Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Marinequartier Wasserturm / Wartehäuschen

von Die JKS-Detektive     Deutschland > Schleswig-Holstein > Kiel, Kreisfreie Stadt

N 54° 21.640' E 010° 08.315' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 07. Januar 2016
 Veröffentlicht am: 09. Januar 2016
 Letzte Änderung: 03. Juni 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC12986
Auch gelistet auf: geocaching.com 

31 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
153 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Hier fehlt doch was. Ja, genau. Ein einfacher, schlichter Traditional. Ohne viel Kopfzerbrecherei, ohne technische Spielereien - einfach Hingehen, die Architektur anschauen, suchen und loggen. So soll es sein.

Wasserturm Kiel-Wik
"Der Wasserturm, welcher der Wasserversorgung des Gebiets diente, wurde zwischen April und September 1904 erbaut, zusammen mit einem eigenen Wasserwerk. Der Entwurf stammt von Baurat Kelm. Über dem kreisrunden Grundriss erhebt sich die kombinierte Mauerwerk- und Stahlbetonkonstruktion mit innenliegenden Stahlbetonpfeilern, die im vierten Obergeschoss mit Rundbögen zusammen geschlossen sind. Der Barkhausen-Behälter besteht aus genieteten Stahlteilen. Das Behältergeschoss ist von außen durch Zierelemente hervorgehoben aus unverputztem und verputztem Rotstein-Mauerwerk. Ursprünglich befanden sich im unteren Geschoss Pumpen. Das Wasserwerk ging 1966 außer Betrieb. Der Turm bekam eine neue Funktion als Zwischenspeicher für die Fernheizung, die er bis 1981 wahrnahm. Dann stand der Turm einige Jahre ungenutzt, wurde 1992 unter Denkmalschutz gestellt und einige Zeit später an einem Privatmann verkauft, der mehrere Wohnungen in dem Bauwerk einrichtete."
(Jens U. Schmidt: Wassertürme in Schleswig-Holstein; Regia Verlag, 2008)

05968240-B556-11E5-8C61-161743884843.jpg

Wartehäuschen der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 1
"Am 16. Juli 1950 wird die Schleife Wik/Herthastraße feierlich eröffnet. Dies war dann auch die letzte Neubaustrecke auf Wiker Gebiet. Es war aber auch die erste Strecke, die wieder stillgelegt wurde. Am 1. Februar 1967 hieß es für die Linie 1 Abschied nehmen."
(Freunde der Straßenbahn Kiel e.V.)
Die Linie 1 der Kieler Straßenbahn führte über 10,03 km von Wik, Herthastraße nach Schulensee.

3A2E9E3F-B555-11E5-8C61-161743884843.jpg
Dieter Höltge: Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland Band 8: Schleswig-Holstein; EK-Verlag, Freiburg, 2002

Bilder

Straßenbahn 1965 Schleife Wik, Herthastraße
Straßenbahn 1965 Schleife Wik, Herthastraße
Wasserturm
Wasserturm

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Marinequartier Wasserturm / Wartehäuschen    gefunden 31x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 2x

gefunden 04. Oktober 2021 geo_tiga hat den Geocache gefunden

Die Dose habe ich gut gefunden, sie lag fast offen herum. Ich habe auch einen Gegenstand gefunden, der vermutlich dazu gehört und die Dose damit ein klein wenig besser getarnt.

Heute ist der Wasserturm nicht ganz so schick anzusehen, er ist komplett eingerüstet. Aber natürlich kenne ich ihn auch anders, schönes Bauwerk.

Danke für den Cache 🐯

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Wasserturm eingerüstetDer Wasserturm eingerüstet

gefunden 21. August 2021 loechleindeluxe hat den Geocache gefunden

Eigentlich war ich auf dem Weg zu meinem routinemäßigen Nicht-Finden eines Smilla-Caches, aber da ich die richtige Software dabei hatte, gab es diesmal einen kleinen Schlenker hierher, und mit den genauen Koordinaten war der Schlingel dann auch schnell entdeckt.

DFDC!

gefunden 22. März 2021, 13:39 Squirrelpatrol hat den Geocache gefunden

Cooles Versteck :)

gefunden 23. Januar 2021, 10:41 Elseknoett hat den Geocache gefunden

gefunden 06. Oktober 2020, 18:29 wirschatzfinder hat den Geocache gefunden

Wir standen an der alten Straßenbahn Wartehalle.
Bisschen oll sieht sie ja aus.
Aber in Siffhausen an der Spree (Berlin) wäre das nur noch eine Ruine mit Graffiti.
Wie gerne hätten wir hier eine Straßenbahn um die Wendeschleife quietschen hören und sehen.
TFTC