Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Beamtenschlucht / der Kopflose

 quick tradi near "The Mall" (endstation of "CAT") giving glimpse of Austrian Administration courtyards

von G00FI     Österreich > Ostösterreich > Wien

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 12.500' E 016° 23.138' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. August 2015
 Veröffentlicht am: 29. August 2015
 Letzte Änderung: 08. September 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC12509

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
74 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung    Deutsch  ·  English

byo pen !!! beware of muggels, stealthmode highly recommended !!!

The small path next to the "Center of Justice" is used daily by many of the public servants to reach their office in one of the surrounding buildings coming from "Wien Mitte" station. These buildings include the "Center of Justice" the Ministry for Finance, the finance court, the federal computing centre, the Ministry for Transport, Innovation and Technology, the Ministry for Health, the Tax Office for large firms, some buildings of the highschool of Arts and some more. On your way to the "Bundesamtsgebäude" on the other end of the "Beamtenschlucht" ("public servants gorch" as this courtyard is fondly called by its "residents") you'll meet a lot of grey, grumpy and crooked beeings with blank expression before/after office hours.

The only bright spot is the Kindergarten (for government employees), from which one can observe sounds of pure joy of life as contrast; sadly one also can observe heartbreaking scenes of parting in the mornings.

To the left (in front of the "Bundesamtsgebäude") you'll find another modern metal sculpture showing nine flying flags, allegorising the nine federal districts of austria. Once crowning the building until the fixture got loose and the statics were questioned.

If you arive here during office hours, use the back entrance to the "Bundesamtsgebäude" and - after clearing the maze to the entrance hall - see the archetyp of the public servants: den "Kopflosen" (headless man, no permission to place a cache for security reasons) and a miniature of the building. You can leave the building through the main portal towards danube channel.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

svng yhk

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Beamtenschlucht / der Kopflose    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 08. September 2017 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 12 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

momentan nicht verfügbar 06. September 2016 G00FI hat den Geocache deaktiviert

wegen Baustelle dzt. bis auf weiteres nicht zugänglich.

not accessible a.t.m. due to construction work

gefunden 05. September 2015 cezanne hat den Geocache gefunden

Today I passed close by this cache together with AnnaMoritz and today was time for a short detour. Amazing that a cache gets almost ignored when it does not lead to a +1 increase of the find counter on gc.com. The cache is in proper condition. I have never heard before about the term Beamtenschlucht.

gefunden 02. September 2015 AnnaMoritz hat den Geocache gefunden

Das hätte wohl ein geocaching.com-Cache werden sollen, der wegen des nahen GC-?-Finals aber abgelehnt wurde. Tipp-Ex macht die ziemlich nahtlose Weiterverwendung als opencaching.de-Cache leicht. ;)

Die Bezeichnung Beamtenschlucht habe ich schon mal gelesen, aber den Begriff noch nie im Gespräch gehört, ob den nur die dort Arbeitenden verwenden?

Die Gegend dort sah aber auch schon mal viel schlimmer aus, bevor die umliegenden Gebäude aufgefrischt/renoviert wurden. TFTC