch 6:[/u] ...ICH KANN NICH ZÄHLN  Damals war ich mir sowas von sischor! Nee, eeschndlich och nich. Im erschdn Durchgang hadsch mich verzähld un als ich damals annor unmeeschlichn Schdelle rauskam, wo ich och nüschd fand, verschluuch es mich nach nochmaligor Gondrolle allor Werde ledzdlich doch nochma hiorher. Beim zweedn Ma Zähln hadsch och schon was annres raus - brachde mich damals abor weeschn der falschn Forml och nich weidor. Heide nu zählde ich mid Fonzie um de Wedde un grischde erschd im driddn Durchgang die selbe Zahl, wie er, die ledzdlich och die Rische war  S is abor och in nem bleedn Formad geschriem, da flaggorde es mir schon nach nor weile vorn Oochn un da ich eh en mensch bin, der alles nur iborflieschd, besonnorsch, wenn die Schrifdord sch***e is... Hior war eeschndlich en Fehlor vorbrogrammiord 

[u]Sdäidsch 7:[/u] Konnde widdor von Fonzie beschdädschd wern - na Gottseidank!

[u]Sdäidsch 8:[/u] Hm, damals hadsch noch keen Blan, um wasses fier nen Boom gehn könnde, abor eeschndlich war das doch gloor, odor? Mor hädde nichma hingemussd... Un das machdn mir heide och ne erschd. Fonzie gondrolliorde diese Angabe och nich weidor, da er keen Gäschor is (hald nu mei Assisdend ) Un mid derordschn Beraachnung nüschd am Hud had. Mei Mäusegino, was ich abor doch liebor nochma bemiehde, beschdädschde mir abor meine Zahl von damals (Verdraun is gudd - Gondrolle bessor )

[u]Sdäidsch 9:[/u] Ach Mist, die Zahln hadsch ne mehr mid im Gebägg, musssch doch nochma guggn gehn... War abor wo immor noch die Selm, wie ich nu beim Loggn festschdell 
Somid konnde die erneude Finalberaachnung schdordn. Da ich schonma bei nem bekanndn Gäschor aus dor Geeschnd weeschn diesor Bixx nachgefraachd hadde, wussd ich, als ich die Finalgoordinadn ins Nawi eigab, diesma schdimmd alles Ansonsdn wär der Gäsch och off dor Ignorlisde gelanded 

[u]Finale:[/u] Zielschdeebsch ging es dordn hin, odor doch mehr Richdung Gäschorgudschl? 
Allordings war diesma wesndlich mehr Bedrieb, als bei meim erschdn Besuch  Also verdradn mir uns erschdma de Beene un roochdn un wordedn  Irschndwann bod sich dann endich ma die Geleeschnheed zuzugreifn, denn wo se schdeggde, war schon beim Anmarsch gloor - gab schah och ne soooo viele Verschdeggmeeschlichkeedn  Unbemergd gelang mir der Zugriff, schnell mibbm Gäsdebuch bissl abseids verdriggd, Signum un dann genauso unofffällich im Vorbeigehn widdor zerigg  Ging doch ganz schnell? Ich weeß gor ne, was ich mich damals hior so angeschdelld hab 

Besdn Dank, liebor flint74, fier's Leeschn un Pfleeschn un beim nägsdn Muldi bidde keene umschdändliche Forml mehr 
Liem Gruß ausm fern Rußkams! 

gefunden 13. März 2016 pitti70 hat den Geocache gefunden

Trotz Krankheit und nicht sehr frendlichem Wetter ging es heute hinaus, um ein Logbuch zum Signieren ausfindig zu machen. Nach der Pleite bei "Angeln verboten" (Die Dose war samt dem Versteck verbaut wurden) ging es auf dem Rückweg auch noch zur Kirche in Uhyst/a.T. Schon oft sind wir hier vorbei gefahren, aber nie war Zeit für diesen Multi. Heute wurde spontan gesagt: jetzt oder nie. Wir konnten zunächst alle Daten recht gut einsammeln, nur bei dreien waren wir uns der ermittelten Werte nicht sicher. Als es ans rechnen ging kamen keine brauchbaren Koordinaten zusammmen. Auch mit den vielleicht anderen Lösungen wollte es nicht klappen. Nach längerer Rechnerei bemühten wir kurz vorm Aufgeben dann doch noch einen TJ. Auch dieser hatte schon Hilfe benötigt. Nun mussten wir nur noch ein paar rauchende Muggel und herumstreifende Gesetzeshüter abziehen lassen und dann ging es ans Bergen der Dose.
Ich fand einige Fragen nicht eindeutig beantwortbar. Vielleicht denke ich auch zu kompliziert. Schlußendlich blieb ein schwer erkämpfter Eintrag im Logbuch.

gefunden 30. Dezember 2015 Rapidor1 hat den Geocache gefunden

Hallo, gestern habe ich, auf dem Rückweg vom Taucherwald, eine Runde über den Kirchhof gedreht und die erforderlichen Daten eingesammelt. Bis auf A, war durch hereinbrechende Dunkelheit nicht mehr zu erkennen. So musste ich heute noch einmal anreisen, um das Werk zu vollenden.
Das Finale konnte ich 15 Uhr gut finden.
Hätte ich doch gestern nur geahnt, wie nahe ich der Dose schon war. Niemals hätte ich aufgegeben.
Danke für die Aufgabe und für`s Verstecken.
Gruß Rapidor1

gefunden 22. August 2015 6Bonnie und Clyde6 hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg nach Dresden ging es auch hier vorbei. Danke fürs Verstecken.

Happy hunting und bis bald im Wald, sagen 6Bonnie und Clyde6.

gefunden 26. Juli 2015, 22:40 NiRe07 hat den Geocache gefunden

Ende Juni waren wir zu Besuch bei den Schwiegereltern. Als das Kind Mittagsschlaf hielt,brachen wir auf. Ein paar Stationen waren für uns nicht gleich ganz klar und bedurften intensiveren Betrachtung. Dies war bei den damaligen heißen Temperaturen ziemlich Schweiß treibend. Am Ende hatten wir dann aber doch brauchbare Koords raus. Wir suchten aber vergeblich. Also die Runde nochmal durch gegangen. Diesmal kam auch bissl was anderes raus. Hmm....ein bissl zu sehr an der Autobahn. Wir gingen trotzdem hin,fanden natürlich auch nix.
Wir brachen dann ab,da die Hitze unerträglich wurde und wir nicht weiter wussten(aus den Logs konnten wir nix brauchbares entnehmen)
Wir fragten daraufhin mal lieb beim Owner an,ob wir mit den Koords in etwa richtig sind.Dieser gab uns den entscheidenden Hinweis. Mit den neuen Koords ging es nun heute nochmal hin-auf Anhieb gefunden. Vielen Dank für die schnelle und freundliche Antwort.
Cache ist sauber und trocken.
Danke für diesen Cache,der uns leicht verzweifeln ließ 😅

gefunden 23. Mai 2015, 11:10 Juergen-87 hat den Geocache gefunden

Auf vormittäglicher Cache-Runde ging es heute auch mit zum neuen Multi nach Uhyst.
Bei der letzten Fahrt durch den Ort hatte ich mich schon gewundert, dass es hier noch keinen Cache gibt und schon ist er da .
Heute Vormittag war es hier schön ruhig und ich konnte ungestört alle Aufgaben lösen.
Nach einer Runde über das Gelände konnte ich noch einen Blick in die offene Kirche werfen und danach ging es ab zum Finale.
Das war auch fix gefunden und es konnte geloggt werden.
Vielen Dank fürs Zeigen der schönen Kirche und den Cache.