Wegpunkt-Suche: 
 
Knobelspass 2

 Weitere Rätsel und phyik. Experimente

von die Helden     Deutschland > Hessen > Bergstraße

N 49° 37.570' E 008° 29.370' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:40 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 20. Februar 2016
 Veröffentlicht am: 24. Februar 2016
 Letzte Änderung: 26. Februar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC12AA1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
93 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Vorbemerkung: Dieser Cache gehört zu einer Serie von 3 neuen Caches in diesem Waldgebiet , die sowohl einzeln, als auch in folgender Reihenfolge besucht werden können: "Knobelspass 1" (Multi 2,5h) "Knobelspass 2" (Multi 2,5h) und "5-Uhr Tee (Kurzmulti 40 Min.) Achtung : Dies ist ein Tagescache. Besuch bei Dunkelheit / Dämmerung lt. Auflage der Forstbehörde untersagt !

Knobelspass 2 die Suche nach dem schwarzen Loch

Aufgabe : Auf dem Weg zum Finale sind verschiedene Aufgaben zu lösen und insgesamt 12 Lösungszahlen zu finden. Diese braucht man für die vollständige Finalkoordinate. Wie bei "Knobelspass 1" gibt es weitere pfiffige Aufgaben und "Experimente". Aber keine Angst , es gibt Hilfen vor Ort ! Ca. 2,5km / ca. 2,5 h

Finale : ...... N49° 37. X X X ......E008° 29. Y Y Y

Was wird neben GPS und Kompass noch benötigt ? : Für eine bestimmte Aufgabe ist es sinnvoll, in den Wintermonaten 1/2 Flasche Wasser dabei zu haben. Wir empfehlen , das listing auszudrucken, und die jeweils gefunden Lösungszahlen in der Lösungstabelle einzutragen.
cddb11e5-3a87-4e39-acb4-66cf03ada5b8_l.j
L ö s u n g s t a b e l l e

Parken : N49° 37.965 E008° 29.002

wir empfehlen : ... wer will, kann ja erst mal ohne, und dann mit "hint" suchen, der bei einigen stages angegeben ist : (>>hint)

Station 1 Schneise : N49° 37.570.... E008° 29.370
Wegkreuzung . Suche Schild einer "Schneise" . In dem Namen ist eine Zahl enthalten .

Station Rindenzahlen : N49° 37.547.... E008° 29.455
Finde den Schüssellochbaum. Die Aufgabe ist in einem dicken Schlüssel.

Station Spieluhr : N49° 37.487.... E008°29.461
Kleine musikalische Aufgabe (>>hint)

Station Sterndeuter : N49° 37.500.... E008° 29.552
Die Lösungszahl steht in den Sternen . Suche die Aufgabe und den hilfreichen Sterndeuter bei einer umgefallenen, ca.18m langen Kiefer !

Station Goldkugeln : N49° 37.383.... E008° 29.681
Suche 3 goldene Kugeln. (>>hint)

Hier gute Rastmöglichkeit ! Ganz wichtiger Hinweis : Der Weg zur nächsten Station führt durch ein Jagdgebiet . Um eine Gefährdung der Cachebesucher und eine Störung des Jagdbetriebs zu vermeiden, darf dieser Weg lt. Auflage der Forstverwaltung bei Nacht und in der Dämmerung (2 Stunden vor Sonnenuntergang /nach Sonnenaufgang) n i c h t genutzt werden.

Station Schranke N49° 37.644.... E008° 29.658
Die Lösungszahl hat sich an der Schranke versteckt. (>>hint)

Wer will, kann hier auf der Bank Platz nehmen und die bereits gefundenen Lösunszahlen 1 bis 6 zusammenzählen ! Ergibt XXX für die Finalkoordinate . Zur Kontrolle : Die Quersumme ist 13

Station Dreimaster N49° 37.712.... E008° 29.670.
Ein Dreimaster auf dem Weg ins Drachenland. (>>hint)

Station Drachenburg
Drachenland und Drachenburg. Hier lebt der Drachenkönig mit seiner Zauberlanze . Suche 3 Aufgaben. (>>hint)

Station Silberschlangen N49° 37.631.... E008° 29.627
Zurück zu der Kreuzung mit der Schranke. Suche dann 2 silberne Schlangen aus der Familie Codus alphabetus . (>>hint) An den Köpfen je eine verschlüsselte Zahl . Diese beiden Zahlen addieren = Lösungszahl "Silberschlangen"! Auf den Schlangenkörpern die Koordinaten zur nächsten Station.

Station Kugelexperiment Teil 1
Um die letzte Zahl für E - Koordinate zu finden, wagen wir ein verblüffendes Experiment , das Kugelexperiment . Suche Kugeln und Versuchsanleitung . (>>hint)

Kugelexperiment Teil 2 : N49° 37.597.... E008°29.549
Suche einen Schlüsselkasten mit Teil 2 des Kugelexperimentes.

Nun kannst Du auch die Lösungszahlen 7 bis 12 zusammenzählen . Dann hast Du auch YYY für die Finalkoordinate . Kontrolle : Wenn die Quersumme 18 ergibt, hat auch das Kugelexperiment funktioniert ! Dann auf zum Finale .

F i n a l e : N49° 37. X X X.... E008° 29 . Y Y Y

Tauschgegenstände : In der grossen Box neben dem schwarzen Loch .

Viel Spass und Erfolg !

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 37.965'
E 008° 29.002'
Waldparkplatz
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fcvryhue : va Jhemry orv yvrtraqra Fgäzzra
tbyq. Xhtrya : uvagre ubure Xvrsre
Fpuenaxr: Frpufxnag
Qervznfgre: na trxavpxgrz Onhz
Qenpuraohet: Nhstnora vz Ghez
Fvyorefpuy. : Fpuavggsyäpur Onhzfghzcs
Xhtryrkc.1: na Xvrsre zvg L-Fgnzz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Wald südöstlich Bürstadt (Info), Landschaftsschutzgebiet Forehahi (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info), Vogelschutzgebiet Wälder der südlichen hessischen Oberrheinebene (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Knobelspass 2    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 04. September 2017, 14:22 iablade hat den Geocache gefunden

Nach 5-Uhr Tee und Knobelspaß 1 heute endlich den dritten im Bunde gemeistert. Wie schon vorher sind wir total begeistert von den tollen Ideen und der professionellen Umsetzung. Vielen Dank fürs Verstecken.

gefunden 12. August 2017, 22:01 kerdir hat den Geocache gefunden

Unser persönliches Highlight sollte heute der cache Ring der Nibelungen werden.
Geplant war noch der cache die drei Fragezeichen und Knobelspass 2.
Da wir erst für 17:00 uhr einen termin hatten bei dem cache die drei Fragezeichen fuhren wir trotzdem recht früh schon los.
Los ging es bei dem cache Ring der Nibelungen und danach zu Knobelspass 2, anschließend zu dem termin cache die drei Fragezeichen.
Bei Knobelspass 2 konnten wir uns von station zu station gut durcharbeiten und alle Aufgaben lösen.
Die aufgaben waren gut lösbar und machten uns sehr viel spass ☺
Da stecken wieder viele tolle ideen und viel arbeit drin.

Recht vielen Dank dafür 🤗

gefunden Empfohlen 28. Oktober 2016 RoRo hat den Geocache gefunden

Im Anschluss an Knobelspass 1 haben wir auch gleich diesen Cache noch angehängt.
Erneut gab es ein Feuerwerk an tollen Stationen, manche bekannt, manche verändert, manche ganz neu. Besonders großartig natürlich der Sterndeuter und das Kugelexperiment, die mir noch besser als beim ersten Besuch gefallen haben, vermutlich weil ich mich beide kaum noch erinnerte und sie inzwischen auch noch weiterentwickelt wurden.

Der Final war dann der absolute Kracher, großartig umgesetzt, schon allein dafür hat sich die Anreise gelohnt.

Danke für einen perfekten Cache-Tag
Roland

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 02. Oktober 2016 Hawei01 hat den Geocache gefunden

Heute hatten wir wieder super Wetter und konnten die zweite Runde vom Knobelspass angehen. Jede Station war gut zu finden und Top gepflegt.  Die Kinder hatten einen Riesenspass. Der Owner hat hier wieder mal einen Wahnsinnsaufwand betrieben um die Cachergemeinde zu beglücken. Hut ab . 

gefunden 23. Juni 2016 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Da ich (irgendwann) schon einmal die beiden Geburtstagsschätze gemacht hatte, kam mir das eine oder andere doch noch sehr bekannt vor. Aber auch ein paar neue Stationen wurden integriert. Auf jeden Fall hatte ich, trotz der viel zu hohen Temperaturen, großen Spaß.

Die erste Hälfte der Runde war mörderisch, ich war jedes Mal froh, wenn ich den asphaltierten Weg verlassen und in den Wald gehen konnte. Da kam die Abkühlung in der Mitte dann sehr gelegen. Bei der ersten Prüfquersumme hatte ich zwar was falsches raus, aber da ich am Final nur 10 m Abweichung hatte (im Wald, wohlgemerkt) scheint mein Fehler wohl nicht so gravierend gewesen zu sein. Das Final war dann noch mal ein Knaller zum Abschluss!

TFTC