Recherche de Waypoint : 

archivé

 
Géocache traditionnel
Unschlittplatz

par Schnatterfleck     Allemagne > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

Attention ! Cette géocache est "archivé"! Il n'y a pas une conteneur physique aux coordonnées spécifiées (ou déterminées). Dans l'intérêt de l'endroit il ne devrait pas être nécessairement à la recherche !

N 49° 27.150' E 011° 04.323' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : nano
Statut : archivé
 Caché en : 30. juin 2015
 Publié le : 19. juillet 2015
 Dernière mise à jour : 31. mai 2017
 Inscription : https://opencaching.de/OC121B7

28 trouvé
3 pas trouvé
0 Remarques
2 Logs d'entretien
0 Observateurs
0 Ignoré
97 Visites de la page
0 Images de log
Histoire de Geokrety

Grande carte

   

Waypoints
Inscription

Description    Deutsch (Allemand)

Ihr steht gerade am südlichen Ende des Unschlittplatzes.

Der Platz ist bekannt dafür, eines der wenigen weitgehend erhalten gebliebenen historischen Ensembles der Nürnberger Innenstadt zu sein.

Beinahe wäre daraus aber nichts geworden - die mit ihren Fassaden den Platzeindruck prägenden Fachwerkhäuser Nummer 8-12 wären in den 70ern fast abgerissen worden. Hier regte sich allerdings der Widerstand der Nürnberger Bürger, organisiert durch die "Altstadtfreunde" (eine Bürgerinitiative, die sich dem Erhalt der vom Krieg verschonten Reste der Nürnberger Altstadt widmet).

Statt sie abzureißen wurden die Häuser dann zwischen 1976 und 1981 restauriert.

Unschlittplatz Westseite 1905

Ein Blick auf das obige Photo aus dem Jahr 1905 zeigt allerdings, dass der Platz auch schon einmal deutlich anders aussah.
Der Blick geht von einem erhöhten Standpunkt an der Karl-Grillenberger-Strasse (etwa 20-30m westlich des Cacheverstecks) aus in Richtung Maxbrücke.

Die vordere Querstrasse ist die Obere Kreuzgasse. Hier steht ganz links ein Fachwerkgebäude (das eigentlich auch nur ein Anbau an einen größeres Haus ist). Es beherbergte die Bierwirtschaft "Lotter" (die auch mit dieser Ansichtskarte Werbung für sich machte...).
Heute ist von diesem ehemals beeindruckenden Gebäude keine Spur mehr zu entdecken, an seiner Stelle ist jetzt ein freier Platz.

Das nächste Bauwerk ist die Nummer 12, das erste Haus der erhalten gebliebenen Gebäudegruppe. Was einem auf dem historischen Foto als erstes auffällt: kein Fachwerk! Stattdessen eine verputzte Fassade mit eher klassizistischen Fensterornamenten.
Das ein Fachwerkhaus verputzt wurde, um es wie ein prestigeträchtigeres Steingebäude wirken zu lassen, ist übrigens nicht ungewöhnlich.

Wie man heute erkennen kann, sind bei der Nummer 12 nur das Erdgeschoss und an der Front wohl zu Repräsentationszwecken zusätzlich noch ein Teil des ersten Stocks tatsächlich aus den typischen Sandsteinquadern errichtet worden.

Die Nummer 8 solltet Ihr Euch auch noch einmal genauer anschauen. Das Gebäude wurde schon 1599 als "Haus mit dem Marienbild" erwähnt und trägt noch heute eine hölzerne Hausmadonna an der Ecke (diese ist aber nur eine Kopie, das Original steht im Germanischen Nationalmuseum).

Besondere Berühmtheit erlangte die Hausecke der Nummer 8 im Jahre 1828, als dort Kaspar Hauser das erste mal in der Öffentlichkeit auftauchte.

Seinen Namen hat der Platz vom "Unschlitthaus" auf der Ostseite (das Unschlitthaus wird einmal Teil eines komplett anderen Caches - wann genau steht aber in den Sternen).

Die Dose ist ein Mikro, also eigenen Stift mitbringen.
Viel Spaß bei der Suche nach dem Cache und beim Vergleichen des alten Bildes mit der jetzigen Häusergruppe!

Indice additionnels   Déchiffrer

zntargvfpu
Avxbgva jvexg ragfcnaaraq.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilités

Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Unschlittplatz    trouvé 28x pas trouvé 3x Note 0x Entretien 2x

archivé 31. mai 2017 Schnatterfleck a archivé la géocache

Zwei DNFs in Folge, dann monatelang gar nix mehr - das ist sogar für einen Nano bei Opencaching verdächtig.

Also habe ich mich heute morgen mit einem Ersatz-Behälter im Gepäck zur Cache-Kontrolle vorbeigemacht, aber dann nicht schlecht gestaunt:

Es ist nicht ausgeschlossen, dass der alte Nano noch immer an dem Zigarettenautomat hängt, an dem er versteckt war, bloß... der Kippenautomat selbst ist spurlos verschwunden!

Damit ist jetzt auch die Ausweich-Versteckstelle nicht mehr nutzbar :-(

Und da andere Versteckmöglichkeiten zu weit vom Aufnahmeort des alten Fotos entfernt sind, wandert dieser Cache in dieser Form erst mal ins Archiv.

pas trouvé 19. novembre 2016, 13:17 beckmanna n'a pas trouvé le géoacache

Bei herrlichstem Regenwetter haben *sunjammer* und ich die Gelegenheit genutzt den (Fuß-) Weg zum Konzert in der Arena mit cachen zu verschönern. Wir fanden Dosen, manche auch nicht. Mal schnell, mal weniger. Auf jeden Fall hatten wir unseren Spaß.
Hier gleich beim ersten Versuch aber nicht. Denn gefunden haben wir hier nix.

pas trouvé 23. octobre 2016, 03:10 meerespanda n'a pas trouvé le géoacache

Leider wurden wir hier auch nach intensiver Suche nicht fündig. Dennoch Danke fürs Herlocken.

trouvé La géocache est en bon ou acceptable état. 17. avril 2016, 14:00 kinghanno42 trouvé la géocache

14:00 uhr, lebhaft hier, heute doch zu zweit schnell entdeckt. dfdc

trouvé 01. avril 2016, 16:11 IngeRebs trouvé la géocache

Tftc.
In einem unbeobachteten Moment ein Griff - schneller Fund. Schöne Fachwerkhäuser hier, schön dass sie erhalten wurden. Vor fast 10 Jahren war ich schon mal mit der Schule hier, hier begann damals die Kaspar Hauser Führung.
Danke fürs Verstecken und viele Grüße aus Frankfurt