Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Jugendmedienschutz - Kleine Aachen-Tour

 Ein kurzer Cache über vier Stationen, der Wissen über den Jugendmedienschutz in Deutschland abfragt und vermittelt.

von Unicache     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 46.306' E 006° 05.200' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 02. Juli 2015
 Veröffentlicht am: 05. Juli 2015
 Letzte Änderung: 16. Juni 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC121F4

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
3 Ignorierer
74 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Einleitung

 

Mit diesem Multicache über vier Stationen werdet ihr nachher vermutlich mehr wissen als vorher - zumindest, was Jugendmedienschutz betrifft. Denn in Aachen gibt es allerhand Orte, die direkt oder indirekt mit dem Jugendmedienschutz in Verbindung stehen - und dieser Cache zeigt euch vier davon. Nur wer an jeder Station die jugendmedienschutzbezogenen Fragen beantworten kann, wird den Geocache abschließen können. Doch keine Angst, ein Smartphone oder Tablet mit Internetzugang wird vollkommen ausreichen, um alle notwendigen Informationen auch unterwegs herauszubekommen.

 

Weitere Informationen

Dieser Geocache ist für Unterrichtszwecke geeignet.

Ein (kostenpflichtiges) Parkhaus befinden sich direkt am Büchel (ca. 5 Minuten Laufweg).

Der unter "Zeitaufwand" angegebene Zeitraum berücksichtigt die Zeit, um die notwendigen Informationen zu recherchieren.

Der unter "Wegstrecke" angegebene Weg berücksichtigt mögliche Umwege.

Alternativ können die notwendigen Informationen auch vorab recherchiert werden; allerdings ist das, da Fehler unterlaufen können und der Cache so unter Umständen nicht beendet werden kann, nicht empfohlen.

Dieser Geocache entstand als Seminarprojekt an der RWTH Aachen.

 

Los gehts!

 

Station 1

Startkoordinaten: 50°46,306 (N) 006°05,200 (E)

Die Mayersche Buchhandlung ist eine der größten Buchhandlungen Deutschlands und verkaufte allein im Jahr 2013 Ware im Wert von 165 Millionen Euro. Erstmalig wurde sie von Jacob Anton Mayer im Jahr 1817 in Aachen gegründet und erfuhr danach mehrere Eigentumswechsel. Auch Bücher unterliegen einem Prüfamt, welches die Inhalte der Bücher für Jugendliche bedenkenlos zugänglich machen.



  • Die Regelungen zum Jugendmedienschutz betreffen nur materiell greifbare Medien wie Bücher. Wie nennt man solche Medien übergreifend? Die Koordinate für N erhältst du, indem du die Zahlenwerte der ersten 4 Buchstaben (Achtung: ä mit ae) des Ergebniswortes addierst und mit 1 subtrahierst.

  • In Wessen Besitz ist die Buchhandlung seit 1950? Die nächste Koordinate erhältst du, indem du den Zahlenwert des Familiennamens addierst und minus 3*3 rechnest.

  • Wie viele Mayersche Buchhandlungen gibt es 2014 in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz? Die nächste Koordinate erhältst du, indem du das Ergebnis mit 405 addierst.

  • Wie viele Standorte hat sie? Rechnung: E -> N – 50 + 6

Die nächste Koordinate ist: Die erste Zahl der E Koordinate, die nächste Koordinate ist N:10 und die letzte ist: Der Zahlenwert von Mayersche mit 158 addierst.


Station 2

Hier steht ihr nun auf einem, für Aachen, sehr Idyllischen Platz. Es gibt viel zu sehen und für diejenigen, die geschichtsinteressiert sind: Der Elisenbrunnen, der von vielen wichtigen Personen besucht wurde, ist ganz in der Nähe. Ihr werdet hier einen Laden finden, der zu dem Thema Jugendmedienschutz sehr gut passt. Jetzt schnell zu den Fragen, damit ihr zu der nächsten Station gelangt.



  • Was könnt ihr dort erwerben? (Die Antwort ist auf Deutsch.) Der Zahlenwert des Wortes ist F.

  • Welches Unternehmen ist für das Prüfen der Computer- und Konsolenspiele zuständig? (Die Abkürzung wird hier gesucht) Der letzte Buchstabe wird gesucht. Der Zahlenwert der Antwort ist G.

  • Wie heißen die Kennzeichen des Unternehmens (……- Kennzeichen)? Der Zahlenwert des letzten Buchstabens der Antwort wird gesucht und ist H.

  • Wie viele Zeichen gibt es? (Die Antwort wird als Zahl gesucht.) Die Zahl ist I.

  • Welches Alters- Kennzeichen gilt als Familienfreundlich und wenig Kampfbetont? (Das Alter wird als Wort gesucht.) In der Antwort stecken zwei gleiche Buchstaben. Der Zahlenwert von diesem Buchstaben wird gesucht und ist J.

  • Es gibt auch Zeichen, die zusätzlich auf den Spielpackungen angebracht sind. Diese weisen zum Beispiel auf Gewalt oder auf Drogen – Konsum im Spiel hin. Wie viele von diesen Zeichen gibt es? (Die Zahl wird als Wort benötigt.) (Tipp: Gemeint sind die Zeichen der PEGI!) Der Zahlenwert des vierten Buchstabens wird hier gesucht und ist K.

  • So kommt Ihr zu den Koordinaten für die dritte Station:

    N (K+1)° (G*4+K).(H-I-1)(J-18)(F-59)

    E 00(I+1)° (H-9)(I).(G-H)(F-65)(K-2)



Station 3

Die Möglichkeit der Teilnahme von Kindern und Jugendlichen an Kinoveranstaltungen richtet sich neben der Alterskennzeichnung auch nach der Tageszeit, zu der die Filmveranstaltung stattfindet bzw., ob Kinder von Ihren Eltern begleitet werden. Die Kinobetreibenden sind im Zweifelsfall verpflichtet das Alter mittels Personal- oder Schülerausweis zu ermitteln und dafür Sorge zu tragen, dass die Altersgrenzen eingehalten werden.

 

  • In Welchem Raum oder Gebäude sitzt ein zahlendes Publikum, das einen Film schaut? Der Zahlenwert der Antwort +1 ergibt die Antwort für A.

  • Bis zu welchen Uhrzeiten dürfen 14 – 16 und 16 – 18 jährige ohne Begleitung ins Kino (2 verschiedene Uhrzeiten)? Addiere die Uhrzeiten um die Antwort für B zu erhalten.

  • Überlege dir in welche Altersgruppen die FSK Filme unterteilt. Notiere sie dir und multipliziere jede Altersgruppe mal 2 (fünf Stück). Die Antwort ist C.

  • Wie viele verschiedene Sendezeiträume unterscheidet der Gesetzgeber? Die Antwort +1 ergibt D.

  • Seit welchem Jahr gibt es den Jugendmedienschutz- Staatsvertrag der Bundesländer (X)? Und welchen einheitlichen Begriff verwendet der Gesetzgeber eigentlich für die Formate Radio und Fernsehen? Bilde den Zahlenwert dieses Begriffs (Y).

  • Nach der Einschätzung welcher Organisation werden Spielfilme ihrem Sendezeitraum zugeordnet? Bilde auch hier den Zahlenwert. (Z)

  • Ergänze nun Folgende Rechnung:

 

E= ((X-Y)/19)+(Z-16)

 

Die nächste Station ist bei:

 

N A° B.C
E 006° 0D.E

 

 

Station 4

Der WDR ist nach der BBC der zweitgrößte Sender Europas – klar, dass sich auch er an die Jugendmedienschutzbestimmungen halten muss. Und das sogar doppelt, denn der WDR liefert nicht nur Fernsehbeiträge für „Das Erste“ und seine eigenen Lokalsender, sondern betreibt auch eine Vielzahl von Radiostationen – von 1 Live bis WDR 5. Dass er sich im Grunde dennoch nur an eine Rechtsgrundlage halten muss, liegt daran, dass der Gesetzgeber für Fernsehen und Radio den einheitlichen Begriff „Rundfunk“ verwendet. Demnach ist es also egal, ob es sich um einen Fernseh- oder Radiobeitrag handelt – die Rechtsgrundlage bleibt dieselbe.

 

Was den Jugendschutz betrifft, greifen hier vor allem die Bestimmungen, die im Jugendmedienschutz-Staatsvertrag der Bundesländer (kurz „JMStV“) verankert sind. Unter anderem sind her zum Beispiel die Verletzung der Menschenwürde, die Aufstachelung zum Rassenhass oder auch Gewaltverherrlichung absolut unzulässig, also verboten. Ebenfalls verboten sind von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indizierte Titel. Und wie schon beim Kino gibt es ganz bestimmte Zeiten, zu denen manche Inhalte ausgestrahlt werden dürfen. So dürfen das Tagesprogramm (06:00 – 20:00 Uhr) Zuschauer und -hörer aller Altersgruppen konsumieren, während das Hauptabendprogramm (20:00 – 22:00 Uhr) erst für jene ab 12 Jahren geeignet ist. Das Spätabendprogramm (22:00 – 23:00 Uhr) dürfen sich schon nur noch alle über 16 Jahren anschauen oder anhören, während das Nachtprogramm (23:00 – 06:00 Uhr) für alle Minderjährigen unter 18 Jahren tabu ist.

 

Das wars auch schon für diesen GeoCache – wir hoffen, dass ihr Spaß beim Heben des Caches hattet und dass ihr viele neue Eindrücke aus Aachen und über den Jugendmedienschutz mit nachhause nehmen könnt!

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Aachen <Teilflaeche 1> (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jugendmedienschutz - Kleine Aachen-Tour    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 16. Juni 2017 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar 13. Dezember 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Dieser Cache wurde noch nie gefunden und der Owner scheint inaktiv zu sein. Daher setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar" und bitte den Owner um einen Wartungsgang. Sollte der Geocache noch zu finden sein, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden. Bitte dabei auch die Aufgabe zur Ermittlung der Anzahl der "Mayersche Buchhandlungen" überdenken, denn es ist fraglich, ob diese Zahl heute noch zu ermitteln ist.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)