Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
DAS RAUBSCHLOSS VOM RABENBERG

von TEAM_ISIDOR     Deutschland > Sachsen > Mittlerer Erzgebirgskreis

N 50° 37.778' E 013° 14.478' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 10 km
 Versteckt am: 12. Februar 2016
 Veröffentlicht am: 12. Februar 2016
 Letzte Änderung: 12. Februar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC12AD2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
52 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg

Beschreibung   

*** DAS RAUBSCHLOSS
VOM RABENBERG - RELOADET ***



  • ca4f95f9-7893-43f1-af69-aba11bcfffc0.jpg
Einst stand auf dem Rabenberg die Burg "Liebenstein". Doch so lieb wie sein Name, war der Ritter nicht. Er brandschatzte, beraubte die Kaufleute und machte die Umgegend bis hinein nach Böhmen unsicher.
Mehrfach wurde "Liebenstein" gestürmt, doch vergeblich. Die Burg schien uneinnehmbar. Heimtückisch war auch die Kampfweise seiner Bewohner. Sie warfen unter anderem während des Kampfes vom Ringwall der Burg Fußangeln aus, die so konstruiert waren, dass sie sich sofort fest in den Boden verankerten. Wehe dem Angreifer, der sich darin verfing. Er kam nicht wieder los.
Um all dem Treiben ein Ende zu setzen, soll Rudolf von Habsburg 1210 auf dem Fürstentag zu Grimma, endlich Annarchich von Waldenburg den Auftrag erteilt haben, das Raubschloss zu vernichten, was dann später auch geschah.

Von der Wilddiebsbrücke aus geht man über einem schmalen Waldweg bergauf, bis wir an Position (N 50°37.240 E 13°14.597) scharf nach links abbiegen müssen. Weiter auf einem wenig begangenen Waldweg bis zur Schutzhütte (N 50°37.822 E 13°14.979). Hier 500 m NW bergabwärts gehen bis zum "Raubschloss Liebenstein". Jetzt ist der Cache leicht zu finden.
Eine weitere Möglichkeit besteht vom Parkplatz "Hinterer Grund" zur Hüttstattmühle zu wandern. Von dieser aus verfolgt man den Waldpfad Richtung Raubschloss, welcher auch ausgeschildert ist. An der besagten Wanderhütte biegt man dann den etwas unscheinbaren Pfad nach rechts zur Burgruine ab.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

- hagre Fgrvara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

01 -Die Bank
01 -Die Bank
02- Turmfundamente
02- Turmfundamente
03 - FINALE-SPOILER
03 - FINALE-SPOILER
04- der einsame Baum
04- der einsame Baum

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Schwarzwassertal (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Tal der Schwarzen Pockau (Info), Naturpark Erzgebirge/Vogtland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für DAS RAUBSCHLOSS VOM RABENBERG    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. Juni 2017, 20:31 ASAR885 hat den Geocache gefunden

Zum heutigen Pfingstausflug suchte ich mir diesen schönen Cache heraus .Danke an den Owner fürs Zeigen sagt ASAR.