Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
¡Viva la revolución!

 Come in here, dear boy, have a ...

von Kassena Tomat     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 32.060' E 013° 19.718' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 18. Februar 2016
 Veröffentlicht am: 18. Februar 2016
 Letzte Änderung: 07. November 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC12B25
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
111 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dieser Rätselcache sollte niemanden abschrecken, so leicht wie er ist.  Cool


Im Sommer 1966 trafen sich der damalige Bundeskanzler Ludwig Erhard und der kubanische Staatschef Fidel Castro in Westberlin. Was viele nicht wissen: Erhard war insgeheim ein glühender Bewunderer der kubanischen Revolution. Bei dem konspirativen Treffen sollte ausgelotet werden, ob und wie die Revolution auch in die Bundesrepublik Deutschland getragen werden konnte. 

Nach mehreren Verhandlungstagen war der Plan weit fortgeschritten. Das entscheidende Gespräch und die Vertragsunterzeichnung sollten am letzten Tag vor Castros Abreise bei einem Spaziergang in Moabit stattfinden, da dieser eher unscheinbare Stadtteil nicht so sehr im Fokus der westlichen Geheimdienste stand. 

Dazu verabredeten sich die beiden Herren am S-Bahnhof Beusselstraße (= Startkoordinaten). Doch gleich zu Beginn des Spaziergangs passierte ein Malheur: sie verloren ein wichtiges und von beiden gleichermaßen sehr geschätztes Utensil, das für die Atmosphäre Ihrer finalen Gespräche absolut unerlässlich war. Castro und Erhard verbrachten Stunden mit der verzweifelten Suche nach diesem Utensil, leider ohne Erfolg. Am Ende reichte die Zeit nicht mehr. Castro musste abreisen, ohne dass die Planungen endgültig abgeschlossen und der bereits vorbereitete Revolutionsvertrag unterzeichnet werden konnten. 

Zu einem weiteren Treffen kam es nicht mehr, da Ludwig Erhard Ende 1966 von seinem Amt zurücktrat. Sein Nachfolger hatte andere Pläne. Die Revolution in der BRD musste warten.

Das verlorene Utensil gilt bis heute als verschollen. Vielleicht könnt ihr es ja finden und den darin befindlichen Vertrag unterzeichnen, so dass die Revolution in Deutschland doch noch stattfinden kann! Dazu müsst ihr nur ein ganz einfaches Rätsel lösen (s. u.).

 

¡Hasta la victoria siempre! 

 


 

Und nun das superschwere Rätsel: Zwinkernd

Identifiziert das verlorene Utensil und ermittelt seinen Buchstabenwortwert. Dieser sei x. Geht nun von den Startkoordinaten x Meter genau nach Süden und sucht.

Kontrolle: Die Quersumme von x ist 12. 

Es ist trotz T=2,5 nicht nötig, zu klettern oder sonstige halsbrecherische Aktionen zu starten. Der Cache ist von der sicheren Seite aus erreichbar. Evt. muss man sich etwas "strecken".

Viel Spaß! 

 

Bitte merkt euch genau, wo ihr den Cache gefunden habt und legt ihn genau dort und so wieder zurück. Danke!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ivryr Wnuer fcägre snaq qre xevzvaryy irenayntgr Fceratzrvfgre X. Jhzzf qnf Hgrafvy, re uvryg rf nore süe rgjnf naqrerf. Frva cresvqre Mrefgöehatfcyna jne orervgf thg ibeorervgrg, nhstehaq frvare qhzzra Irejrpufyhat fpuyht qvrfre wrqbpu sruy haq fb fgrug qvr Orhffryoeüpxr nhpu urhgr abpu. Tyüpx trunog! Qnf Hgrafvy yvrtg vzzre abpu qbeg, jb X. Jhzzf rf frvaremrvg qrcbavreg ung.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für ¡Viva la revolución!    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 3x

gefunden 25. Juli 2019 AndiOlli hat den Geocache gefunden

**18:47 Uhr**

Das heutige Ziel war eigentlich ein anderer Cache. Doch wir schauten uns diesen kurz an und hatten gleich die richtige Idee. Also kurz gepeilt und das Versteck gefunden. Vielen Dank für den Cache.

archiviert 07. November 2017 Kassena Tomat hat den Geocache archiviert

Hier möchte ich konsequent sein und keine Doppellistings verwalten. Dieser Multi kann weiterhin bei geocaching.com gesucht werden. Hier wird er archiviert. Sollte es bei geocaching.com irgendwann Probleme mit diesem Cache geben, hole ich ihn ggf. wieder aus dem Archiv. 

Bei opencachig.de führe ich vornehmlich Tradis und leichte Kurzmultis. Ausnahmen können auch mal die Regel bestätigen. Zwinkernd

momentan nicht verfügbar 04. November 2017 Kassena Tomat hat den Geocache deaktiviert

Cachekontrolle: Da der Behälter leider unvollständig ist, muss ich erstmal eine Wartung vornehmen. Bis dahin ist Pause. 

gefunden 21. Juni 2017 Mask hat den Geocache gefunden

Da ich nun endlich auch einen Account bei OC habe, werden die bereits über GC (als Mask_ bzw. früher mal mask_mtq) gefundenen Caches hier nachgeloggt, um einen sauberen Stand zu haben. Die Owner mögen mir den Copy&Paste-Log nachsehen, ordentliche Logs gibt es auf der anderen Platform.

gefunden 02. Mai 2017, 15:45 mity hat den Geocache gefunden

Eine westdeutsch Revolution, ausgehend von Moabit? Ich staunte nicht schlecht, als ich die offenbar gut recherchierte Story las. Und ich war verbüfft, wie weit die Pläne schon gediehen waren.
Sollte dies wirklich nur an einem verschwundenen Utensil gescheitert sein? Doch sogleich war mir klar, worum es dabei gegangen sein müsste. Ja, nur das kann die Revoltionäre gestoppt haben.
Sogleich zog ich los, um der Geschichte auf den Zahn der nackten Fakten zu fühlen. Würde sich dieses Utensil finden lassen, wäre es der Beweis.
Leider verließ ich mich vor Ort mehr auf Vorurteile und eigene Vorstellungen als auf die klare Anweisung meines GPSrs. Denn der wies auf eine Stelle, wo doch gar nichts sein konnte. Erst nachdem ich die für mich ach so plausiblen Stellen eingehend - und natürlich erfolglos - untersucht hatte und meinen Suchradius bereits auszudehnen begann, beschloss ich, bei der Gelegenheit doch gleich mal an den Zielkoodinaten nachzuschauen.
Und siehe da: Es ist offensichtlich alles so gewesen, wie hier beschrieben. Das stand um 15:45 jedenfalls für mich fest.

no trade

mity!