Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Jubiläumscache

 TAG- ODER NACHTCACHE. BITTE NICHTS ÜBER DAS VERSTECK DES CACHES IN EUREN KOMMENTAREN SCHREIBEN.

von Kat & Sam     Deutschland > Bayern > Forchheim

N 49° 48.479' E 011° 15.563' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. April 2004
 Gelistet seit: 15. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 09. Mai 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC1233
Auch gelistet auf: geocaching.com 

36 gefunden
2 nicht gefunden
5 Bemerkungen
7 Beobachter
1 Ignorierer
573 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Unser Cache ist vom Parkplatz mit den Koordinaten N°49 48.365 / E°11 16.071 in ca. 20 min zu Fuß erreichbar. Dies ist auch mit der schönste Weg dorthin. Vom Parkplatz aus geht ihr am besten auf der Straße entlang bis zu den Koordinaten N°49 48.402 / E°11 15.957 und dann auf den Waldweg, der, immer dem GPS folgend, gut zum Cache hinführt. Unterwegs kommt man zu einem schönen Aussichtspunkt dem das Tal und Muggendorf zu Füßen liegt. Festes Schuhwerk wäre ratsam.

An den Zielkoordinaten (N°49 48.479 / E°11 15.563) ist ein Ü-Ei versteckt. Schaut euch das Spoiler-Bild an, da die GPS-Genauigkeit im Wald dort nur bei 10 Metern lag und es ohne hint wahrscheinlich ziehmlich unmöglich wäre. Auf dem Bild ist ein Baum zu sehen. Man sollte die Felswand dahinter genauer untersuchen.
Im Ü-Ei befinden sich genaue Angaben zum Lagerort des eigentlichen Caches, einer etwa 12 x 8 x 6 cm großen Box, da an seinem Versteck noch schlechterer/gar kein GPS-Empfang ist, als im Rest des Waldes. Der eigentliche Cache ist aber nur noch 30m vom Ü-Ei entfernt.

Der Cache kann bei Tag oder bei Nacht gesucht werden. Ihr könntet auch, neben der obligatorischen Taschenlampe (auch tagsüber), ein Feuerzeug mitnehmen. Teelichter oder Kerzen wären auch nicht schlecht.

Bitte schreibt in euren Kommentaren nichts vom Lagerort des Caches, damit es für andere Cacher spannender bleibt.

Falls das Ü-Ei unauffindbar ist, oder es jemand entwendet hat, könnt ihr uns unter 0163-1914713 (E-Plus) anrufen. Wir werden nämlich selber nicht oft am Cache vorbeikommen können, um ihn zu kontrollieren.

Am Cache kommen oft Wanderer vorbei. Bitte passt auf, dass euch keiner beobachtet  ;-)

Ursprünglicher Cacheinhalt:
- Logbuch + Stift
- Chipkartenleser
- Tischfußball
- Pocket - Mensch Ärgere Dich Nicht
- PC Putztücher
- Uhu
- Luftdruckprüfer

Viel Spaß beim Suchen
wünschen euch
Kat & Sam

Bilder

Spoiler_Ü-Ei
Spoiler_Ü-Ei

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jubiläumscache    gefunden 36x nicht gefunden 2x Hinweis 5x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 11. August 2018, 10:45 MaggieL hat den Geocache gefunden

Mit den Kindern ist die Rosenmüllerhöhle wirklich ein Erlebniss. Das Ü-Ei hatte sich vor  uns sehr gut versteckt und wir fanden es erst nach der Besichtigung. Dabei hat es sich auch noch zur Filmdose verwandelt. Also ging es nochmal rein. Auch hier drehten wir erst unnötigerweise Steine um, bis wie das Versteck ausmachen konnten. Am Ausgang sahen wir einen lebenden Siebenschläfer und noch vier Schwänze von dahinfeschiedenen am Boden des Eingangstunnels. Danke für die Versteckerei in dieser immer noch schönen Kleinod.
DFDC

gefunden 28. Juli 2018, 15:12 FrankyD80 hat den Geocache gefunden

Am 28. Juli 2018 um 15:12 Uhr.
Cache# 24

Vielen Dank

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 27. August 2017 fish911 hat den Geocache gefunden

Der vom Landkreis Bamberg gemietete I3 muss zeigen was er kann, was liegt da näher als eine elektrische Runde durch die Fränkische Schweiz zu drehen?
Auf meiner Tour mit SDfromD13 und Der Gruber, die uns zum ältesten Cache der Gegend nach Pottenstein bringen sollte, war dieser dann die Nummer 10 des Tages.
Bämla11 war gefunden, nun galt es den Jubiläumscache zu finden.
Da man hier fast von einem Kurzmulti sprechen kann, hat es etwas länger gedauert, da an Station 1 etliche Muggels Rast machten und somit das unbemerkte heben nicht möglich war.
Nach einer Erkundung von Stage 2 waren die Muggels immer noch vor Ort was uns zu einem Anruf beim Owner gezwungen hat.
Danach war alles klar und der Eintrag ins Logbuch nur noch Formsache.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 27. August 2017, 17:37 SDfromD13 hat den Geocache gefunden

OC#65, GC#1020

Hier "behinderte" uns eine Gruppe von Muggels, die sich an der Location gemütlich gemacht hatten. Den ersten Hinweis (dieses, meiner Meinung nach Multis) konnte wir sehen, aber konnten diesen nicht verarbeiten, da wir unter Beobachtung standen. Nachdem wir auch etwas Zeit totgeschlagen hatten, mussten wir leider zum Hilfsmittel des TJ beim Owner greifen. Dieser konnte uns den Hinweis bestätigen. Und welch ein Wunder: hier waren wir schon während des Zeitvertreibs. Haben die Dose nur nicht gesehen....

Naja, das Endergebnis zählt!

TFTC und vielen Dank für das Telefonat
sagt SDfromD13

Hinweis 11. April 2017, 14:03 Hardy_Rodgau hat eine Bemerkung geschrieben

Die Höhle besucht und am Cache vorbei, erst später gesehen, ohne zu Suchen. Dumm gelaufen.