Wegpunkt-Suche: 
 
Riesenschritt

 Stadtansicht 1822

von Schnatterfleck     Deutschland > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

N 49° 27.427' E 011° 03.893' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 22. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 24. Juni 2015
 Letzte Änderung: 25. Juni 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC12155

26 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
230 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Listing

Beschreibung   

Den Riesenschritt (das ist der kleine Weg an Stage 1) gibt es anscheinend schon ziemlich lange.
In der Bien-Karte von 1625 ist er zum Beispiel bereits prominent eingetragen (vergl. Herberge MDCXXXI).

Eine schöne Nürnberger Stadtansicht vom Riesenschritt aus gesehen ist aus dem Jahr 1822 erhalten.

Es ist eine Radierung von Johann Jakob Kirchner. Ein tolles Dokument, sehr genau und detailreich, fast wie ein knapp zweihundert Jahre altes Photo.

Wenn man sich die Karte unten anschaut (die allerdings auch wieder 90 Jahre älter ist als die Zeichnung), kann man versuchen, die Gebäude zuzuordnen.
(Der Riesenschritt befindet sich auf der Karte etwa in der Mitte der linken Hälfte, gut erkennbar an den eingezeichneten Stufen.)

Wenn man den rechten Rand des Weges in der Radierung mit den Blicken verlängert, erkennt man im Hintergrund einen der großen, runden Türme der Stadtbefestigung. Dieser Turm ist auf der Karte am rechten Rand auch eingezeichnet und gehört zum Neutor.

Direkt rechts davon sind die Türme von St. Sebald zu erkennen und noch weiter rechts im Hintergrund die Türme der Lorenzkirche (beide ausserhalb des Kartenausschnitts).

Direkt vor dem Neutor-Turm ist ein querstehendes Gebäude zu sehen. Auf der Karte sollte das das Gebäude längs der St.-Johannis-Mühlgasse sein.
Es gehörte sicherlich zu einem der dahinter liegenden Hesperidengärten.
In diesen Gärten wurden insbesondere exotische Pflanzen angebaut (z.B. Zitrusfrüchte, von denen sich indirekt der Name Hesperidengärten ableitet). Ein Garten unterhalb des querstehenden Hauses war als Kaffeegarten bekannt.

1874 zog hier die Nürnberger Kinderheilanstalt (später umbenannt zu "Cnopf'sche Kinderklinik") hin, die älteste Kinderklinik Deutschlands.
Die Klinik existiert heute noch. Ihre modernen Anbauten versperren Euch gerade den Blick auf das Stadtpanorama, wie es Johann Jakob Kirchner von Eurem Standort aus noch sah.

Die vorne rechts unten zu sehenden Gebäude gehören zur Großweidenmühle. Von den eigentlichen Mühlengebäuden, die direkt an der Pegnitz stehen, sind wohl nur zwei Dächer auf der rechten Seite ganz hinten zu sehen.

Links sind einige der zu den hinter der Mauer liegenden Gärten gehörenden Gartenhäuser zu sehen, von denen zumindest eines die Zeit überdauert hat.
Zu diesem Haus, das am oberen Ende der Riesenschritt-Treppe steht, solltet Ihr Euch jetzt begeben, um die Informationen für das Finalversteck zu finden.

 

Eure Aufgabe:

A ist die Hausnummer des Gartenhauses direkt am oberen Ende der Treppe.

 

 

A= _______________

 

Neben der Eingangstür gibt es im Erdgeschoss ein einzelnes vergittertes Fenster. Die Anzahl der vertikalen Gitterstäbe ist B.

 

 

B=________________

 

Der grüne Zaun auf der gegenüberliegenden Seite ist mit silbernen Schellen an den runden Zaunpfählen befestigt. Darauf ist jeweils eine Zahl eingestanzt. Diese ist Ergebnis C.

 

 

C=________________

 

Den Final findet Ihr bei

 

N49° 27.[A*B*50 + 5]'

E11° 3.[C*B*10 + 22]'

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu
yvaxrf Snyyebue

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Riesenschritt
Riesenschritt
Karte
Karte
Karte von 1732
Karte von 1732

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Riesenschritt    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. August 2021 Padd_y hat den Geocache gefunden

Da habe ich mal einen Riesenschritt gemacht - und zwar zwischen meinem ersten Anlauf 2015 und dem Fund nun in 2021 ;-)

Irgendwann zwischendurch hatte ich den Kleinen entdeckt - aber da waren zuviele Muggels an dieser Stelle, die aber schön gewählt ist.

Gestern hatte ich bei gelegentlich nieseligem Wetter mehr Glück und so konnte ich unbeobachtet zuschlagen.

Hatte auch noch etwas Glück, denn der Boden unter dem Baum neben der Bank war rutschig wie Schmierseife!

Danke für diesen schönen Cache und seine umfassende Beschreibung.

P.S.: lange Beine verbürgen nicht für riesen Schritte. Meine Schrittweite ist nämlich eher kümmerlich ;-)

gefunden 02. März 2021 ebentraud hat den Geocache gefunden

Schöne Geschichte zum Riesenschritt. Heute mit Frau Bibo gefunden.Danke fürs Legen 🤓

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 18. November 2020, 14:20 RmmKs hat den Geocache gefunden

Vorgestern die Aufgabe gelöst, heute gefunden.

Und wieder etwas über meinen Stadtteil gelernt.

gefunden 11. August 2019, 10:29 KW1977 hat den Geocache gefunden

Schon so oft bin ich hier vorbeigehen aber diese Gasse bzw die Treppen habe ich noch nie gesehen. Somit wieder mal etwas mehr über das schöne Nürnberg gelernt. Die Daten waren schnell ermittelt und am Final musste ich nur kurz warten, dann konnte ich zugreifen. Das hat Spaß gemacht!

Danke an Schnatterfleck für diesen Cache und viele Grüße
KW1977

gefunden 10. Juni 2019, 16:02 extradrei hat den Geocache gefunden

Danke